Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Google Earth - News (12614-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Google Earth - News
Nix besonderes. Nur der Bereich zwischen Gratkorn und Peggau wurde in besserer Qualität upgedatet. Nur warum nicht Graz - Verstehe ich nicht.

Eigentlich eh egal - Wir haben ja eh den Herold. Auch wenn die Bedienung nicht gerade komfortabel ist...
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Google Earth - News
Antwort #1
Herold will mir erzaehlen, dass ich Mozilla 1,5 benoetige obwohl ich 1,6 habe :(

LG Hans

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Google Earth - News
Antwort #2
 ??? Wen interessiert das?
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • AN124
Re: Google Earth - News
Antwort #3
Warum Herold? Warum Google Earth?

==> http://www.gis.steiermark.at/

... was besseres gibt es öffentlich wirklich nicht mehr!


  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Google Earth - News
Antwort #4
Also mal um ehrlich zu sein. Die Bedienung ist s*****e und die Auflösung ist im Vergleich zu Herold nicht zum vergleichen!
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Google Earth - News
Antwort #5
@ AN124: GIS Steiermark

Das kommt wahrscheinlich immer auf das Gebiet an, worin man gerade was sucht, weil bei den Luftbildern unterschiedliche Auflösungen verwendet wurden.
So kann man z.B. am Bf Gleisdorf jede Weiche erkennen, was aber auf Peggau leider nicht zutrifft.
Ein großer Vorteil ist aber auch die Funktion "Bemaßung", mit deren Hilfe metergenau gemessen werden kann.
Ein Nachteil bei GIS ist, dass man die Kartenausschnitte nur als pdf-File speichern kann.
Das war vor Jahren wesentlich einfacher: Klick mit der rechten Maustaste ...

Was die Karten betrifft: es gibt ganz bestimmt nix Besseres, als die "amtlichen Karten" bei GIS !!!

LG, E.
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Google Earth - News
Antwort #6
Zitat
Das war vor Jahren wesentlich einfacher: Klick mit der rechten Maustaste ...


Es gibt eine Zaubertaste, die nennt sich "Druck" - Diese befindet sich oben bei den Funktionstasten fast ganz rechts.
Einmal Drücken, dann wird der komplette Bildschirm abfotografiert und schon hat man das Bild in der Zwischenablage, welches man im Fotoprogramm aus dieser einfügt, entsprechend
zusammenschneidet und speichert.


Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Google Earth - News
Antwort #7

??? Wen interessiert das?


Das heisst ich kriege kein satellitenbild.

LG Hans

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Google Earth - News
Antwort #8
Systemvorraussetzungen

Die Routenplaner/Kartenlösung wird von folgenden Browsern unterstützt:

Internet Explorer ab Version 6
Firefox ab Version 1.5.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Google Earth - News
Antwort #9
Eben:

Mir wird hier gemeldet: Mozilla/5.0 (Windows; U; Win98; de-AT; rv:1.6) Gecko/20040113

Und noch ganz gross: MOZILLA 1.6

Nur Herold will noch was anderes. Na, dann halt nicht.

LG Hans

Re: Google Earth - News
Antwort #10

Mir wird hier gemeldet: Mozilla/5.0 (Windows; U; Win98; de-AT; rv:1.6) Gecko/20040113

Hier sollte sowas stehen: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.1.3) Gecko/20070309 Firefox/2.0.0.3

Zitat

Und noch ganz gross: MOZILLA 1.6

Mozilla ist nicht Firefox, auch wenn der mal Mozilla Firefox hieß. Sie sind von der gleichen Gesellschaft, benutzen die selbe Rendering-Engine, sind aber komplett verschiedene Programme. Das eine ist ein Komplettpaket, das andere ist nur ein Browser. Mozilla ist übrigens mittlerweile auch schon veraltet und die Entwicklung wurde von Mozilla eingestellt, der frei weiterentwickelte Nachfolger heißt SeaMonkey.

MfG, Christian

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Google Earth - News
Antwort #11
Habe da recht interessante Graz-Bauten für GoogleEarth gefunden.

http://sketchup.google.com/3dwarehouse/cldetails?mid=1d0133f2e9c4303153b04e45b456c81

OK, der Cityrunner schaut ganz anders aus, aber mit dem Programm (SketchUp) ist das wohl sehr schwierig zu konstruieren.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Google Earth - News
Antwort #12
Schaut a bissi komisch aus  :D

SG
Grazer111
GLG
Martin

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Google Earth - News
Antwort #13
GoogleEarth wurde wieder einmal frisch aufpoliert.
Die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet.

Dort wo früher der Ladebalken war, befindet sich jetzt die Anzeige der H.ü.N an der jeweils gerade aktiven Mitte des Ausschnittes bzw. des
Mauszeigers.

Unten rechts befindet sich die Sichthöhe.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Google Earth - News
Antwort #14
auf Earth/Maps ist seit wenigen Tagen ein neues Satellitenfoto vom Großraum Graz online, 14. August 2011, nachmittags.

grüße

wc