Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Tramanbindung Reininghaus (31791-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #135
Wie weit steht es denn nun mit den Schienen in der Unterführung? Gibt es von dort ev. neue Fotos?

Viel geändert hat sich nichts, außer dass die Schienen (AW 132) einbetoniert wurden. Bei der Unterführung wird am Gleistrog gearbeitet.
Sollte es sich zeitlich ausgehen, folgen die Tage Fotos.
LG,
Armin

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #136
Stadtauswärts liegen jetzt neu Gleise von der Unterführung bis zum ehemaligen Kreisverkehr (von dort weiter die Steigung hinauf liegen sie ja schon eine Weile).

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #137
Reininghaus - Juli 2020:
LG,
Armin

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #138
So richtig Bewegung ist da anscheinend nicht erkennbar. Ist man eigentlich im Zeitplan ?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #139
Man hat noch ein gutes Jahr Zeit, das sollte sich schon ausgehen.
GLG
Martin

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #140
So richtig Bewegung ist da anscheinend nicht erkennbar. Ist man eigentlich im Zeitplan ?

https://www.holding-graz.at/holding-graz/news/strassenbahn-waechst-bis-reininghaus.html - da gibt es einen Bauzeitplan, wo man nachschauen kann.

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • FlipsP
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #141
Ich war gestern auch kurz in der Wetzelsdorfer Straße und konnte ein paar Bilder machen.

Diese wird ja gerade als Einbahn Richtung Osten geführt, da nördlich davon eine Baugrube ausgehoben wurde. Wird hier die Straße verbreitert inklusive Geh- und Radweg?

Richtung Osten:





Richtung Westen:



Die Straßenbahntrasse südlich der Wetzelsdorfer Straße sieht schon fast fertig aus.



Gleich östlich der Straßenbahntrasse wird ein (Park-)Platz erreichtet. Wird hier vielleicht das Autohaus Denzel vergrößert?





Die Brauhausstraße ist aktuell nicht wieder zu erkennen. Mir ist erst gestern aufgefallen, dass dort jetzt die schöne Allee fehlt. Die Neubauten wachsen und werden nicht mehr lange leerstehen, denke ich.


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #142
Ich war gestern auch kurz in der Wetzelsdorfer Straße und konnte ein paar Bilder machen.

Diese wird ja gerade als Einbahn Richtung Osten geführt, da nördlich davon eine Baugrube ausgehoben wurde. Wird hier die Straße verbreitert inklusive Geh- und Radweg?
Hier wird die Straßenbahn nördlich der Wetzelsdorfer Straße geführt und hat auch eine Haltestelle (Jochen-Rindt-Platz).
Zitat
Gleich östlich der Straßenbahntrasse wird ein (Park-)Platz erreichtet. Wird hier vielleicht das Autohaus Denzel vergrößert?
Wäre möglich, dafür haben sie ja den Gebrauchtwagen-Verkaufsplatz auf der anderen Straßenseite verloren.

  • FlipsP
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #143
Ich war gestern auch kurz in der Wetzelsdorfer Straße und konnte ein paar Bilder machen.

Diese wird ja gerade als Einbahn Richtung Osten geführt, da nördlich davon eine Baugrube ausgehoben wurde. Wird hier die Straße verbreitert inklusive Geh- und Radweg?
Hier wird die Straßenbahn nördlich der Wetzelsdorfer Straße geführt und hat auch eine Haltestelle (Jochen-Rindt-Platz).

Nein. Hier kommt die Straßenbahn nicht vorbei. Die fotografierte Baugrube befindet sich ungefähr zwischen der Firma SHT/Frauenthal Service und der Reininghaus Baustraße, also westlich der Straßenbahn. Du meinst den Bereich um die ehemaligen Gebrauchtwagenplatz der Firma Denzel. Dort hat sich noch nichts getan.

Zitat
Zitat
Gleich östlich der Straßenbahntrasse wird ein (Park-)Platz erreichtet. Wird hier vielleicht das Autohaus Denzel vergrößert?
Wäre möglich, dafür haben sie ja den Gebrauchtwagen-Verkaufsplatz auf der anderen Straßenseite verloren.

Daran dachte ich eben auch.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • gradl
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #144
Die Kreuzung zur Brauhausstraße wird umgebaut. Es kommt eine Ampel und jeweils einer eigenen Abbiegespur Richtung Norden. Zusätzlich wird an der Ampel beidseits eine Bushaltestelle errichtet, ich vermute die Haltestelle der Linie 66 wird verlegt.

Leider mussten alle Bäume der Alle in diesem Bereich daran glauben. Ein Teil der südlichen Brauhausstraße wird Richtung Osten verlegt, daher auch der kleine Park weiter verkleinert.

Auch der erst vor kurzem neu errichtete Rad- und Gehweg wurde wieder weggerissen und muss neu gebaut werden. Warum man das nicht abstimmen und gleich korrekt machen kann ist mir ein Rätsel.


  • gradl
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #145
Einen Plan der neuen Verkehrsführung gibt es hier (Seite 6):

https://www.graz.at/cms/dokumente/10334589_7768145/9a281b4b/To4_kurz.pdf

  • PeterWitt
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #146
Aktueller Stand bei der Linse: die Gleise stadteinwärts wurden in den zuletzt vorbereiteten Trog verlegt, demnächst sollte der Gleisbau in der Unterführung anlaufen (die Gullys sind bereits fertiggestellt). Weiß jemand, was es mit diesen Stahlrahmen bei der Haltestelle auf sich hat? Fundament für Blumentröge? Werbevitrine?

(Fotos folgen, wenn Server wieder funktioniert)
(DANKE an den Admin, Hochladen funktioniert wieder)

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #147
Weiß jemand, was es mit diesen Stahlrahmen bei der Haltestelle auf sich hat? Fundament für Blumentröge? Werbevitrine?
Sicher weiß ich es nicht, aber so wie der eine Rahmen rechts im Asphalt liegt schaut es für mich wie eine Einfassung für Bäume aus. Von außen wird sicher bis zum Rahmen noch asphaltiert und innen kann man dann solche Fliesen/Platten legen, wie es z.B. bei der Haltestelle Fröhlichgasse der Linie 66 gemacht wurde. (siehe Link)

  • PeterWitt
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #148
Wäre möglich, wobei, mit dem Betonfundament auch noch darunter? Da geht sich dann echt nur ein Architektenbaum aus, wenn der einmal die 3m überschritten hat geht er mangels Platz und Substrat ein... ::)

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #149
Die Verbindungsstraße zwischen Straßenbahnendstation und Peter-Rosegger-Straße inkl. Geh- bzw. Radweg wurde in der Zwischenzeit fertiggestellt.