Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte (43008-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #90
Einfach verrückt dass Nagl mit seinen Spielchen durchkommt. Er schanzt dem Hausbesitzer ein Vermögen zu mit der völlig überteuerten Pachtzahlung, und gleichzeitig werden noch weitere Millionen in die Sanierung gesteckt. Erschreckend dass sich die Kunstuni da noch einspannen lässt in das politische Spiel, da gäbe es sicherlich genug Möglichkeiten für weitaus besser nutzbare Räumlichkeiten in der Gegend als das Giradrihaus.
Hoffen wir mal dass das noch gestoppt wird, man kann ja noch träumen und beten dass die Wahl alles ändert und Nagl weg ist.

  • PeterWitt
Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #91
Dennoch kann man von Glück reden, dass das Haus gerettet ist - vielleicht nicht aus architektonischer Sicht, aber aus historischer, wegen Girardi, und weil einziger Zeitzeuge einer früheren Vorstadt-Verbauung in diesem Bereich... (der tiefer als die Straße liegende Gehsteig hat mich schon als Kind fasziniert, konnte man doch unter den vorbeifahrenden Straßenbahnen durchgucken  :hehe: )

  • FlipsP
Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #92
Für mich eine Verschwendung an Steuergeld.
Das wird auch ein neuer Bürgermeister/eine neue Bürgermeisterin nicht ändern (den/die es vermutlich nicht geben wird), denn Nagl war jetzt nicht wirklich gegen oder für das Projekt, aber alle anderen außer dem Blauen haben regelrecht dafür gekämpft!
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

- Sokrates

  • Ch. Wagner
Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #93

Viel wichtiger wäre die Renivierung des Girardi Theaters gewesen. Aber wenn es wichtiger ist, enem Spekulanten Geld in den Oasch zu schießen ...
Fer aut feri ne feriaris feri!
Queen Elizabeth I.

Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #94

Das wird auch ein neuer Bürgermeister/eine neue Bürgermeisterin nicht ändern (den/die es vermutlich nicht geben wird), denn Nagl war jetzt nicht wirklich gegen oder für das Projekt,

Nagl, Nagl, Nagl, so schlecht kann er doch gar nicht sein, sonst wäre er nicht seit gut 20 Jahren im Amt.....



Aber wenn es wichtiger ist, enem Spekulanten Geld in den Oasch zu schießen ...

Pardon aber diese Diktion schockiert doch!

  • FlipsP
Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #95

Das wird auch ein neuer Bürgermeister/eine neue Bürgermeisterin nicht ändern (den/die es vermutlich nicht geben wird), denn Nagl war jetzt nicht wirklich gegen oder für das Projekt,

Nagl, Nagl, Nagl, so schlecht kann er doch gar nicht sein, sonst wäre er nicht seit gut 20 Jahren im Amt.....

Wird für die meisten schon so sein.
Mein Freund wird er nicht, weil er bei den Themen die mir wichtig sind, eigentlich nur blockiert.
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

- Sokrates

Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #96

Das wird auch ein neuer Bürgermeister/eine neue Bürgermeisterin nicht ändern (den/die es vermutlich nicht geben wird), denn Nagl war jetzt nicht wirklich gegen oder für das Projekt,

Nagl, Nagl, Nagl, so schlecht kann er doch gar nicht sein, sonst wäre er nicht seit gut 20 Jahren im Amt.....

Wird für die meisten schon so sein.
Mein Freund wird er nicht, weil er bei den Themen die mir wichtig sind, eigentlich nur blockiert.

Was ihm wohl getrost egal sein wird.
Objektiv betrachtet könnte man aber die Frage in den Raum stellen, ist der Bürgermeister so gut oder die Opposition einfach so schwach?
Wenn man die einstige große rote Stadtpartei betrachtet ist sie in den letzten Jahren förmlich zerbröselt mit ihren zig SpitzenkandidatInnen....
  • Zuletzt geändert: August 25, 2021, 19:53:15 von Schampuskrampus

  • PeterWitt
Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #97
Ich meine, er hat die Hundesteuer abgeschafft - ABER HALLO! So einen superguten gibt's nie wieder   :-X

Sowas ist halt doch für manchen ein wichtiger Grund ihn zu wählen, auch wenn es der Stadt genau gar nix bringt. Naja, und wichtigere Themen gibt's halt offenbar nicht, weil der Hund setzt sein Häufchen auf Beton, Gras oder Asphalt gleich gerne....

Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #98
Eine dunkle Gasse, ein unangenehmer Geruch, link und rechts Grafitti und doch sehr stimmig mit einem gewissen Charme.
Die Reichengasse beim Grießplatz
MaxlRail - Wir bieten Ihnen max(L)male Zuverlässigkeit.

Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #99
Erste Vorarbeiten für den Umbau des Giradi-Hauses starten:

https://amp.kleinezeitung.at/6104075

  • TW 529
  • Global Moderator
Re: Verwahrloste Gebäude bzw. Objekte
Antwort #100