Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: U-Bahn für Graz? (5101-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #45
Uiih, da fliegen wieder einmal viele Zahlen durch den Äther: ein Voll-U-Bahn kostet angeblich 200 Mio. Euro/Kilometer, die Mini-U-Bahn (jetzt fahrerlos) an einem Tag 50 bis 60 Mio. und am anderen Tag 120 bis 130 Mio. Euro/Kilometer (also das Doppelte!!!).

https://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5494389/Graz_Grazer-UBahn_Experte-empfiehlt-fahrerlose-und-kurze-Zuege

Da bin jetzt echt mal dafür, dass man da eine Machbarkeitsstudie macht - vielleicht kostet die dann 250.000 Euro oder 2,5 Mio. Euro - is eh scho wurscht ...

Fakt: alles Augenauswischerei, ein dummes politisches Ablenkungsmanöver (auf das auch noch mehr als 50 % der KLeZe-Leser reinfallen) und ein gutes Argument NICHTS zu tun!!!

Der Coup ist wieder einmal gelungen!!!

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #46
Die Qualität des Zeitungs-Beitrages zeigt sich u.a. darin, dass behauptet wird, die Wiener U-Bahn-Züge seien 200 m lang. In Wahrheit sind es 110m.

  • gallo
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #47
https://derstandard.at/2000087382886/U-Bahn-fuer-Graz-Recht-auf-Visionen

Auch dort wird unter ,,Experten" diskutiert.
gallo

Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #48
Kleine Zeitung, heutige Printausgabe, S.23. Die Vision einer "Mini U-Bahn" wird also weitergeträumt ;) :


  • Amon
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #49
Kleine Zeitung, heutige Printausgabe, S.23. Die Vision einer "Mini U-Bahn" wird also weitergeträumt ;) :



1. Sinnvoller als die Gondel
2. 2050 vielleicht sogar realistisch, wenn Graz so weiter wächst

Hoffen wir, dass Riegler aber auch beim Bimausbau weiterhin großzügig ist. Das Ausbaupaket II hat definitiv höhere Priorität.

Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #50
Kleine Zeitung, heutige Printausgabe, S.23. Die Vision einer "Mini U-Bahn" wird also weitergeträumt ;) :



1. Sinnvoller als die Gondel
2. 2050 vielleicht sogar realistisch, wenn Graz so weiter wächst

Hoffen wir, dass Riegler aber auch beim Bimausbau weiterhin großzügig ist. Das Ausbaupaket II hat definitiv höhere Priorität.


Ich sehe eigentlich keine wesentlichen Vorteile für eine Mini U-Bahn. Sie vereint m.M.n lediglich die Nachteile einer Straßenbahn (weniger Kapazität pro Fahrzeug im Vergleich zur Voll U-Bahn) und einer U-Bahn (kostenintensive Errichtung). Für Graz dürfte die Straßenbahn, die wo noch möglich auf einer eigenen Trasse mit längeren Fahrzeugen fährt, das sinnvollste öffentliche Nahverkehrsmittel auf stärker frequentierten Strecken auch in Zukunft sein. Sollte Graz wirklich in ferner Zukunft zu einer Millionenstadt werden (recht unrealistisches Szenario), dann wäre die Errichtung eines Voll U-Bahn Systems zu überlegen.

Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #51
Vor einiger Zeit war es noch die Nord-Süd-Seilbahn UND die Ost-West-Mini-U-Bahn ...

Entscheidend ist, dass es wohl demnächst eine Nahverkehrsmilliarde geben wird, da könnte man sich einen großen Patzen für die SW- und NW-Linie abholen! Das wäre eine Vision!

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • FlipsP
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #52
Entscheidend ist, dass es wohl demnächst eine Nahverkehrsmilliarde geben wird, da könnte man sich einen großen Patzen für die SW- und NW-Linie abholen! Das wäre eine Vision!

Ganz genau! Dieses Geld sollte man für die wichtigen Verkehrsprojekte (SW-, NW, Unilinie, etc)nutzen!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #53
Zitat
Ich sehe eigentlich keine wesentlichen Vorteile für eine Mini U-Bahn.
Sieht auch nur der unsägliche Bürgermeister und sein "Sprecher" anders ....  :boese: