Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: 14.01.2019 Fahrzeugbrand Murtalbahn (3791-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von Murtalbahn

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • TW 22
14.01.2019 Fahrzeugbrand Murtalbahn
VT 32 der Murtalbahn steht in Brand...

Kurznachricht der Stadtfeuerwehr Murau:

Wahrscheinlich durch einen technischen Defekt geriet das Triebfahrzeug in Brand.
Die FF Murau löschte mit Hilfe der FF St. Georgen am Kreischberg (RLF und KLF) den Brand.

http://www.stadtfeuerwehrmurau.at/einsaetze/?event_id=299

Re: 14.01.2019 Fahrzeugbrand Murtalbahn
Antwort #1
Glücklicherweise kamen keine Fahrgäste zu Schaden, immerhin soll der Zug mit 150 Fahrgästen besetzt gewesen sein.

Unter folgendem Link findet sich ein Artikel inkl. Bilder: https://mobil.krone.at/1843715

  • actros
Re: 14.01.2019 Fahrzeugbrand Murtalbahn
Antwort #2
Xxx

Re: 14.01.2019 Fahrzeugbrand Murtalbahn
Antwort #3
"Murau: Brand in Murtalbahn: Mehr als 100 Fahrgäste gerettet
In der Zuggarnitur befanden sich mehr als 120 Einheimische und vor allem Wintersportler vom Kreischberg. Auf einmal Brandgeruch im Triebwagen."

So negativ die Murtalbahn gestern bzw. heute Schlagzeilen gemacht hat, hat diese Meldung auch zwei positive Aspekte:
1. Auf der Murtalbahn gibt es doch Züge, die gut besetzt sind.
2. Der Vorfall dürfte die Neubeschaffung moderner Fahrzeuge beschleunigen.
Trotz Klimakrise und absehbares Ende des Verbrennungsmotors setzen viele große Firmen einzig auf den Straßenverkehr und errichten sogar Logistikzentren ohne  Bahnanschluss.

  • TW 22
Re: 14.01.2019 Fahrzeugbrand Murtalbahn
Antwort #4
Der Brand des VT 32 wird die Fahrzeugbeschaffung mit Sicherheit nicht beschleunigen, da diese unabhängig ist und die Fahrzeugausschreibung für die Murtalbahn mit 20.12.2018 bereits veröffentlicht wurde...

Re: 14.01.2019 Fahrzeugbrand Murtalbahn
Antwort #5
Das hängt hws. mit dem Brand des VT32 zusammen: http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/schienenersatzverkehr-23/

Die Fahrzeugausschreibung wird dadurch nicht schneller stattfinden, dringender ist sie allerdings umso mehr!

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)