Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Seilbahn in Wien (1101-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Vitus
Seilbahn in Wien
In Graz wurde über die zwei Seilbahnprojekte Jahre diskutiert. Letztendlich aber beendet.
Jetzt ist Wien dran: https://www.heute.at/s/rot-pink-will-in-wien-eine-seilbahn-bauen-100112910
Dort gibt es keinen Nagl sondern einen Ludwig!
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!

  • FlipsP
Re: Seilbahn in Wien
Antwort #1
Die Seilbahn kommt aber von den NEOS
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • 38ger
Re: Seilbahn in Wien
Antwort #2
Die Seilbahn kommt aber von den NEOS

Und den Wunsch danach hegen NEOS zumindest schon seit 2017, allerdings werden auch einige sinnvolle Projekte forciert: Vervierfachung des Radwegebudgets, S-Bahn-Ring um Wien, ein paar Straßenbahnprojekte, Neuordnung und Aufwertung des Busnetzes im Süden und Osten (in Wien fälschlicher Weise als Norden benannt) von Wien, Neukonzeption von öffentlichen Leih-E-Bikes usw. usf.

  • FlipsP
Re: Seilbahn in Wien
Antwort #3
Sehe ich auch so!

Neuordnung und Aufwertung des Busnetzes im Süden und Osten (in Wien fälschlicher Weise als Norden benannt) von Wien

Wie meinst du das?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Seilbahn in Wien
Antwort #4
Wenn die Neos Vorsitzende so laut sich bemerkbar macht wie im Parlament wegen der Covid-19 Maßnahmen, könnte das Projekt gelingen.
leonhard

Re: Seilbahn in Wien
Antwort #5
Eine Seilbahn durch Siedlungsgebiet kann ich mir nicht vorstellen.

  • FlipsP
Re: Seilbahn in Wien
Antwort #6
Gibt es aber und hat auch seine Berechtigung. Ganz klar eine sehr kleine Nische, aber trotzdem denkbar.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • 5484
Re: Seilbahn in Wien
Antwort #7
Konkreter ausgeführt ist der Plan im Standard:
https://www.derstandard.at/story/2000121780715/neuer-anlauf-fuer-wiener-stadtseilbahn

Und die Pointe:
Die aktuelle Öffi-Anbindung mit Bussen ist sehr mau.

  • 38ger
Re: Seilbahn in Wien
Antwort #8
Sehe ich auch so!

Neuordnung und Aufwertung des Busnetzes im Süden und Osten (in Wien fälschlicher Weise als Norden benannt) von Wien

Wie meinst du das?

Im Süden und Osten gibt es zwar ein dichtes Netz an Buslinien und gute Zubringerbusse zu S- und U-Bahn, aber auch extrem viele Umsteigezwänge, weil viele Linien an U-Bahn-Stationen gebrochen und nicht durchgebunden werden. So werden km-entfernungstechnisch kurze Wege zu zeitraubenden Zick-zack-Fahrten mit viel Umsteigevorgängen.
Die Linienführungen sind oft gegenläufige Rundlinien, die teilweise auch ziemlich zick-zack fahren, um die Fläche besser zu erschließen. Das Busnetz ist eigentlich nur darauf ausgerichtet, dass man schnell zur nächsten U-Bahn kommt, will man aber aus dem Südwesten inden Süden oder Südosten, aus dem Nordosten in den Osten oder Südosten bzw. in die andere Richtung, dann ist das in der Regel mit vielmaligem Umsteigen verbunden und dadurch sehr unattraktiv. Daher ist der ÖV-Anteil dort auch vergleichsweise niedriger (auch weil gerade im Süden und Osten die Autobahn- und Schnellstraßendichte schon sehr hoch ist).

  • Andreas
  • Moderator
Re: Seilbahn in Wien
Antwort #9
Unter folgendem Link findet sich eine Karte mit dem geplanten Verlauf bzw. den geplanten Stationen der Seilbahn:

https://www.heute.at/s/das-sagt-experte-zur-wiener-seilbahn-100113366
mfG
Andreas

  • 200er
Re: Seilbahn in Wien
Antwort #10
Die unmittelbaren Anrainer von Stützen werden sich über das ständige Gerassel freuen, das selbst bei der leisesten Gondelbahn entsteht, wenn das Seil gerade die Rollen überquert.

lg 200er

  • Vitus
Re: Seilbahn in Wien
Antwort #11
Die unmittelbaren Anrainer von Stützen werden sich über das ständige Gerassel freuen, das selbst bei der leisesten Gondelbahn entsteht, wenn das Seil gerade die Rollen überquert.

lg 200er


 Da das Seil immer über den Rollen liegt, sollte es eigentlich heißen: ......... wenn die Gondeln die Rollen queren. 
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!