Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Der Ampel-Thread (40409-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Der Ampel-Thread
Antwort #150
Was mir heute aufgefallen ist, dass bei der Kreuzung Keplerstraße/Lendplatz, die Ampelanlage mit der Feuerwache gekoppelt ist, wenn ein Einsatz ist haben alle an dieser Stelle rot (Auto,Rad,Fußgänger).

Somit kann ich Feuerwehr ungehindert zu ihren Einsatz ausfahren!
Das gibt es schon seit Jahr(zehnt)en...

Wie gesagt mir ist es erst heute aufgefallen, wobei ich dort eigentlich oft unterwegs bin...  ;)

  • Amon
Re: Der Ampel-Thread
Antwort #151
Die Ampel in der Nibelungengasse bei der Volksschule wurde vor kurzem entfernt. Auch verbreiterte Gehsteige bzw. vorgezogene Gehsteigkaps sind bereits erkennbar.

Re: Der Ampel-Thread
Antwort #152
Die Ampel in der Nibelungengasse bei der Volksschule wurde vor kurzem entfernt.
Leider. ,,Die Ampel hat zu viel Geld gekostet", das  superdämliche Argument der Politik! Mit der Entfernung fördert man die Raser im Abschnitt Merangasse<->Mandellstraße leider nur noch mehr. Ein Paradebeispiel wie man es auf keinen Fall machen sollte!
Bisher wurde in der Nibelungengasse ja nur an jeder Kreuzung die Rechtsregel missachtet und mittig über den Kreisverkehr bei der Rechbauerstraße geschossen, Kontrollen gab und gibt es keine. Schade dass die Bodenwellen vor Jahren schon entfernt wurden. (Wenn überhaupt, dann gibt es Polizeikontrollen nur vor der TU in der Petersgasse.)

Und eine (Schul-)Busbucht vor der Schule baut man leider auch nicht, was mir unbegreiflich ist, wo der Bus vor der Nibelungenschule ohnehin immer eine Fahrbahn blockierte und die Sicht auf die Ampel verdeckte.
Scheinbar bringt der Hr. Bürgermeister seine Enkerl nicht mehr selbst in die Nibelungenschule...

  • Amon
Re: Der Ampel-Thread
Antwort #153
Ich habe seinerzeit das "Argument" gehört, dass diese Ampel dort aufgrund ihrer isolierten Positionierung eher kontraproduktiv gewesen sein soll, sprich: immer wieder missachtet wurde. Beim Kreisverkehr ist das meiner subjektiven Auffassung nach inzwischen schon besser geworden als noch vor einigen Monaten. Anbei zwei Fotos von der Baustelle, gestern aufgenommen.

Re: Der Ampel-Thread
Antwort #154
Vielleicht gibts künftig ja wirklich regelmäßige Kontrollen in dem Bereich. Mal abwarten.
Da auch vor der Apotheke an der Kreuzung zur Naglergasse aufgegraben wurde: Kommt dafür dort eine Ampel hin?