Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Einstellung Linie 47 (3744-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Andreas
  • Moderator
Einstellung Linie 47
Laut Verbundlinie soll die Linie 47 (Leber - Kalkleiten - Zösenberg - Andritz und zurück) am 1.12.2015 eingestellt werden. :boese:   
http://www.verbundlinie.at/fahrplan/101017/fahrplanaenderungen.php

Meinen Beobachtungen nach war die Linie 47 eigentlich nicht all zu schlecht ausgelastet.(Hauptsächlich Schüler) Jetzt wäre interessant, wie diese ab Dezember nach Graz in die Schule kommen werden? Diese Einstellung ist auf jeden Fall der falsche Weg!!
mfG
Andreas

  • TW 22
Re: Einstellung Linie 47
Antwort #1

Jetzt wäre interessant, wie diese ab Dezember nach Graz in die Schule kommen werden? Diese Einstellung ist auf jeden Fall der falsche Weg!!


So wie überall wenn es keinen Linienverkehr gibt - mit dem Schulbus!

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Einstellung Linie 47
Antwort #2
Die Linie 47 ist ja quasi ein Schulbus, gibt es dafür irgendeinen Ersatz?
GLG
Martin

  • TW 22
Re: Einstellung Linie 47
Antwort #3

Die Linie 47 ist ja quasi ein Schulbus, gibt es dafür irgendeinen Ersatz?


quasi ist nicht wirklich. Kraftfahrlinie oder Gelegenheitsverkehr sind zwei verschiedene Dinge.
Fakt ist, derzeit ist es ein Linienverkehr der privat geführt sich selbst finanzieren muss (Schülerfahrt und sonstige Fahrgäste). Wenn es zu wenig Schüler bzw. Einnahmen gibt, erfolgt eine Einstellung. Dann gibt es die Möglichkeit eines Gelegenheitsverkehr (Schülerbus). Dies gibt es auch umgekehrt - Beispiel dazu war die Linie 80 in Rudersdorf.

Re: Einstellung Linie 47
Antwort #4
"... und zu den Fenstern schauten lebendige Menschenköpfe heraus, und schrecklich schnell ging's, und ein solches Brausen war, dass einem der Verstand stillstand."
 - Peter Rosegger (erste Begegnung mit der Semmeringbahn)

  • Andreas
  • Moderator
Re: Einstellung Linie 47
Antwort #5
Gestern war in der Zeitung "Der Grazer" ein Bericht darüber. In diesem stand auch, dass bis Weihnachten Hauswirth den Betrieb durchführt. Dann aber soll nichts mehr fahren.

ModEdit: http://www.der-grazer.at/epaper/der-grazer-482015-e284.html - Seite 8
mfG
Andreas

Re: Einstellung Linie 47
Antwort #6
Ein paar Bilder von letzten Betriebstag.


Kalkleiten.


Stattegg Leber/Martinelli.


Buch.


Weinitzenstraße.

Neben der Linie 47 ist auch der MAN NM 223 Wagen 1044 auch Geschichte und wird auch bald verkauft werden.

Re: Einstellung Linie 47
Antwort #7
Vielleicht kommt die Linie 47 bald wieder zurück. Heute gab es im Gemeinderat deswegen eine dringlichen Antrag.

http://www.graz.at/cms/beitrag/10260662/1618648/

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team

  • PeterWitt
Re: Einstellung Linie 47
Antwort #9
Das ist genau der Punkt: 1x/h ist nicht viel, aber es ist immerhin ein Angebot, und als solches würde es bestimmt auch Annahme finden. Wichtig wäre auch ein Wochenend-Betrieb, damit zB die Wanderer und Ausflügler zur Spielwiese in Buch den Bus nutzen können.

Re: Einstellung Linie 47
Antwort #10
Das ist genau der Punkt: 1x/h ist nicht viel, aber es ist immerhin ein Angebot, und als solches würde es bestimmt auch Annahme finden. Wichtig wäre auch ein Wochenend-Betrieb, damit zB die Wanderer und Ausflügler zur Spielwiese in Buch den Bus nutzen können.

Ja, stimmt, Dasselbe trifft auch auf andere entlegene Stadtteile im Nordosten, z.B.: Rosenberg-Platte-Wenisbuch, zu.

Warum kann bei den Buslinien 42, 43, 81 und 83 keinen regelmäßigen Stundentakt tagsüber einführen? Natürlich müsste man die Linienführungen in diesem Bereich auch etwas ändern, um es besser zu erschließen.

  • FlipsP
Re: Einstellung Linie 47
Antwort #11
Wie war denn der genaue Verlauf der Linie 47? Der Verlauf in der App ist ja eher, sagen wir, durcheinander.

Das Problem ist, dass in der Stadt eigentlich alles unter 15 Minuten unattraktiv ist, unter 30 Minuten würde ich es schon als unnötig bezeichnen*. Der 30' Takt sollte städtisch wirklich nur mehr bei sehr entlegenen Strecken wie zB der Linie 61 zu Anwendung kommen. Da die Linie 47 jedoch in einem Gebiet fährt in dem ein Stundentakt schon ein sehr gutes Angebot darstellt, könnte man aber nachdenken die Linie zB als Regionalbuslinie 247 wieder einzuführen. Mehr als einen Sprinter wird man dort auch nicht benötigen. Ein vergleichbarer wird zB schon auf der Linie 241 (Rinnegg) eingesetzt. Diese Linie könnte dann mit der Linie 240 (annähernd 60' Takt) alternierend den Abschnitt Andritz - Abzweigung Schöckelstraße im 30' Takt bedienen, was die ganze Gegend dort auch wieder etwas aufwerten würde.
 
*das sehe ich auf für die Linien 42, 43, 81 und 83 gleich. Statt einem Stundentakt sollte man gleich auf 30 Minuten gehen oder versuchen 2 60' Linien in einem "stärkeren" Abschnitt parallel fahren zu lassen, um so einen besseren Takt zu erhalten. Oder man lässt es und forciert in solchen Regionen das GUST Graz.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • FlipsP
Re: Einstellung Linie 47
Antwort #12
Zwecks Vollständigkeit:

http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,12890.msg178963.html#msg178963

Der Artikel zur Wiedereinführung der Linie 47 hat eine Fortsetzung erhalten: Woche Graz | Graz hat beim Ausbau der Öffis noch viel Aufholbedarf

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)