Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Google Earth - News (11300-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Google Earth - News
Antwort #15
Cool! :) Danke für die Info.
Man sieht die Gleise des Hauptbahnhof zerstückelt, den Bau der beiden Personentunnel, den Strassenbahntunnel, etc,...
Fast topaktuell. Echt cool!

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Google Earth - News
Antwort #16

Danke für den Hinweis! :D

Richtung Süden wurde die Karte bis zum Unterführungsbauwerk Weitendorf der Koralmbahn aktualisiert! 8)
  • Zuletzt geändert: Oktober 12, 2011, 19:08:16 von Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Torx
Re: Google Earth - News
Antwort #17
Ich hab' mich gestern gewundert als plötzlich am Sonnenfelsplatz die Baustelle zu sehen war.

Kleiner Tipp: Bei Google Maps gibt's nun auch eine Schrägansicht (wie bei Bing Maps, nur noch genauer). Und bei Google Earth kann man historische Satellitenbilder sehen. Unter Ansicht => historische Ansicht aktivieren. Dann zeigt er unten an wie weit man zurückgehen kann. Bei Graz geht's allerdings nur bis 2002 - und da war's sehr bewökt. 2003 geht aber auch.

Re: Google Earth - News
Antwort #18
Die updates in GoogleEarth kann man hier verfolgen:
http://mw1.google.com/mw-earth-vectordb/Imagery_Updates/imagery_updates.kml

Re: Google Earth - News
Antwort #19
erschreckend detaillierte bilder seit ein paar tagen aus graz. dürfte spätsommer 14 sein; glacisbaustelle bereits weit richtung kaiser-josef-platz gewandert

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Google Earth - News
Antwort #20
Straßenbahnen sind scheinbar auch unerwünscht und wurden entfernt...  :-\
GLG
Martin

Re: Google Earth - News
Antwort #21
Das scheint mir aber ein Irrtum zu sein.
Einseitseits kontrollieren, ob das Hakerl auch gesetzt ist, andererseits vergrößern und ein bisschen warten.
Dann kommen die Straßenbahnen - auch in Graz!

LG  214.10

  • ptg
Re: Google Earth - News
Antwort #22

Straßenbahnen sind scheinbar auch unerwünscht und wurden entfernt...  :-\

Für das  3D-Rendering werden wohl viele Bilder übereinander gelegt, was wiederum bewegte Objekte verschwinden lässt - Also fahren die Straßenbahnen doch schneller und mehr als oft behauptet wird.
In der Laudongasse ist die wartende Straßenbahn gut zu sehen und auch in den Remisen.
Ich finde das gut gemacht vor allem auch die stark geneigte Ansicht - erinnert irgendwie an eine Miniaturmodellansicht

  • FlipsP
Re: Google Earth - News
Antwort #23
Bei meinem Google earth sehe ich immer noch die Baustelle vom Golden Eye. Wie komme ich zu den neuen Bildern?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • x37
Re: Google Earth - News
Antwort #24

Bei meinem Google earth sehe ich immer noch die Baustelle vom Golden Eye. Wie komme ich zu den neuen Bildern?


maps.google.com in einem aktuellen Browser öffnen.

Falls noch immer die alten aufnahmen angezeigt werden, unten rechts ist ein Blitz, bei dem kann man zwischen "lite" und "voll" Modus umschalten.

Beim lite Modus wir alles in 2d angezeigt, und scheinbar stehen die neuen aufnahmen nur in 3d bereit.
Ob es eine Möglichkeit gibt zu diesen im Google Earth zu kommen weis ich nicht, vermute aber das dies nicht geht

  • ptg
Re: Google Earth - News
Antwort #25

Bei meinem Google earth sehe ich immer noch die Baustelle vom Golden Eye. Wie komme ich zu den neuen Bildern?

Die historischen Bilder (Ansicht) sind eh nicht aktiviert, oder?

  • FlipsP
Re: Google Earth - News
Antwort #26
Nein.

Habe das auch schon ausprobiert..

Auf maps.google.at sehe ich auch die neuen Bilder, dachte, dass die auch auf google earth zu sehen sind..
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • ptg
Re: Google Earth - News
Antwort #27
Hm! Bei mir sind sie auch in Earth aktuell.  Ich weiß, hilft nicht viel.  
Ist bei Tools/Optionen unter 3D-Ansicht "3D-Bilder verwenden" angehakt. (macht bei mir den Unterschied)
Ev. cache leeren ?

Re: Google Earth - News
Antwort #28
earth bei mir auch aktuell. lässig, wie man in die straßen eintauchen kann.

  • Torx
Re: Google Earth - News
Antwort #29

Für das  3D-Rendering werden wohl viele Bilder übereinander gelegt, was wiederum bewegte Objekte verschwinden lässt


Überhaupt fehlt mir die echte 45°-Ansicht, so wie sie derzeit bei der Grazwiki noch vorhanden ist.

Google scheint als Schrägansicht nur mehr ein 3D-Rendering zu bringen, während es die echte 45°-Ansicht nur noch über die von Grazwiki genutzte API gibt.