Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: 17.12.2017_Parkhotelkurve (2043-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
17.12.2017_Parkhotelkurve
Tw 601 als 1er ab Mariatrost ca. 19:00 (?) konnte den Jakominiplatz nicht mehr erreichen. In der Parkhotelkurve schien es einen Vorfall mit einem Lieferwagen einer Leihwagenfirma gegeben zu haben. Der nachfolgende 7er musste in dem Gleisknick entlang der Musikuniversität in der Leonhardstraße halten. Der nächste 1er mit dem Tw 654 konnte noch die Hst. Lichtenfelsgasse erreichen. Der Fahrer schaltete die Warnblinkanlage ein. Nach längerem Aufenthalt dort erfuhr ich vom Fahrer, dass er nicht weiter könne, weil eben vor seinem Fahrzeug der 7er stehe.
Nach Verlassen des Tw 654 einige Minuten nach 19:30 verfolgte ich die Gleistrasse und stieß nach diesem Knick in der Strecke auf den haltenden Tw 601. Ein Abschlepp LKW wartete auch schon um den beschädigten Lieferwagen abzufahren.
Frage:
Warum erfährt man als Passagier nicht, wieso die Fahrt nicht fortgesetzt werden kann. Das betraf etwa 30 Leute im Tw 654.
Die GL haben doch eine Leitstelle, die Durchsagen in alle Fahrzeuge tätigen kann. Leider geschah nichts dergleichen.
Der Fahrer des Tw 654 konnte die Unfallstelle zwar nicht einsehen, machte leider auch nicht seine zahlenden Fahrgäste auf die kommende Zeitverzögerung aufmerksam. Darf das nicht geschehen oder ist es dem Personal gleichgültig, wie es den Fahrgästen in so einer Situation ergeht?
Wo bleibt der Dienst am Kunden - überhaupt zu einer Tageszeit mit 15-Minutentakt?
leonhard


  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: 17.12.2017_Parkhotelkurve
Antwort #1
Weil Du froh und dankbar sein musst, dass überhaupt was fährt. Infos an die Beförderungsfälle weiter geben - wo kommen wir da hin? :banana:  :boese:

  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Re: 17.12.2017_Parkhotelkurve
Antwort #2
Du könntest die Beschwerde doch der zuständigen Stelle (hier) übermitteln. Da wird man dir sicher besser weiterhelfen können, als hier.
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

Re: 17.12.2017_Parkhotelkurve
Antwort #3
schon vor der Veröffentlichung hier geschehen - leonhard
Die GL haben sich entschuldigt und werden  versuchen, Desinformation hintanhzuhalten. In diesem Fall hat das Personal in der Leitstelle versagt.