Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Weizerbahn (34061-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Weizerbahn
Antwort #75
Lieber Alfred, ich kenne keine Stellungnahme des Ministeriums. Daher weiß ich auch nicht, warum es keine Streckenfreigabe gibt. Auch die Landesbahn hält sich sehr bedeckt. Und an Verschwörungstheorien beteilige ich mich nicht.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Weizerbahn
Antwort #76
Wie schaut eigentlich der Güterverkehr auf der Weizer Strecke so aus? Welche Loks kommen zum Einsatz und welche Güterkunden gibt es noch auf der Strecke?

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Weizerbahn
Antwort #77
Zum Teilstart der Stadtbahn erhielt ich heute die Stellungnahme aus dem Büro des zuständigen Landesrates Lang:
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Weizerbahn
Antwort #78
Herzlichen Dank für deine Bemühung, eine offizielle Information zu bekommen! Vom realen Geschehen her deckt sie sich mit jener Flüsterung, die mir ein "Traummännlein" schon Anfang Juli gegeben hat. Siehe #215 im Thread City - S-Bahn Weiz!
Interessant für mich ist, dass man mir in vielen Gesprächen von vielen Seiten immer wieder versichern wollte, dass das Ministerium nicht an der Verzögerung schuld sei, obwohl - frei nach Friedrich Schiller und wie ich es schon lange vermutet habe - in Wahrheit dort der Hase im Pfeffer lag. Trotz der positiven Entwicklung wiederhole ich, dass es eine Sauerei ist, dass die Verkehrswirksamkeit eines Projekts fast zwei Jahre verzögert wurde, obwohl die Bedingungen für diesen Betrieb sicher schon bei der Projekteingabe bekannt waren.

Wo und wann kann man erfahren, welche Züge bis bzw. von Weiz Nord fahren?
Auf der HP der StB ist davon noch kein Wort zu finden.Ein Wahnsinn wie professionell man auch bei der runderneuerten Dreifirmenbahn arbeitet. Heute ist immerhin der 3. September 2018! Dass Weiz eine City - S-Bahn bekommt ist schon seit Februar 2015 offiziell bekannt. Dass man den Fahrplan nicht schon längst für diese Option griffbereit hat, ist .... (gleicher Wortlaut wie beim BMVIT!)
  • Zuletzt geändert: September 03, 2018, 23:00:16 von amoser
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Weizerbahn
Antwort #79
Es gibt eine Stelle, die Gutachten fordern kann, und das ist das Ministerium. Und warum sollten die die StB schikanieren.
Und eine andere Stelle muß sie liefern.
Was allerdings die Knackpunkte waren, wird nicht mitgeteilt. Allerdings werde ich mich nicht wieder wochenlang um weitere Informationen bemühen. Wenn das jemand wissen will, muß er halt ans Ministerium schreiben.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Weizerbahn
Antwort #80
Es gibt eine Stelle, die Gutachten fordern kann, und das ist das Ministerium. Und warum sollten die die StB schikanieren.
.....

Schikaniert wurden nicht die StLB/StB, sondern die eigentlichen Nutznießer einer Verkehrsverbindung, nämlich die Fahrgäste! Mir geht es auch darum, dass etwas mit öffentlichem Geld gebaut wird und dann von einer anderen öffentlichen Institution verzögert bzw. verschleppt wird. Die genauen Gründe will ich gar nicht wissen, sie werden kaum gravierend sein.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Weizerbahn
Antwort #81
Die genauen Gründe will ich gar nicht wissen, sie werden kaum gravierend sein.



Die Gründe waren so gravierend, daß erst jetzt die Bewilligung erteilt wurde.
Der Verkehr hat sich seit unserer Kindheit a bissi verändert, ebenso das Eisenbahngesetz. Und ganz genau, es geht um die Fahrgäste und um deren Sicherheit. Es geht aber auch bei einer Bahn in der Stadt um die anderen Verkehrsteilnehmer. Und diese Sicherheit ist nicht hoch genug einzuschätzen, nichts wäre schlimmer, als ein Unfall, bei dem Personen zu Schaden kommen.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Weizerbahn
Antwort #82
Bei der hoffentlich möglichst gegebenen Unfallfreiheit bin  ich bei dir, bei der historischen Argumentation jedoch nicht! Die Verkehrssituation dürfte sich seit der Einreichung des Projekts im Frühjahr 2015 bis heute oder bis zur Verzögerung ab Dezember 2016 wohl kaum verändert haben. Für eine Begutachtung vor Ort und irgendwelche nachträgliche Auflagen für 900 m Strecke und überflüssige und nur hohe Kosten verursachende Gutachten schon a Bissi viel Zeit versch ....!
Zur Tatsache, dass es bis heute noch keine Fahrzeiten der in 6 Tagen vielleicht fahrenden Züge gibt, fällt dir  nichts ein? Der aktuell veröffentlichte Fahrplan der S 31 sieht nur Züge ab bzw. bis Weiz Bahnhof vor.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Weizerbahn
Antwort #83
Zur Tatsache, dass es bis heute noch keine Fahrzeiten der in 6 Tagen vielleicht fahrenden Züge gibt, fällt dir  nichts ein?



Was soll mir dazu einfallen. Es gibt nur die Tatsache, daß bis jetzt kein Fahrplan veröffentlicht wurde. Der Rest ist Spekulation, und daran beteilige ich mich grundsätzlich nicht.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Weizerbahn
Antwort #84
Auch in der Wortwahl des Bürgermeisters spiegelt sich die beeindruckende Zügigkeit (Nomen ist nicht omen!) der Arbeit des Ministeriums wieder:

Und er fährt doch... Nach langwierigen Verhandlungen, unzähligen Interventionen und scheinbar endlosen Verzögerungen im Genehmigungsverfahren ist es nun endlich soweit: Genau zu Schulbeginn startet der S-Bahn-Personenverkehr auf der neuen, im Zuge der Errichtung des Abschnitts 3a unserer Ortsdurchfahrt errichteten Bahntrasse.

Jetzt ist der Fahrplan online: Ganze fünf bzw. sechs Züge "verschlägt" es Mo bis Fr bis Weiz Nord!

https://www.verbundlinie.at/stream/j18/stv_36S31m_j18.pdf

Beim Dach der Haltestelle Weiz-Zentrum heißt es noch "Bitte warten!"
  • Zuletzt geändert: September 04, 2018, 11:20:35 von amoser
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

Re: Weizerbahn
Antwort #85
Der Bau der Stadtdurchfahrt in Weiz im Abschnitt Spar-Markt - Bahnhof ist nunmehr voll im Gange. Während östlich des Spar-Marktes und im Bereich der früheren Überführung der Feistritztalbahn vor dem LKH schon umfangreiche Erdbewegungen vorgenommen wurden, wurden in den letzten Wochen die alten Häuser östlich des Bahnhofes Weiz zur Gänze abgetragen. Dadurch ergibt sich bei einem Blick auf das Vorfeld des Lokschuppens ein ungewohntes Bild. Die Schmalspurgleise wurden bis auf den Bereich mit den beiden Gleiskreuzungen und zwei Lokschuppengleisen bereits zur Gänze entfernt. Um auch die normalspurigen Abstellgleise frei zubekommen, wurden die Lokomotiven DE 2, die V 61 sowie die beiden "Unfallhälften" der Übelbacher 4062 auf der Rampe der früheren Montania-Verladeanlage abgestellt. Ein Blick vom Übergangssteg in Richtung Süden zeigt die Trasse der künftigen Durchfahrtsstraße im Bahnhofsbereich, ein etwas weiter im Norden gemachtes Bild, den Anschlusspunkt beim schon gebauten Kreisverkehr.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • FlipsP
Re: Weizerbahn
Antwort #86
Aktuell fährt die S31 auf Grund von Bauarbeiten als SEV.

Weiß jemand wo bzw was gebaut wird? Denn Güterzüge fahren.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Weizerbahn
Antwort #87
Gebaut wird derzeit zwischen St.Ruprecht und Unterfladnitz. EK Sanierungen und Schwellenneulagen.

Güterzüge/Verschub werden als Stichfahrten von Weiz bis Preding bzw. Gleisdorf bis St.Ruprecht durchgeführt. Für die Trafo-Transporte wird die Sperre zeitweise aufgehoben.