Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: P&R Fölling (52703-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: P&R Fölling
Antwort #255
Es gab ja einmal Pläne an der Triester Straße gegenüber vom Cineplexx ein P+R Haus bzw. Parkplatz zu errichten. Was ist denn daraus geworden?

Re: P&R Fölling
Antwort #256

Es gab ja einmal Pläne an der Triester Straße gegenüber vom Cineplexx ein P+R Haus bzw. Parkplatz zu errichten. Was ist denn daraus geworden?


Das soll im Zuge der Bebauung des Geländes nördlich des Brauhauses umgesetzt werden: http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php?topic=11443.msg146841#msg146841

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

Re: P&R Fölling
Antwort #257
Ein schwarzes Millionen-Grab: https://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5549952/Seit-Jahren-Verluste_Foelling_Ein-ganzes-Parkdeck-fuer-eine-alte-Ente

Das Ding wäre besser in Andritz aufgehoben gewesen ...

W
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • FlipsP
Re: P&R Fölling
Antwort #258
In Andritz würde mir aber auch nur die freie Fläche an der B67a in der Nähe der Maut einfallen, wo ein Schienenanschluss schon gegeben wäre. Weil bauen wird man dort jetzt plötzlich auch keine neue Strecke nur wegen einem P+R.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: P&R Fölling
Antwort #259
Ein schwarzes Millionen-Grab

Wollten das nicht unsere Grünen?

  • Amon
Re: P&R Fölling
Antwort #260
Ein schwarzes Millionen-Grab

Wollten das nicht unsere Grünen?

Ne, das wurde schon vorher beschlossen.

Zitat
In Andritz würde mir aber auch nur die freie Fläche an der B67a in der Nähe der Maut einfallen, wo ein Schienenanschluss schon gegeben wäre. Weil bauen wird man dort jetzt plötzlich auch keine neue Strecke nur wegen einem P+R.

Die besagte Fläche war schon einmal im Gespräch. Der damalige Verkehrsstadtrat Eustacchio sprach damals aber von überhöhten Forderungen des Grundstückseigentümers, der wohl auf das große Geld spekuliert hat, wenn er diese Fläche an die Stadt verkauft.

  • Stipe
Re: P&R Fölling
Antwort #261
Ein schwarzes Millionen-Grab

Wollten das nicht unsere Grünen?

Nein, die waren sogar heftig dagegen.

Re: P&R Fölling
Antwort #262
In Andritz würde mir aber auch nur die freie Fläche an der B67a in der Nähe der Maut einfallen, wo ein Schienenanschluss schon gegeben wäre.

Ja, genau dort.

Ich schreib ja von einem "schwarzen Millionengrab": Die ÖVP wollte den P&R in Fölling, war unter Rüsch und lief im Fahrwasser der Verlängerungen von 4, 5 und 6 ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)