Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Geschäftseröffnungen und Schließungen (258018-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #495
Zitat
Ah, da ist der Merkur Markt jetzt von der einen Seite am Hauptbahnhof auf die andere umgezogen. Gut zu wissen. Leider wird er ja kein Restaurant dazu bekommen haben, da ja der Leiner eines hat.


Auf das Merkur Restaurant kann ich ruhig verzichten, der Merkur Markt in der Annenstraße schaut schön aus, da werde ich ihn nun öfters hingehen, bevor ich zurm Billa in die Annenpassage gehe!

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #496
Der Telering-Shop in der Herrengasse hat geschlossen und ist in den Murpark gesiedelt.

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #497
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/3438418/ab-februar-tischt-vapiano.story

Zwar kein Vergleich zur Regina Margherita aber besser als McDo und Co.
LG
zweitervondrei

Es gibt kein verfassungsmäßiges Recht auf einen Parkplatz!!!!!!

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #498

Zitat
Ah, da ist der Merkur Markt jetzt von der einen Seite am Hauptbahnhof auf die andere umgezogen. Gut zu wissen. Leider wird er ja kein Restaurant dazu bekommen haben, da ja der Leiner eines hat.


Auf das Merkur Restaurant kann ich ruhig verzichten, der Merkur Markt in der Annenstraße schaut schön aus, da werde ich ihn nun öfters hingehen, bevor ich zurm Billa in die Annenpassage gehe!



Servus,

Bist Du kein Freund des Merkur Restaurants ? Zugegeben, als da letztes Jahr eine neue "Gastronomiekultur" eingeführt wurde, war ich am Anfang auch ein wenig überrascht von der Änderung des Speisenangebotes. Leider gibt es nun nicht mehr die Salatbar, wo man sich seinen Beilagensalat immer selber hat zusammenstellen und auswiegen können.
Aber andererseits, gibt es meistens doch immer ein Gericht, was mir schmeckt.
Sonst gehe ich halt zum Interspar, da bin ich bisher österreichweit noch nie enttäuscht worden mit den Essen. Das Thema Mehlspeisen ist bei beiden (Interspar und Merkur) sehr unterschiedlich und das auch in der "Vorhaltung" !

Schönen Sonntag noch, war leider ein etwas abweichend vom Thema Ausflug !

Gruß
eisenbahn-fan

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #499
Das Lokal des früheren Lovin im Kronecenter wurde umgebaut, am 14. November eröffnet dort "ennio".

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #500
Das Fahrradgeschäft in der Moserhofgasse ist schon wieder weg.

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #501
Grazer ,,Krebsenkeller" sperrt wieder auf

Auf ein Neues: Das Traditionsgasthaus ,,Krebsenkeller" öffnet am 27. November erneut seine Pforten. Nach vorangegangenen Insolvenzen soll das Lokal im ,,Haus zum roten Krebs" wieder zum Fixpunkt für Grazer Feinspitze werden.


Positive Nachrichten für Grazer Feinspitze: Das Traditionsgasthaus ,,Krebsenkeller" öffnet erneut seine Pforten. Im April 2012 sowie im im März 2013 hatte die damalige Betreibergesellschaft Insolvenz anmelden müssen. Das Lokal wurde daraufhin geschlossen.

Nach der in Abstimmung mit dem Denkmalamt erfolgten baulichen Renovierung, arbeitet nun das engagiertes Ehepaar Sonja und Andreas Trenk daran, dem Restaurant ,,Krebsenkeller" seinen Platz in der traditionellen Grazer Gastronomie wieder zu geben.

Mit Bockbieranstich durch Bürgermeister Siegfried Nagl, Einmarsch der Brauereikapelle, Begrüßungsrede von Karl Harnoncourt, einer Segnung und einem historischen Rückblick über das ,,Haus zum roten Krebs" wird am 27. November ab 18:15 Uhr die Wiedereröffnung gefeiert.

Ab Donnerstag dem 28. November um 11:00 Uhr startet der reguläre Betrieb.


Quelle: Kleine Zeitung

Anmerkung: Die handgezeichneten Portraits aus dem Krebsenkeller sind jetzt übrigens im Stadtmuseum.
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #502
Der "dm" in der Annenpassage hat zu gemacht.

lg, IC
"... und zu den Fenstern schauten lebendige Menschenköpfe heraus, und schrecklich schnell ging's, und ein solches Brausen war, dass einem der Verstand stillstand."
 - Peter Rosegger (erste Begegnung mit der Semmeringbahn)

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #503

Der "dm" in der Annenpassage hat zu gemacht.

lg, IC


Wundert mich ehrlich gesagt auch nicht, jetzt fehlt noch der Billa und dait wäre die Annenpassage kmplett tot!

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #504
Graz hat lokale Neuigkeiten

Das neue Capperi! hat geöffnet, das mocca in tischt eine frische Veranstaltungsreihe auf, Swarovski zieht in die Herrengasse: Das und noch viel mehr tut sich derzeit in der Grazer Innenstadt.

Fulminant war das Eröffnungsfest im Capperi! von Stefania Rotili-Fruhwirth in der Mariahilfer Straße 12. Sie hat ihre Lokale (Schmiedgasse und Schloßbergplatz) nun dort vereint und um einen tollen Gastgarten bereichert. Die Küche bleibt herzlich italienisch mit Antipasti, Pasta, Süßspeisen und Bruschetta. Und sie führt einen integrierten Feinkostladen mit Spezialitäten aus Süditalien. Das neue Capperi! ist Di-Sa von 11 bis 24 Uhr geöffnet.

Keinen neuen Standort, aber viel Neues bieten Kathrin Jaklin und Christian Dölpl. So tischen sie im mocca in in der Klosterwiesgasse 2 einen größeren Gastgarten und eine frische Veranstaltungsreihe auf: Sie würzen Wochenenden mit Live-Auftritten von Künstlern und Musikern. Morgen steht das Musikkabarett "Jenseitig von Eden" auf dem Programm (20 Uhr).

Für frischen Schwung sorgen seit Längerem auch Tibor Ruzsits und Tamás Mészáros: Sie haben ja den Kirchenwirt in der Petersbergenstraße 11 übernommen - und die Herzen der Stammgäste gewonnen. Nun wurde auch die Speisekarte aufgefrischt.

Seit fünf Jahren führt Ferdinand Hladik sein kitchen 12 auf dem Kaiser-Josef-Platz 3. Zum Jubiläum kredenzt er zwei Neuerungen: "prickelnde Mädelsabende" samt Fingerfood-Kochkurs, Profiporträt einer Fotografin und Schminkberatung - sowie ein "Open Kitchen Buffet" mit Live-Musik, bei dem sich der Gast lässig in der Küche selbst bedient. Das nächste Buffet gibt's morgen, Samstag, ab 19 Uhr.

Und schließlich ist das Schuhgeschäft Signor bei Stiefelkönig nebenan eingezogen. Die Signor-Flächen (Herrengasse 28) übernimmt die zu Swarovski gehörende Schmuckmarke Cadenzza. Den Deal hat die Firma jkp-Immobilien eingefädelt.

B. HECKE, M. SARIA

Quelle: http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/3600818/graz-hat-lokale-neuigkeiten.story
GLG
Martin

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #505

Hubert Auer hat seinen Laden in der Murgasse "dichtgemacht"

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #506
Das Café Promenade ist verkauft

Gestern wurde alles fixiert: Das Café beim Stadtpark hat eine neue Führung - diese verrät die Pläne.

Alles neu macht der Mai? In diesem Fall nicht. Denn der Führungswechsel im Café Promenade beim Grazer Stadtpark, der sich angekündigt hatte (die Kleine Zeitung berichtete), wurde am gestrigen 25. April fixiert - und kommt im Juni zum Tragen, wenn zwei bekannte Gesichter der Grazer Gastronomie das Ruder übernehmen: Günter Ganster und Gerald Schwarz.

Das Haus in der Erzherzog-Johann-Allee selbst gehört ja dem Land Steiermark. Das Lokal wiederum wird derzeit (noch) von Alexandra Sperl geführt und befindet sich mehrheitlich im Eigentum des Wirtschaftsprüfers Fritz Kleiner. Oder besser gesagt: befand sich. Denn gestern wurde die betreffende GmbH verkauft.

"Wir übernehmen das Lokal mit 1. Juni", bestätigen Operncafé-Chef Günter Ganster und Gerald Schwarz. Letzterer führt ja mit seiner Frau Judith das aiola upstairs und bereitet die Neuausrichtung im St. Veiter Schlössl vor. Daher sei das Promenade ein Investment, "bei dem wir im Hintergrund bleiben möchten".

Nachsatz: Und alles soll so bleiben, wie es ist. Vorerst. So ist Alexandra Sperl noch im Juni vor Ort und bereitet die Übergabe vor - an Guido Gross, Ex-Chef im Kunsthaus-Lokal iKU. "Gross führt für uns das Promenade", bestätigt Ganster. Die neuen Hausherren verraten auch eines: In einem "positiven Gespräch" mit Vertretern des Landes habe man sich geeinigt, dass die rückwärtige Wand saniert gehört. Und im Zuge dessen sei ein "Relaunch" des Promenade geplant: in puncto Einrichtung und Ausrichtung auf die Abendstunden. Schwarz: "Aber das wird in sechs bis neun Monaten der Fall sein."
MICHAEL SARIA

Quelle: http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/3614379/caf-promenade-verkauft.story
GLG
Martin

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #507
Nachdem das Ich & Du seit 1. Juni wegen Betriebsübergabe geschlossen hat, schließt nun auch Sorger mit 27. Juni seine Filiale in der Moserhofgasse. Damit ist dieses kleine Einkaufszentrum ziemlich ausgestorben.

Liebe Grüße.
Stefan

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #508
Nun macht auch der Juwelier seinen Abverkauf wegen Geschäftauflösung. Damit steht das Gebäude leer.

Re: Geschäftseröffnungen und Schließungen
Antwort #509
Im Hbf kommt ein weiterer Subway rein neben McDonalds!