Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Übelbacherbahn (151158-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Übelbacherbahn
Antwort #420
Neben LED Scheinwerfern hat der ET 15 der STLB nun auch einen neuen Stromabnehmer bekommen. - Wir finden, dass dem alten Triebwagen aus der Schweiz das Moderne doch recht gut steht. - Gestern war das Fahrzeug als SB 8766 / 8769 unterwegs, hier zu sehen in Deutschfeistritz und Übelbach Vormarkt. Als Vergleich noch ein Foto vom 12.04.2016.
GLG
Martin

Re: Übelbacherbahn
Antwort #421
Mich verwundert beim ET15 die Qualität der Lackierung, die von den Schweizern aufgetragen wurde. Das scheint auch Schweizer Qualität zu sein. Nachhaltiges Denken bei Investitionen ist letztendlich nicht teurer. Und die Steirer passen auf die Fahrzeuge dann eben auch gut auf! Auch laufende Investition in die Erhaltung ist letztendlich billiger als vergammeln lassen.

  • Amon
Re: Übelbacherbahn
Antwort #422
Leider kann ich die Zeitungsartikel nicht lesen, da ich kein Passwort habe. Nur etwas: Die Meldung, dass erstmals ein Verkehrslandesrat vor Ort war ist falsch, da einer der Vorgänger (LR Kurzmann) die Unglücksstätte noch am Tag des tragischen Unglücks im Mai 2015 vor Ort besichtigt hat.

Hupsignale, ungesicherte Übergänge, jede Menge ungeklärte Fragen. Und doch gab es heute in der Causa "Übelbachbahn" einen Lichtblick für die Bevölkerung: Beim Lokalaugenschein und der gleichzeitig stattfindenden BürgerInnen-Versammlung zur Übelbacherbahn (S 11) in Deutschfeistritz präsentierte Verkehrslandesrat Anton Lang ein Gesamtpaket zur Sicherung der Eisenbahnkreuzungen im Gemeindegebiet. "In Kooperation mit der Gemeinde wird dieses Paket bis 30. Juni 2017 umgesetzt. Die derzeitige Lärmbelästigung der AnrainerInnen durch Hupsignale wird damit endgültig beseitigt", versprach er.

Sein Plan: Noch heuer werde man fünf öffentliche Kreuzungen in Angriff nehmen. "Für die insgesamt 17 Privatübergänge werden individuelle Lösungen bis Ende Juni 2017 umgesetzt", so Lang, der sich bei Bgm. Michal Viertler und den privaten GrundstücksbesitzerInnen für die gute Zusammenarbeit und die Kooperation bedankte.
Persönliche Garantie

"Die Bevölkerung bat der Landesrat bis zur Fertigstellung um Verständnis für die gesetzlich vorgeschriebenen Hupsignale. "Als Verkehrslandesrat stehe ich zu unserer ÖV-Offensive. Die Bahn ist dabei für mich die Nummer 1. Die Übelbacherbahn (S 11) ist ein sehr wichtiger Faktor für die Gemeinde und die gesamte Region. Ich verstehe die Anliegen der Bevölkerung und garantiere daher persönlich die Umsetzung der Kreuzungssicherungen bis 30. Juni 2017", so Lang abschließend.

Re: Übelbacherbahn
Antwort #423
Zumindest der Kurs um 11:37 ab Peggau-Deutschfeistritz wird heute mit ET 15 geführt!
MfG,
Tramway-Revue

  • 222
Re: Übelbacherbahn
Antwort #424
Letzten Samstag in der Steirerkrone. Und wieder wettert der Deutschfeisritzer Bürgermeister gegen die Bahn.
LG 222

  • Amon
Re: Übelbacherbahn
Antwort #425
Immerhin scheint die Einstellung kein Thema mehr zu sein.

Re: Übelbacherbahn
Antwort #426
Letzten Samstag in der Steirerkrone. Und wieder wettert der Deutschfeisritzer Bürgermeister gegen die Bahn.

Er wettert nicht gegen die Bahn, er will sie eigentlich weg haben!  Eigentlich sehr bedenklich, dass es solche Gemeindevorsteher gibt!
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • Stipe
Re: Übelbacherbahn
Antwort #427
Wahrscheinlich selbst Anrainer an einer der Kreuzungen. Dann baut ihm halt die um und es ist Ruhe. ;-)

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Übelbacherbahn
Antwort #428
Wahrscheinlich selbst Anrainer an einer der Kreuzungen. Dann baut ihm halt die um und es ist Ruhe.

Nein.

Googeln hilft!
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Übelbacherbahn
Antwort #429
Aber weiter oben, wo man es vielleicht hört :-)

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

Re: Übelbacherbahn
Antwort #430
Wie schaut es eigentlich aktuell mit dem Einsatz des ET 15 aus? Fährt er weiterhin am Vormittag? War er vielleicht in letzter Zeit auch nachmittags im Einsatz?

  • HGLF
Re: Übelbacherbahn
Antwort #431
Wie schaut es eigentlich aktuell mit dem Einsatz des ET 15 aus? Fährt er weiterhin am Vormittag? War er vielleicht in letzter Zeit auch nachmittags im Einsatz?
Ich hab ihn irgendwann letzte Woche am Nachmittag auf der S11 gesehen

  • Andreas
  • Moderator
Re: Übelbacherbahn
Antwort #432
Letzten Samstag fand in Deutschfeistritz eine Großübung der Feuerwehr statt, bei der ein Unfall zwischen Zug und mehreren PKW dargrstellt wurde. Dem Bild zufolge wurde die Übung mit ET 15 durchgeführt.
https://www.fireworld.at/2019/11/11/stmk-zugunfall-mit-verletzten-und-mehreren-fahrzeug-als-grossuebungsthema/amp/
mfG
Andreas