Anschlussbahnen

Begonnen von amoser, 11 06, 2022, 03:16

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

amoser

Erfreuliches gibt es von der Grazer Schleppbahn zu vermelden: Nach einer Mitteilung aus dem Büro von Vizebgm. Judith Schwentner wird seitens der HG an einer Verlagerung von Gütertransporten inkl. Müll auf die Schienen der GSG geplant. Dieses Vorhaben erfolgt in der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben (vermutlich Abfallwirtschaftsgesetz?).

PeterWitt

Das ist ausgesprochen positiv und zeigt, wie wichtig es sein kann, auch die Trassen ehemaliger Anschlussbahnen in Betriebe baufrei zu halten - nur so ist eine Wiederinbetriebnahme bei geändertem Logistikkonzept möglich.
Bin gespannt, ob es hier in den nächsten 5-10 Jahren eine Bewegung nach Oben gibt, da die E-LKW wohl noch lange nicht das halten, was sie versprechen sollten.

amoser

Auch die AB zum FHKW Mellach bleibt erhalten, das Kraftwerk wird "ertüchtigt" und bekommt als Reservestandort wieder Kohle geliefert.
Anm.: In Voitsberg wurde mit dem Abbruch des modernen Kraftwerkes ÖDK III leider Volksvermögen vernichtet und ein Reservestandort leichtsinnig liquidiert.

PeterWitt

Im Bereich der nördlichen Laderampe der AB Sager in Peggau finden Bauarbeiten statt, es wurde in der Fahrbahn eine langgestreckte Grube parallel zu den Gleisen ausgehoben. Heute konnte ich sehen, dass nun auch Schienen und Schwellen sowie ein Schienengängiger Bagger mit Greifzange angeliefert wurden. Vermutlich wird auch dort (so wie bei der südlichen Halle) ein zweites Gleis hinzugelegt.

Koralm

Zitat von: PeterWitt am  29 06, 2022, 09:05Im Bereich der nördlichen Laderampe der AB Sager in Peggau finden Bauarbeiten statt, es wurde in der Fahrbahn eine langgestreckte Grube parallel zu den Gleisen ausgehoben. Heute konnte ich sehen, dass nun auch Schienen und Schwellen sowie ein Schienengängiger Bagger mit Greifzange angeliefert wurden. Vermutlich wird auch dort (so wie bei der südlichen Halle) ein zweites Gleis hinzugelegt.

Mit dem Gleiseinbau wurde bereits begonnen, so meine Sichtung vom 25.07.22

Koralm

Zitat von: Koralm am  26 07, 2022, 10:19Mit dem Gleiseinbau wurde bereits begonnen, so meine Sichtung vom 25.07.22

29.07.22

Kurzes Update: Heute um ca.17:00 wurde mit dem Grabungsarbeiten für den Einbau der Weiche begonnen.

PeterWitt

Zitat von: Koralm am  29 07, 2022, 19:1629.07.22

Kurzes Update: Heute um ca.17:00 wurde mit dem Grabungsarbeiten für den Einbau der Weiche begonnen.
Dann wird man wohl über das WE das erledigen wollen, denn gegen 13:30 war davon noch nichts zu sehen.

PeterWitt

Die Weiche wurde fertig eingebaut und wird aktuell gerade mit Beton verfüllt. Es fehlen jetzt noch ca. 70m Gleis zum Lückenschluss

PeterWitt

Dazu ein (leider schlechtes, besser ging's nicht) Sichtungsbild von heute Morgen: die Weiche ist fertig einbetoniert, der Lückenschluss zum neu gebauten Gleis wird gerade durchgeführt, dann muss dieses nur mehr eingedeckt werden - ich vermute, dass der Betrieb dort mit nächster Woche aufgenommen wird.