Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: [SI] Referendum gegen Finanzierungsgesetz für Neubaustr. Koper–Divača erfolglos (2791-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • vlak
[SI] Referendum gegen Finanzierungsgesetz für Neubaustr. Koper–Divača erfolglos
Gestern (am 24. Sept. 2017) wurde in Slowenien ein Referendum über das Finanzierungsgesetz für die Neubaustrecke Koper-Divača abgehalten. Es ging knapp für das Gesetz aus. Allerdings wurde ohnehin nicht die nötige Wahlbeteiligung erreicht, wodurch das Ergebnis auch bei einem gegenteiligen Ausgang hinfällig gewesen wäre.

Das Gesetz, über das abgestimmt wurde, regelt die Gründung einer Finanzierungsgesellschaft gemeinsam mit Ungarn. Obwohl die Strecke in der Berichterstattung ,,2. Gleis" genannt wird, handelt es sich um eine völlige Neubaustrecke, die großteils in Tunnel- und Brückenbauweise ausgeführt werden soll, um ein für moderne Güterzüge geeignetes Gefälle zwischen dem Hafen Koper und der Abzeigung bei Divača an der alten österreichischen Südbahn-Hauptstrecke (Abschnitt Ljubljana-Triest) einhalten zu können.

https://www.rtvslo.si/radio-si/news/referendum-slowenen-fuer-das-zweite-gleis/433457

  • Stipe
Re: [SI] Referendum gegen Finanzierungsgesetz für Neubaustr. Koper–Divača erfolglos
Antwort #1
Gute Sache, denke ich. Und ein guter Service des slowenischen Rundfunks, diese Website.

  • kroko
Re: [SI] Referendum gegen Finanzierungsgesetz für Neubaustr. Koper–Divača erfolglos
Antwort #2
Der slowenische Premierminister hat am Mittwoch seinen Rücktritt angekündigt. Das hängt offenbar mit der Annullierung des oben genannten Referendums durch den Obersten Gerichtshof des Landes zusammen.

https://derstandard.at/2000076169184/Slowenischer-Premier-Cerar-tritt-zurueck