Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: B146 nach Felssturz in Hieflau ab Donnerstag wieder frei (1055-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
B146 nach Felssturz in Hieflau ab Donnerstag wieder frei
B 146 bei Hieflau ab Donnerstag (8 Uhr) wieder frei.

Nach einem Felssturz war der Bereich beim Bahnhof Hieflau seit 3. Jänner gesperrt.

 
Nach einem Felssturz war die B 146, Gesäuse Straße, im Bereich des Bahnhofes Hieflau im Gemeindegebiet Landl gesperrt. ,,Nach den ergiebigen Schneefällen im Jänner und dem darauf folgenden Wechsel von Sonne und Schnee kam es immer wieder zu kleinen Aus-, Ab- und Nachbrüchen, die die Sicherungsmaßnahmen natürlich erschwerten und teils behinderten. Heute wurde nun das Hauptnetz gespannt und nach einer weiteren Begehung steht nun fest, dass die B 146 ab kommenden Donnerstag, 8 Uhr, wieder offen ist", berichtet Verkehrslandesrat Anton Lang.


In Summe mussten 7,4 Tonnen Felssturzmaterial mit Schreit- und Kettenbaggern abgetragen werden. Marc-André Rapp vom Straßenerhaltungsdienst: ,,Nun wurde eine 100 Meter lange, dynamische Steinschlagschutzbebauung errichtet, die Anker wurden bis zu zehn Meter tief gebohrt. Die Landeskosten belaufen sich inklusive Sanierung der B 146 auf rund 200.000 Euro."
GLG
Martin