Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Science Tower  (22719-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Science Tower
(Teil der "Smart City Graz" aber augrund der Hoehe wohl einen eigenen Thread wert  :one:)

Gleich neben der Helmut List Halle hinter dem Hauptbahnhof ist als erstes Projekt und Herzstueck der Smart City dieser 60m hohe Turm geplant.
Geplanter Baubeginn ist kommenden Maerz - geplante Fertigstellung ist September 2015.
Wenn alles nach Plan laueft gibts naechsten Fruehjahr gleich zwei 60 Meter Hochhaus Baustellen in Graz - das hat es wohl seit den 1960er Jahren nicht mehr gegeben  :pfeifend:
Interessante Architektur, recht hoch und super umweltfreundlich - was will man mehr :hehe:

http://www.gat.st/sites/default/files/imagecache/Vollbild/images/markus-pernthaler-architekten-zt-gmbh_gat_smartcitygrazsciencetowerjpg.jpg

  • swbxxx
Re: Science Tower
Antwort #1
Das hätte definitiv Landmark-Qualität! Thumbs up!

  • kroko
Re: Science Tower
Antwort #2
Bei mir gibt's "Daumen hoch" in solchen Fällen nicht bevor ich das gebaute Resultat sehe - hat ja oft nur sehr wenig mit Entwurfsbildern zu tun.

  • Amon
Re: Science Tower
Antwort #3
Ich vermisse auf der Visualisierung die Straßenbahn, die ja selbstverständlicher Bestandteil der "Smart City" sein muss. Für ein paar KFZ war ja auch noch Platz auf dem hübschen Bildchen...

Re: Science Tower
Antwort #4
Am Mo 23.9.2013 fand in der HLH eine Informationsveranstaltung zur Smart City statt. Ich habe ein Foto vom aktuellen Plan gemacht, darin ist auch eine Straßenbahn vorgesehen. Nur alle Vertreter von Stadt etc. bestätigten, dass dieses nur eine Wunschvorstellung ist und jeglich Realisierung in weiter ferne steht. Neu ist auch in diesem Plan der Standort des Photovoltaic/Aufwindkraftwerks. Dieses war ursprünglich an der Kreuzung Waagner-Biro Straße / Dreierschützengasse geplant. Nun befindet es sich nördlich des geplanten Forschungsturmes in einem geplanten Grünraum, direkt neben der Waagner-Biro-Straße.

LG, Georg

  • FlipsP
Re: Science Tower
Antwort #5

Am Mo 23.9.2013 fand in der HLH eine Informationsveranstaltung zur Smart City statt. Ich habe ein Foto vom aktuellen Plan gemacht, darin ist auch eine Straßenbahn vorgesehen. Nur alle Vertreter von Stadt etc. bestätigten, dass dieses nur eine Wunschvorstellung ist und jeglich Realisierung in weiter ferne steht. Neu ist auch in diesem Plan der Standort des Photovoltaic/Aufwindkraftwerks. Dieses war ursprünglich an der Kreuzung Waagner-Biro Straße / Dreierschützengasse geplant. Nun befindet es sich nördlich des geplanten Forschungsturmes in einem geplanten Grünraum, direkt neben der Waagner-Biro-Straße.

LG, Georg


Sond auf dem Plan 2 Varianten für die Straßenbahn eingezeichnet oder was sollen die 2 einzelnen Linien bedeuten?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Science Tower
Antwort #6
Ist mir leider auch nicht ganz klar, ev. sind das 2 Varianten...

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Science Tower
Antwort #7
Sieht nach zwei Varianten aus... ;)

Hoffentlich kommt wenigstens eine.....
GLG
Martin

Re: Science Tower
Antwort #8
.... Vielleicht im Jahr '30


2130..... :sh:

  • 4010
Re: Science Tower
Antwort #9
Na ja, das werden zwei Varianten sein, was sonst. Interessant, dass die Straßenbahn nun durch das Baufeld fahren soll und nicht mehr in der "Freihaltszone", wie ursprünglich kommuniziert. Das ermöglicht wohl die neue, gestrichelte Variante, weil man eh scho durch's Baufeld fährt - hängt wohl von der zu umsetzende Bebauung ab...

Und man kann's nicht oft genug betonen: Die Straßenbahn soll - wenn - übrigens bis 2025 kommen und kostet 19 Millionen € (für 1,4 km). Gut, dass alles andere auf dem Plan bis 2017/18 fertig sein soll. :-X

  • Bim
Re: Science Tower
Antwort #10

Na ja, das werden zwei Varianten sein, was sonst. Interessant, dass die Straßenbahn nun durch das Baufeld fahren soll und nicht mehr in der "Freihaltszone", wie ursprünglich kommuniziert. Das ermöglicht wohl die neue, gestrichelte Variante, weil man eh scho durch's Baufeld fährt - hängt wohl von der zu umsetzende Bebauung ab...

Und man kann's nicht oft genug betonen: Die Straßenbahn soll - wenn - übrigens bis 2025 kommen und kostet 19 Millionen € (für 1,4 km). Gut, dass alles andere auf dem Plan bis 2017/18 fertig sein soll. :-X


19 Millionen für die 1,4 km schreckt mich jetzt nicht - dass könnte man ja sogar in diesem Budget noch mitfinanzieren. (Der 7er ist kürzer und kostet mehr, von dem her müsste diese Verlängerung wohl drinnen sein und zwar, dass die Tram dann spätestens 2017/18 fährt, wenn alles andere fertig ist.)

Re: Science Tower
Antwort #11
Vielleicht könnte man dieses Strßenbahnprojekt vorziehen, damit die Tram ab 2018 dort fahren darf?

Die Linien 62 und 85 könnte man dort gut anbinden an den 6er!

Ist zwar ein Busthema, aber die Linie 62 wird immer wichtiger und sollte in gut 5 Jahren endlich aufgewertet werden, etwa Betriebszeiten 4:30 - 00:00 Uhr und das man auch am Wochenende fährt etwa als 62E Carnerigasse - UKH - Eggenberger Allee!

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Science Tower
Antwort #12

Ist zwar ein Busthema, aber die Linie 62 wird immer wichtiger und sollte in gut 5 Jahren endlich aufgewertet werden, etwa Betriebszeiten 4:30 - 00:00 Uhr und das man auch am Wochenende fährt etwa als 62E Carnerigasse - UKH - Eggenberger Allee!


Wenn die Linie immer wichtiger wird, sollte man sie teilen. Wie bei allen überlangen Linien ist es mit der Pünktlichkeit nicht weit her. Und Wochenende? Ich weiß nicht, aber wenn keine Schüler unterwegs sind ist die Linie auch fast tot. Ist in den Ferien deutlich zu merken.
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


Re: Science Tower
Antwort #13

Am Mo 23.9.2013 fand in der HLH eine Informationsveranstaltung zur Smart City statt. Ich habe ein Foto vom aktuellen Plan gemacht, darin ist auch eine Straßenbahn vorgesehen.


Auch wenn es nur eine Wunschvorstellung ist, die Bimverlängerung zur Smart City, kann ich nicht verstehen, weshalb auch hier keine vollständig eigenständige Bimtrasse eingeplant bzw. eingezeichnet wurde! Gerade die Waagner-Biro-Straße wäre dafür bestens geeignet!

  • Torx
Re: Science Tower
Antwort #14

gleich zwei 60 Meter Hochhaus Baustellen in Graz - das hat es wohl seit den 1960er Jahren nicht mehr gegeben  :pfeifend:

...was uns vielleicht eine Warnung sein sollte - immerhin hat man die 60er-Jahre-Hochhäuser damals auch ganz toll gefunden. ;)