Geschäftsöffnungen und Schließungen

Begonnen von TW 529, 29 03, 2022, 20:30

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Ragnitztal

Beim Geschäftsgebäude Conrad-von-Hötzendorf-Straße 99a hat vor Kurzem ein neuer Spar eröffnet.

Beim Neubau Eggenberger Allee 10 wird morgen ein neuer Billa eröffnen: https://www.skyscrapercity.com/threads/graz-wohnbau-projekte-und-meldungen.1897684/post-178770234

TW 529

Zitat von: Ragnitztal am  24 05, 2022, 13:45Beim Neubau Eggenberger Allee 10 wird morgen ein neuer Billa eröffnen: https://www.skyscrapercity.com/threads/graz-wohnbau-projekte-und-meldungen.1897684/post-178770234

Dann wird wohl der etwas ältere Billa der in der Eggenberger Allee/Vinzenzgasse schließen..?

kestrel

Zitat von: TW 529 am  24 05, 2022, 14:26Dann wird wohl der etwas ältere Billa der in der Eggenberger Allee/Vinzenzgasse schließen..?

Der hat schon zu.

Toben Dax

Der Burger King in der Riesstraße sieht aus als wäre er dauerhaft geschlossen:
Seit einigen Wochen war er schon geschlossen, laut Zettel an der Eingangstür wegen technischer Probleme.
In den letzten Tagen wurden alle Schilder und andere Hinweise auf Burger King (z.B. Schaukästen) an der Fassade und sogar die Aufkleber an der Tür entfernt. Im Inneren wurde aber nichts gemacht, da sieht es wie in den letzten Wochen aus als könnte man jeden Moment wieder aufsperren.

TW 581

War eher selten was los und die Corona Zeit hat auch ihre Spuren hinterlassen.

Burger und Co. gehen halt nicht wirklich gut beim LKH, die 3 goldenen Kugeln gingen dort auch schon mal besser.
LG TW 581

whz

Ehrlich gesagt: wer braucht Burgerking etc? In der Riesstraße gibt es einen Dönerladen, der qualitativ viel besser ist.

FlipsP

Zitat von: whz am  01 06, 2022, 14:56Ehrlich gesagt: wer braucht Burgerking etc? In der Riesstraße gibt es einen Dönerladen, der qualitativ viel besser ist.


Vermutlich die Kunden von Burger King etc..?

200er

Das Geschäft "Geidorf Moden" am Geidorfplatz, sortimentsmäßig auf ältere Damen ausgelegt, hat geschlossen.

lg 200er

TW 529

Zitat von: Toben Dax am  01 06, 2022, 07:20Der Burger King in der Riesstraße sieht aus als wäre er dauerhaft geschlossen:
Seit einigen Wochen war er schon geschlossen, laut Zettel an der Eingangstür wegen technischer Probleme.
In den letzten Tagen wurden alle Schilder und andere Hinweise auf Burger King (z.B. Schaukästen) an der Fassade und sogar die Aufkleber an der Tür entfernt. Im Inneren wurde aber nichts gemacht, da sieht es wie in den letzten Wochen aus als könnte man jeden Moment wieder aufsperren.
Wurde nach nur 4 Jahren geschlossen, leider ein + Artikel

https://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/6155208/Aus-nach-vier-Jahren_Burger-King-wirft-beim-Grazer-LKH-das

Schulbuskaiser

Schade, der Laden hat mir vor Jahren das Warten auf den Regionalbus etwas erträglicher gemacht.
Ist schon bekannt, was in dem Gebäude nachfolgt?

Ch. Wagner


Weder Burger King noch KFC noch McDonalds brauche ich. Und das LKH ist mit ausreichend Lokalen gesegnet. Wieso Burger King meinte, dort ein Geschäft machen zu können, verstehe ich nicht. Und Bugerista hat ja am Jokominiplatz auch nicht reussieren können.

PeterWitt

Ich denke, dass dort eher ein Kaffehauskonzept funktionieren könnte, mit im EG großer Theke zum Mitnehmen, auch Jause.
Also zB ein Sorger wie in der Sporgasse, oder sowas wie "der Mann" in Wien.
Vielleicht auch eine Kooperation von zB Subway und Aida oder so.
Generell ist's um das LKH nicht so einfach, auch der Schanzlwirt macht wieder mal zu, Vietnamesisch war wohl für die schnelle Jause doch zu fremd, und zum Ausgehen am Abend die Lage wohl zu dezentral.