Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: ÖBB - Nightjet (47593-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • 38ger
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #90

Es gibt doch bereits paar Wagons mit Stauraum für Fährrader usw, mal schauen welche man nun un umbaut.
(...)

Aber zu wenig als dass man damit alle Verbindungen bestücken könnte.
Fahrradplätze find ich gut, ich glaub das würden viele Leute nutzen (umsteigefrei über weite Entfernung mit dem Fahrrad, das ist sehr attraktiv).
Super, dann ist man nicht einmal auf Bahnsteigen von rücksichtslosen Radfahrer geschützt. 

Die Radplätze in den Nachtzügen sind immer ziemlich schnell ausgebucht.

  • Andreas
  • Moderator
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #91
In einem Jahr soll die Nightjetverbundung Wien - Paris wieder aufgenommen werden:

https://wien.orf.at/stories/3079658/
mfG
Andreas

  • kroko
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #92
In den "Social Media" bricht schon das große Gejammer aus, dass der Ausbau der Nachtzug-Verbindungen nicht schnell genug wäre, dass die pompöse Pressekonferenz nicht genug zu bieten gehabt hätte, usw. Ja, eh. Ich find's extrem positiv dass es den Nachtzug Wien-Paris wieder geben wird, das ist extrem wertvoll. Und, noch wichtiger: die Richtung stimmt, der Nachtzug hat offensichtlich wieder eine Zukunft. Haben die ÖBB gut gemacht, da muss man sie echt loben.

  • Andreas
  • Moderator
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #93
In den "Social Media" bricht schon das große Gejammer aus, dass der Ausbau der Nachtzug-Verbindungen nicht schnell genug wäre, (...)

Eigentlich gibt es da meiner Ansicht nach keinen Grund zum Jammern, sondern zur Freude.
Wenn man bedenkt, vor 4-5 Jahren hätte noch keiner gedacht dass es in ein paar Jahren wieder Nachtzüge zwischen Wien und Amsterdam bzw. Brüssel und bald auch wieder nach Paris geben würde bzw. wäre man auch als Träumer dargestellt worden wenn man solche Verbindungen vorgeschlagen hätte. Ähnlich wie auch mit den 4 Zugverbindungen pro 24h zwischen Wien und Berlin oder auch die Direktverbindung Graz-Berlin.
mfG
Andreas

Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #94
Ich sehe da 2 Probleme: Erstens die Bahn ist langsam und die Nacht dauert da auch nicht ewig (da kommt man maximal 1000 km) und 2. will Ryanair alleine bald 200 Mio Passagiere pro Jahr befördern, die ÖBB hat in der Nacht angeblich 1-2. Die paar Züge werden da nicht viel ändern.

  • Andreas
  • Moderator
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #95
Ich sehe da 2 Probleme: Erstens die Bahn ist langsam und die Nacht dauert da auch nicht ewig (da kommt man maximal 1000 km) und 2. will Ryanair alleine bald 200 Mio Passagiere pro Jahr befördern, die ÖBB hat in der Nacht angeblich 1-2. Die paar Züge werden da nicht viel ändern.

Was hat die ÖBB in der Nacht angeblich 1-2?

Und die angebotenen Verbindungen gehen sich wunderbar über Nacht aus und die bisher angebotenen Verbindungen zeigen, dass das Angebot sehr gut angenommen wird, insbesondere die Schlafwägen sind zu starken Reisezeiten oft schon einen Monat vorher ausgebucht.
mfG
Andreas

  • flow
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #96
Ich sehe da 2 Probleme: Erstens die Bahn ist langsam und die Nacht dauert da auch nicht ewig (da kommt man maximal 1000 km)

Aso? Wien - Hamburg sind weit über 1000km und das funktioniert einwandfrei.
Morteratsch - fermeda sün dumanda

Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #97
Der NJ Wien - Hamburg wurde vor der Corona Zeit gut angenommen in allen 3 Klassen von Schlafwagen bis Sitzwagen!

Schade halt das die Franzosen den NJ Wien - Pariis nicht über Straßburg fuhren wollen, denn dann hätte man beide EU Sitze gut angebunden gehabt aus Wien direkt.

Wien/Graz -  Zürich - Barcelona mit einmal umsteigen hört sich interssant an mal schauen wie es verwirklicht wird, bei der Realtion hat klar der Flieger einen Vorteil, aber wer etwas Zeit mitbringt hat zwei Nächte + kann in Zürich den Tag verbringen.

NJ Zürich - Amsterdam hier will die SBB Wagen anmieten mal schauen.

Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #98
Schade halt das die Franzosen den NJ Wien - Pariis nicht über Straßburg fuhren wollen, denn dann hätte man beide EU Sitze gut angebunden gehabt aus Wien direkt.
Laut Nachrichten soll die Route Wien-München-Straßburg-Paris sein.

  • Andreas
  • Moderator
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #99
Schade halt das die Franzosen den NJ Wien - Pariis nicht über Straßburg fuhren wollen, denn dann hätte man beide EU Sitze gut angebunden gehabt aus Wien direkt.
Laut Nachrichten soll die Route Wien-München-Straßburg-Paris sein.

Die Route über München find ich eigentlich auch taktisch klug weil damit bietet man neben der Relation Wien-Paris zeitgleich auch die Relation München-Paris an und hat somit auch eine weitere Millionenstadt mit angebunden.
mfG
Andreas

Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #100
Schade halt das die Franzosen den NJ Wien - Pariis nicht über Straßburg fuhren wollen, denn dann hätte man beide EU Sitze gut angebunden gehabt aus Wien direkt.
Laut Nachrichten soll die Route Wien-München-Straßburg-Paris sein.


Der NJ Wien - Paris wird via München - Stuttgart - Mannheim - Saarbrücken fahren und Straßburg nicht anfahren.

Wien Brüssel geht in Zukunft auch via München - Stuttgart - Mannheim - Köln - Brüssel.

Quelle https://baeredygtigtrafik.dk/undermappe/wp-content/uploads/2020/09/OEBB-Nightjet-presentation-Copenhagen.pdf

  • flow
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #101
Die Route über München find ich eigentlich auch taktisch klug weil damit bietet man neben der Relation Wien-Paris zeitgleich auch die Relation München-Paris an und hat somit auch eine weitere Millionenstadt mit angebunden.

Ergibt halt in zumindest einer Fahrtrichtung grausige Zeiten für München; generell sollte es für München ja auch einen eigenen Zug geben aber das kriegt die DB ja nicht auf die Reihe. ;D
Morteratsch - fermeda sün dumanda

Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #102
Laut Nachrichten soll die Route Wien-München-Straßburg-Paris sein.
Der NJ Wien - Paris wird via München - Stuttgart - Mannheim - Saarbrücken fahren und Straßburg nicht anfahren.

Quelle https://baeredygtigtrafik.dk/undermappe/wp-content/uploads/2020/09/OEBB-Nightjet-presentation-Copenhagen.pdf
Interessant! Ich bezog mich auf den Beitrag bei der ZIB um 19:30 in den Kurzmeldungen. Der einzige Zug, dessen Route hier genannt wird, ist jener nach Paris.
Offenbar hat hier der ORF schlecht recherchiert...

https://tvthek.orf.at/profile/ZIB-1/1203/ZIB-1/14074335/Kurzmeldungen/14811235

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team

Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #104
Morgen findet um 10:00 die Präsentation des ersten neuen Wagenkastens und des Außendesigns statt:
https://presse.oebb.at/nightjetderneuengeneration