Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Geschäftseröffnungen und Schließungen (264492-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #420
Hallo und Willkommen im Forum!
GLG
Martin

  • Torx
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #421

"Hausherr" Bruno Wakonig entgegnet: Die Miete sei absolut angemessen. "Ich fürchte bloß, es war das falsche Konzept für diesen Standort. Hier brauchst du etwas, das mit dem Puls des Platzes mitgeht. Wo die Kunden rasch kommen und gehen."

Kurzum: Es werden solche Mietpreise verlangt, dass sich am Jakominiplatz nichts gemütliches mehr auszahlt!?

Übrigens: Cafe Gallileo (Lessingstraße, TU Graz) wurde auch geschlossen und es wird ein neuer Pächter gesucht.

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #422
"Rollett exklusive Trachten" hat Insolvenzantrag eingebracht

Das Unternehmen Firma Richard Rollett hat beim Landesgericht Graz ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eingebracht. Betroffen sind 10 Dienstnehmer und 88 Gläubiger.


Das Unternehmen Firma Richard Rollett KG, nunmehr GmbH & Co KG, sowie die unbeschränkt haftende Gesellschafterin Wilhelm Tatzel GmbH, beide in 8010 Graz, Murgasse 14, haben beim Landesgericht Graz ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt.

Von der Insolvenz betroffen sind zehn Dienstnehmer und 88 Gläubiger. Als Ursache der Zahlungsunfähigkeit wurden Umsatzeinbrüche und die bauliche Sanierung der Murgasse angeführt. Der KSV1870 bietet allen Gläubigern an, sie in diesem Fall zu vertreten.

Quelle: Kleine Zeitung

Feinspitze zwischen Abschied und Neustart

Haubenlokal LoVin und Sissys Naschmarkt geschlossen, Steirabox startet neu durch.


Gleich zwei Hiobsbotschaften müssen Grazer Feinspitze verdauen: So ist seit gestern das Haubenlokal "LoVin" in der Münzgrabenstraße geschlossen. "Ich wollte das Steuer herumreißen, weg von der Haubenküche. Aber es ging nicht mehr", seufzt Gerald Konrad. "Es läuft wohl auf einen Privatkonkurs hinaus, hoffentlich mit einem blauen Auge."

Konrad war lange Zeit Restaurantleiter im LoVin, ehe er 2011 das Lokal übernahm. "Zu Mittag ist es sehr gut gelaufen. Das Problem war einerseits der Abend, da hat viele die Haube offenbar abgeschreckt, und zum anderen haben wir uns gerade im Sommer schwergetan." Wie es mit dem Lokal weitergeht, sei Sache des Hauseigentümers. Dort hieß es gestern: Kein Kommentar.

Ebenfalls geschlossen ist "Sissys Naschmarkt" auf dem Jakominiplatz. Szene-Wirtin Sissy Rossmann feierte ja 2009 mit ihrem Stand gegenüber vom Dorotheum ein Comeback - nun musste dieser im Zuge eines Insolvenzverfahrens der zuständigen Firma verkauft werden, bestätigt man seitens des Alpenländischen Kreditorenverbandes und des Masseverwalters. Im Magistrat muss man nun dem möglichen Nachfolger - wie man hört, ist es eine Firma aus der Weststeiermark - noch grünes Licht geben.

Gleich nebenan aber legte zumindest Jürgen Katter samt Familie einen Neustart hin: Sie siedelten mit ihrer "Steirabox" vom Joanneumring zum Jakominiplatz (Stand 20, gegenüber Restplatzbörse). Auch am neuen Standort tischt man selbst gemachte Suppen, Mittagsgerichte, Mehlspeisen und vieles mehr auf. "Mit Zutaten von Bauern aus der Umgebung."

MICHAEL SARIA

Quelle: Kleine Zeitung
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #423

Haubenlokal LoVin und Sissys Naschmarkt geschlossen, Steirabox startet neu durch.[/b]

Gleich zwei Hiobsbotschaften müssen Grazer Feinspitze verdauen: So ist seit gestern das Haubenlokal "LoVin" in der Münzgrabenstraße geschlossen. "Ich wollte das Steuer herumreißen, weg von der Haubenküche. Aber es ging nicht mehr", seufzt Gerald Konrad. "Es läuft wohl auf einen Privatkonkurs hinaus, hoffentlich mit einem blauen Auge."

Konrad war lange Zeit Restaurantleiter im LoVin, ehe er 2011 das Lokal übernahm. "Zu Mittag ist es sehr gut gelaufen. Das Problem war einerseits der Abend, da hat viele die Haube offenbar abgeschreckt, und zum anderen haben wir uns gerade im Sommer schwergetan." Wie es mit dem Lokal weitergeht, sei Sache des Hauseigentümers. Dort hieß es gestern: Kein Kommentar.


Und ich hab mir im Sommer schwer getan, ein Restaurant zu finden, das am Wochenende offen hat. Montag - Freitag darf man sich vom Abendgeschäft nicht zu viel erwarten, schaut der Typ nie "Rach, der Restauranttester"? Montag - Freitag kann ich mich beim Buffet-Chinesen um 6,50 Euro wirklich satt essen, währrend man im LoVin von einem mehrgängigen Menü um einen vielfachen Preis nicht satt wurde.

Ebenfalls ungünstig war, dass man Abends durch den Stinkebereich durch musste. Mittags konnte man ja durch das Kronecenter direkt in den Nichtraucherbereich, aber Abends kommt man ins Kronecenter nicht hinein. Wenn man so viel Geld fürs Essen ausgibt, mag man nicht noch die Abgase Suchtkranker einatmen.

Liebe Grüße,
Stefan

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #424
Also das LoVin war zu Mittag schon OK. Da es gleich gegenüber der TU Chemie liegt war ich meist mehrmals die Woche dort und satt ist man eigentlich immer geworden. Die Portionen der Fleischgerichte beim Mittagsmenü waren mir meist sogar zu groß. Nur in den letzten ~3 Monaten hat man schon gemerkt, dass sich was ändert. Der Preis wurde leicht angehoben und die Gerichte wurden "simpler" - nicht mehr so viel Abwechslung, die Portionen etwas kleiner.

Schade. Hoffentlich kommt bald etwas nach. Die wenigen guten Möglichkeiten zu Mittag sind dort leider sehr voll / überfüllt.

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #425
Gerade gesehen: Im Kronecenter entsteht wieder einmal ein neues Cafe / Restaurant. Hier ein Sichtungsfoto:

  • Torx
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #426

Im Kronecenter entsteht wieder einmal ein neues Cafe / Restaurant. Hier ein Sichtungsfoto:

Gehen die dort so schlecht? Hmm muss sagen das LoVin war mir dort ein bissl zu steril bzw. zu nüchtern.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #427

Lebensgfyhl ::)
Kein Wunder, warum wir bei Pisa so schlecht abschneiden. Solche Wortkreationen tragen dazu bei.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #428
Kein Wunder, beim vorherigen wusste ja keiner ob das jetzt ein Restaurant ist oder nur die Krone Kantine. Einladend und erkennbar wars definitiv nicht.

Dabei wärs eh eine super Lage, direkt gegenüber gibts tausende Studenten und hunderte TU-Mitarbeiter, dann die Mitarbeiter im TPA-Center selbst, und noch die Versicherungsmitarbeiter. Da kanns ja nicht so schwer sein an Kunden zu kommen.

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #429


Lebensgfyhl ::)
Kein Wunder, warum wir bei Pisa so schlecht abschneiden. Solche Wortkreationen tragen dazu bei.


Kleiner Schönheitsfehler: Rechtschreibung wird bei PISA nicht untersucht.

  • Torx
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #430

Lebensgfyhl ::)
Kein Wunder, warum wir bei Pisa so schlecht abschneiden. Solche Wortkreationen tragen dazu bei.

Ehrlich gesagt sind mir solche Wortkreationen lieber als wenn man dem ganzen mangels Phantasie einen englischen Namen gibt. Nachdem wir über Jahrzehnte kaum Kreativität mit der eigenen Sprache gezeigt haben kommen jetzt wenigstens ein paar drauf.

Deswegen ist natürlich nicht jedes beispiel gleicht gut, es gibt sicher bessere. Mein Favorit ist der "Lendwirbel". Bissl ein Wortspiel und passende Bezeichnung für das Event.


Kein Wunder, beim vorherigen wusste ja keiner ob das jetzt ein Restaurant ist oder nur die Krone Kantine. Einladend und erkennbar wars definitiv nicht.

Dabei wärs eh eine super Lage...

Dem kann ich nur absolut zustimmen!

  • kroko
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #431
Morgen (2.März) eröffnet in der Klosterwiesgasse das neue Fahrradgeschäft von "rebikel"-Betreiber Hans Pauer. Bin gespannt, ob sich das gut entwickelt - ich finde, dass es für diese Art von Laden allerhöchste Zeit in Graz war.

http://graz.radln.net/cms/beitrag/11630827/25359410/

  • Stipe
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #432
Ja, das Konzept gefällt mir sehr gut, vielleicht wächst daraus mal so eine Art Citybikesystem. Wünschen tu ich es mir und ihm. ;-)

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #433
Die Bäckerei Anker gibt es in Graz nicht mehr, denn die Filiale Südtiroler Platz wurde geschlossen, dafür bekommt man dort nun das Brot von Hubert Auer.

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #434
Restaurant Krebsenkeller in Graz insolvent

Der Krebsenkeller in der Grazer Sackstraße hat am Donnerstag Insolvenz angemeldet, wie der KSV 1870 und der Alpenländische Kreditorenverband bekannt gaben.


Am Donnerstag wurde über das Vermögen von Gertrude Mayer KG, 8010 Graz, Sackstraße 12, das Konkursverfahrens am Landesgericht Graz eröffnet, wie der KSV 1870 und der Alpenländische Kreditorenverband bekannt gaben. Die Passiva sowie weitere Einzelheiten stehen derzeit nicht fest, da das Insolvenzverfahren über Gläubigerantrag eröffnet wurde und ein Vermögensüberblick erst zu schaffen ist.

Quelle: Kleine Zeitung
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.