Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Geschäftseröffnungen und Schließungen (243034-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 3 Gäste betrachten dieses Thema.
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #30
Dieses zeug ist doch alles viel zu teuer!

LG Hans

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #31
Achso? Dann müsstest du ja auch wissen, wie es schmeckt.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #32
Es reicht die portionen bei MCD und co zu sehen. Es ist jedenfalls schon lange her, sowas probiert zu haben. Zumindest MCD und Burger king.

Jede kleine Doenerbude kann jedenfalls mehr, eine Sulmtaler Krainer sowieso.

LG Hans

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #33
@Pollux

Du hast natürlich recht. Die Portionen sind meist zu klein für diesen Preis.
Aber MIR schmeckt es trotzdem. Ich geh nicht jeden tag hin, aber öfters mal zum  MCD.  :D

PS: Seht ihr, jetzt gibts ihn dann doch am Jakominiplatz. So wie ich es mir gewünscht habe.  ;D :D

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #34
Zitat
PS: Seht ihr, jetzt gibts ihn dann doch am Jakominiplatz. So wie ich es mir gewünscht habe. ;D :D


Nicht vergessen - Heute Abend auf ATV um 20:15 "Super Size me"  :one: :ätsch: ;)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #35

Du hast natürlich recht. Die Portionen sind meist zu klein für diesen Preis.
Aber MIR schmeckt es trotzdem. Ich geh nicht jeden tag hin, aber öfters mal zum  MCD.  :D


Ob da wirklich was drinnen ist, das schon kleine kinder suechtig macht?

LG Hans

  • AN124
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #36
Wobei bei Döner und Co würde ich auch nicht überall die Hand ins Feuer legen, ob es wirklich so gesund bzw. hygienisch ist. Bei uns in Oberösterreich gab es jetzt einen Trend mit Leberkäs-Standln von einer großen Fleischerei in der Umgebung. Zuerst war das Preis/Leistungsverhältnis irrsinnig toll, je mehr solche Standln kamen, desto kleiner wurden die Semmeln und der Leberkäse. Preis ging rauf statt runter. Was sich noch abzeichnet: die Würstelstandl werden immer weniger bzw. sind kaum mehr zu verkaufen und vermieten. Es ist leider nun mal Fakt, dass die Jugend lieber Burger (fr)isst, als heimisches "Fast-Food".

PS: Nächsten Jahr soll Starbucks in Graz eröffnen, aber psscht, wisst ihr nicht von mir.

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #37
Tja, ich hoere auch immer jammern und schimpfen ueber die doenerbuden. Kulturentfremdung wollen sie das nennen. Aber dann Bigmac holen gehen.  :hammer: . Wenn das geschaeft geht, ist auch klar, warum es aufgemacht wird. Und umgekehrt sollten die wuerstelbuden halt ueberlegen, wo der hund begraben liegt. Noch dazu, wo es dort genauso faschierte laibchen in der semmel gibt. In den unverschaemten mieten und seltsame vorschriften der standln? Alleine grausam, wenn man diese unmoeglichen dinger auf den grazer plaetzen anschauen muss. Wie schoen war frueher mal ein Griesplatz oder Jakominiplatz. Am Hauptplatz haben sie doch auch schon fahrbare trafostationen aufgestellt. Sinnvollerweise mit irgendwelchen inschriften verziert, die man auch nur mit hilfe von denglisch versteht. Glauben die verantwortlichen, dann kommt die jugend zurueck?

Mir ist nur der geschmack und die kakulation der kunden ein raetsel, mehr nicht. Selbstverstaendlich kann man auch raetseln, wieso doenerbuden oder wuerstlstandl ueberleben. Wird doch fuer erwachene nicht noch immer das pupperlspielzeug beim Amiriesen sein? Wenn man die kinder anschaut, die dort spielen, dann weiss man aber eh sofort, wohin das fuehrt. Dort habe ich schon so manche kleine faesser herumrollen gesehen.  :hehe:

LG Hans

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #38

Zitat
PS: Seht ihr, jetzt gibts ihn dann doch am Jakominiplatz. So wie ich es mir gewünscht habe. ;D :D


Nicht vergessen - Heute Abend auf ATV um 20:15 "Super Size me"  :one: :ätsch: ;)


Kenn ich schon! Hat mich nicht beeindruckt, denn wer isst schon JEDEN TAG beim MCD.
Sowas ist Blödsinn und wer wegen dieser Doku aufhört, der ist nicht einfach nur dumm!

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #39

Kenn ich schon! Hat mich nicht beeindruckt, denn wer isst schon JEDEN TAG beim MCD.
Sowas ist Blödsinn und wer wegen dieser Doku aufhört, der ist nicht einfach nur dumm!


Nana, wer will findet immer und ueberall einen dummen!  ::)

Jaja, auch du Brutus!  :hammer:

LG Hans

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #40
Zitat
ob es wirklich so gesund bzw. hygienisch ist.


Ich habe heuer vielleicht 2 Döner gegessen. Hygiene ist mir da sehr wichtig. (EURO KEBAP Jakominiplatz, sehr gepflegt)

Zitat
Bei uns in Oberösterreich gab es jetzt einen Trend mit Leberkäs-Standln von einer großen Fleischerei in der Umgebung. Zuerst war das Preis/Leistungsverhältnis irrsinnig toll, je mehr solche Standln kamen, desto kleiner wurden die Semmeln und der Leberkäse.


Ist ja klar. Das muss schneller über den Ladentisch gehen. ;)

Wer mehr will, muss genau schauen, wo er so etwas kauft.

Zitat
Preis ging rauf statt runter. Was sich noch abzeichnet: die Würstelstandl werden immer weniger bzw. sind kaum mehr zu verkaufen und vermieten. Es ist leider nun mal Fakt, dass die Jugend lieber Burger (fr)isst, als heimisches "Fast-Food".


Das stimmt allerdings. Hat schon jemand einmal ein Gyros probiert? Vom hören her, soll es gleich wie ein Kebap sein.  ???

Wenn mich etwas ärgert, dann ist es wenn jemand in der Straßenbahn eine Lebekässemmel oder etwas dergleichen isst.

Zitat
denn wer isst schon JEDEN TAG beim MCD.


Die Amis?

Zitat
Sowas ist Blödsinn und wer wegen dieser Doku aufhört, der ist nicht einfach nur dumm!


Eher das Gegenteil.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #41
Zitat
Wenn mich etwas ärgert, dann ist es wenn jemand in der Straßenbahn eine Lebekässemmel oder etwas dergleichen isst.


Wieso?

Von McD etc hab ich mittlerweile auch die Schnauze voll. Abgesehen dass es ungesund ist, schmeckt es einfach nicht mehr finde ich. Der Geschmack hat vor allem bei McD total nachgelassen. Burger King geht noch eher, aber bei denen bin ich vielleicht ein oder zwei mal im Jahr.

Kepap finde ich schon ok. Erstens ist es genau die richtige Portion um satt zu werden und im Gegensatz zum Futter vom Mäcci passt auch der Preis.
Aber jeden Tag brauch ich es auch nicht...
Die Kulturentfemdung bei solchen Speisen ist mir egal. Die Amis haben bei uns eh schon entfremdet was zu entfremden geht.
Um die Standl am Hauptplatz ists eh ewig schad. Die alten haben mir viel besser gefallen, die hatten wenigstens noch Stil.
Die neuen schauen aus wie sterille mobile Toiletten. Da mag ich auch kein Würstl essen...

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #42
Zitat
Wieso?


Der Gestank? Ich wäre der Meinung, dass das Essen in der Straßenbahn verboten gehört. Die meisten lassen sowieso ihren Müll zurück. >:(

Zitat
Von McD etc hab ich mittlerweile auch die Schnauze voll. Abgesehen dass es ungesund ist, schmeckt es einfach nicht mehr finde ich.


Warst immer während der Mittagspause dort? ;D ;)

Zitat
Die Amis haben bei uns eh schon entfremdet was zu entfremden geht.


Angefangen mit der Sprache. ;D Was aber mMn nicht so schlimm ist. Mir wäre es lieber, wenn es nur eine Sprache geben wird. :D

Zitat
Um die Standl am Hauptplatz ists eh ewig schad. Die alten haben mir viel besser gefallen, die hatten wenigstens noch Stil.


Aber den alten Milchwagen doch nicht oder? :o Der rostet schon ewig vor sich hin.

Zitat
Die neuen schauen aus wie sterille mobile Toiletten.


Da hast du natürlich recht. Die Stadt macht eh nur Kasperltheater. Die Debatte geht wohl bald in die nächste Runde. ::)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #43
Zitat
Der Gestank? Ich wäre der Meinung, dass das Essen in der Straßenbahn verboten gehört. Die meisten lassen sowieso ihren Müll zurück. Angry


Och, da gibts Leute die stinken in der Bim noch weit mehr als ein Leberkässemmerl, aber das ist eine andere Geschichte  ;D

Zitat
Warst immer während der Mittagspause dort?


Nö, war früher auch nur selten dort. Aber die Burger schmecken einfach nimma so wie früher. Alle paar Monate ist das Glump vielleicht gut, aber ich bin recht schnell voll von dem Zeug.

Zitat
Aber den alten Milchwagen doch nicht oder? Der rostet schon ewig vor sich hin.


Mit diesem Wagen verbinde ich Erinnerungen an meine Kindheit. Bei jedem Besuch am Hauptplatz gabs das obligate Topfentascherl von dort.
Ein bisserl Kit und Lack und der tuts noch 10 Jahre. Pickerl braucht der Kübel eh nimma  ;D



  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #44
Zitat
Och, da gibts Leute die stinken in der Bim noch weit mehr als ein Leberkässemmerl, aber das ist eine andere Geschichte  ;D


Sandler - Alkoholiker.  ;D ;) >:(

Zitat
Alle paar Monate ist das Glump vielleicht gut, aber ich bin recht schnell voll von dem Zeug.


Und ist natürlich auch schnell verdaut. Nachschub muss her! ;D ;) Bin vielleicht 1 bis 2 mal im Monat beim MC.

Zitat
Topfentascherl


Das ist was feines. ;)

Zitat
Ein bisserl Kit und Lack und der tuts noch 10 Jahre. Pickerl braucht der Kübel eh nimma  ;D


Solange kann der sicher nicht mehr stehen. Am besten gleich vor Ort in die Bestandteile zerlegen und abtransportieren.  ;D

LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile