Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Haltestellen-Thread (97351-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • kestrel
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #135
Und bei der Haltestelle HTL Bulme gibt es Richtung Norden auch ein neues Haltestellenhaus. Weiß jemand seit wann?

und nun ein Bild dazu.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #136
Für was man alles Geld hat  :boese:

  • Zuletzt geändert: Februar 22, 2017, 11:46:19 von Martin
GLG
Martin

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #137
Für was man alles Geld hat  :boese:


<iframe src="https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fgrazholding%2Fposts%2F1381521308580362&width=500" width="500" height="638" style="border:none;overflow:hidden" scrolling="no" frameborder="0" allowTransparency="true"></iframe>


Ich kann es leider nicht lesen! Worum gehts denn?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #138
Die Holding hat den Beitrag von Futter zuerst geteilt, aber dann wieder gelöscht ;)  - Hab nun den originalen Futter Beitrag eingebettet.
GLG
Martin

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #139
Was soll das sein?

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #140
Das soll ein Zigarettenabfallkübel am Hauptplatz (?) sein, mit dem man Leute durch blödsinnige Abstimmungen* animieren soll, ihre Stummel nicht auf den Boden (oder auch ein Klassiker: noch brennend in die allgemeine Mülltonne, mit den bekannten Folgen) zu werfen. In Wahrheit ist auch subtile Werbung fürs Rauchen.

*) Man könnte natürlich auch eine politische Frage dazwischenschummeln, wie: Murgondel, ja oder nein?, und in ein paar Jahren sagt unser Bürgermeister: Ja was ist, wir haben das Volk doch eh befragt.

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #141
Das soll ein Zigarettenabfallkübel am Hauptplatz (?) sein, mit dem man Leute durch blödsinnige Abstimmungen* animieren soll, ihre Stummel nicht auf den Boden (oder auch ein Klassiker: noch brennend in die allgemeine Mülltonne, mit den bekannten Folgen) zu werfen. In Wahrheit ist auch subtile Werbung fürs Rauchen.

*) Man könnte natürlich auch eine politische Frage dazwischenschummeln, wie: Murgondel, ja oder nein?, und in ein paar Jahren sagt unser Bürgermeister: Ja was ist, wir haben das Volk doch eh befragt.
Der Sigi würde sicherheitshalber die Frage stellen: Murgondeln ja oder ja? ;)

Wenn man allerdings schon Geld für solche Pseudofaschingsscherze hat (und wahrscheinlich hat man noch mehr), warum kann man keines in neue Stelen am Hauptplatz investieren?  :pfeifend:

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #142
So ein "Abstimmungskasten" für unsere Politiker wär auch fein, also groß genug damit man sie darin entsorgen könnte. :-P

  • Chrys
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #143
Dieses Jahr kommen neue Stelen!

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #144
Wenn man allerdings schon Geld für solche Pseudofaschingsscherze hat (und wahrscheinlich hat man noch mehr), warum kann man keines in neue Stelen am Hauptplatz investieren?  :pfeifend:

Naja, wenn die Raucher ihre Zigaretten in die Behälter werfen anstatt auf den Boden, ist das Stadtbild sauberer, da die Haltestellen sauberer sind und die Stadt spart Reinigungskosten.

Stand nicht schon irgendwo im Forum, dass gerade die Ausschreibung für neue Stelen läuft?

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #145
Stand nicht schon irgendwo im Forum, dass gerade die Ausschreibung für neue Stelen läuft?

Neue Stelen nicht unbedingt - mehr eine Sanierung/Modernisierung ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #146
Schön und gut, Modernisierung ist aber nicht erwünscht. Im November waren wir doch alle aus dem Häuschen, als die neuen Stelen an den Haltestellen Neue Technik stadteinwärts und weiß-nicht-mehr-wo-noch plötzlich die nächsten vier Kurse anzeigen konnten, und das in einer auch von der Ferne gut lesbaren Schrift. Dafür ist das Niederflur-Piktogramm verschwunden. Und weil man es nicht schafft, das Niederflurpiktogramm UND mehr als nur einen Kurs anzuzeigen, ist es jetzt wieder alles beim Alten. Die Stele an der Neuen Technik ist seit Umprogrammierung noch unlesbarer geworden als die alten Stelen (vor allem nachts), nur eben weiß statt gelb.

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #147
Tja - "Alles Müller, oder was?"

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Andreas
  • Moderator
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #148
Auf der Linie 62 wurde die Haltestelle Lerchengasse in Bildungscampus Algersdorf umbenannt. Wahrscheinlich gilt dieser Name eh schon seitdem es die Bildungsbim gibt.
mfG
Andreas

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #149
Seit September 2016.