Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Tramanbindung Reininghaus (45410-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • TW 22
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #210
Dreierschützengasse

  • FlipsP
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #211
Danke!
Und der 85 wird dann eingestellt oder verkehrt nur mehr zwischen Hbf und Dreierschützengasse?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • TW 22
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #212
Frage: was ist am Wort "übernimmt" nicht zu verstehen? Oder für was soll es einen 85 weiterhin geben?

  • Andreas
  • Moderator
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #213
Danke!
Und der 85 wird dann eingestellt oder verkehrt nur mehr zwischen Hbf und Dreierschützengasse?

Ich nehme an, dass dieser Abschnitt eben größtenteils durch die Straßenbahn ersetzt wird, die Direktanbindung von Gösting an den Hauptbahnhof geht aber leider verloren.

Durch die wegfallende Buslinie am Bahnhofsvorplatz könnten dort auch die Abfahrtspositionen der jeweiligen Linien neu geregelt werden.

Edit.: TW 22 war schneller
mfG
Andreas

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #214
Danke!
Und der 85 wird dann eingestellt oder verkehrt nur mehr zwischen Hbf und Dreierschützengasse?

 ??? Was sollte das auch bringen, eine kurze BL 85 parallel zu dem verlängerten 6er auf gleicher Strecke verkehren zu lassen.

.... die Direktanbindung von Gösting an den Hauptbahnhof geht aber leider verloren.
...

Wie schade, dass man bisher den NVK  Gösting mit der S-Bahn-Station noch nicht umgesetzt hat. Dann würde sich auch das Problem erübrigen. ;)

  • FlipsP
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #215
Frage: was ist am Wort "übernimmt" nicht zu verstehen? Oder für was soll es einen 85 weiterhin geben?

Danke für die ,,freundliche" Auskunft.



Danke!
Und der 85 wird dann eingestellt oder verkehrt nur mehr zwischen Hbf und Dreierschützengasse?

Ich nehme an, dass dieser Abschnitt eben größtenteils durch die Straßenbahn ersetzt wird, die Direktanbindung von Gösting an den Hauptbahnhof geht aber leider verloren.

Durch die wegfallende Buslinie am Bahnhofsvorplatz könnten dort auch die Abfahrtspositionen der jeweiligen Linien neu geregelt werden.

Edit.: TW 22 war schneller

Stimmt. Auf die Straßenbahn hatte ich nicht gedacht. Danke!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Amon
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #216
In der Alten Poststraße im Abschnitt Eggenberger Straße - Eckertstraße geht es derzeit so schnell voran, dass tägliche Fortschritte zu beobachten sind. Die Gleiströge (sagt man so?) sind bereits bis zum Kreuzungsbereich fertiggestellt. Man sieht dort auch die künftige Breite der Straße mit 5 (!) Spuren (1x Richtung Süden Mischverkehr, 1x Tram stadteinwärts, 1x Linksabbieger Richtung Westen, 1x KFZ Richtung Norden und 1x Geradeaus/Rechtsabbieger KFZ). So sieht das halt aus, wenn in Graz Straßenbahn ausgebaut wird, aber immerhin wird der Gleiskörper stadteinwärts vom danebenliegenden KFZ-Fahrstreifen baulich abgetrennt werden. Fotos folgen bzw. dürfen meine Fotos gerne von einem Moderator zum Beitrag hinzugefügt werden.

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #217
Anbei ein paar Bilder von heute, im Bereich Wetzelsdorfer Straße ehemaliges Denzel Gelände.

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #218
Anbei ein paar Bilder von heute, im Bereich Wetzelsdorfer Straße ehemaliges Denzel Gelände.

Im Bereich des Fotostandortes wird auch die Haltestelle Jochen-Rindt-Platz errichtet werden.

  • Vitus
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #219
In der Alten Poststraße im Abschnitt Eggenberger Straße - Eckertstraße geht es derzeit so schnell voran, dass tägliche Fortschritte zu beobachten sind. Die Gleiströge (sagt man so?) sind bereits bis zum Kreuzungsbereich fertiggestellt. Man sieht dort auch die künftige Breite der Straße mit 5 (!) Spuren (1x Richtung Süden Mischverkehr, 1x Tram stadteinwärts, 1x Linksabbieger Richtung Westen, 1x KFZ Richtung Norden und 1x Geradeaus/Rechtsabbieger KFZ). So sieht das halt aus, wenn in Graz Straßenbahn ausgebaut wird, aber immerhin wird der Gleiskörper stadteinwärts vom danebenliegenden KFZ-Fahrstreifen baulich abgetrennt werden. Fotos folgen bzw. dürfen meine Fotos gerne von einem Moderator zum Beitrag hinzugefügt werden.

Zwischenzeitlich liegen dort bereits die Gleise.
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!

  • Amon
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #220
Hier drei Fotos von gestern, 16.2.

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #221
Auch entlang der Wetzelsdorferstraße wird schon an der Gleiswanne gearbeitet. Gäbe es das Metrogespinst nicht, könnte man meinen, die Südwest-Linie wird gerade realisiert.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!