Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Neueste Beiträge

1
Sichtungen / Re: 500er - Sichtungen
Aktualität von Öffis Graz -
TW 506 war gestern am 1er, hier bei der Haltestelle Teichhof:
2
Ohne jetzt die genaue Situation bei der Produktion des Talent 3 und es Vertrags mit der ÖBB zu kennen, will ich nur zu bedenken geben, dass der Hersteller unabhängig von bestehenden Optionen die Produktion einstellen kann.

Es kommt hier nur darauf an, ob Bombardier/Alstom liefern WILL. Nur weil die Option im Vertrag steht, heißt das nicht, dass man die Fahrzeuge dann auch bekommt. Siehe GKB mit der Option auf fünf weitere GTWs, die gezogen wurde. Triebwagen kamen aber keine mehr. (Stadler hätte die stillgelegte GTW-Produktion wieder starten müssen und zusätzlich das Modell auch noch mängelfrei überarbeiten müssen. Das wäre für die fünf Stück zu teuer gekommen.)

Es kommt einfach darauf an, ob dem Hersteller eine allfällige Pönalzahlung besser ins Konzept passt, oder billiger ist als die Fahrzeuge zu bauen.
3
Sichtungen / Re: 500er - Sichtungen
Aktualität von PeterWitt -
Bringt halt wenig am 1er, und der hat ab Hilmteich durch die Trassierung entlang vom Bach massiv Eisbildung...
4
Trotzdem gibt es noch keine Quellen, die besagen, dass die ÖBB aus dem Vertrag aussteigen (also keine Optionen mehr gezogen werden). Auch gibt es noch keine weitere Ausschreibung (ja - es gab eine Markterkundung, diese war aber offensichtlich eher eine Art ,,Machtdemonstration"). Also bleibt aktuell der Rahmenvertrag bestehen und wenn sich die Talent 3 (nach laaaanger Zulassung) doch als brauchbar herausstellen, ist nichts dagegen einzuwenden, wenn weitere abgerufen werden.
5
Ich habe mir den Artikel in der Zeitung "Der Grazer" noch einmal zu Gemüte geführt. Da gibt es gar keinen Hinweis auf die Buslinie 250 bzw. 240. Solange die Medien oder Politiker bzw. Bürgermeister diese Möglichkeit der Anreise in Richtung Schöckl nicht aufgreifen, ist jede Diskussion, wie wir sie hier hatten völlig sinnlos.
6
Aktuell hat man nur eine vorläufige Zulassung und derzeit ist nur ein Probebetrieb!

Zitat
Die ÖBB ist berechtigt Fahrzeuge abzurufen, so lange der Vertrag gilt. Alstom darf mit den Talent 3 nur an keinen neuen Ausschreibungen teilnehmen. Ich will nicht sagen, dass ich dazu alles weiß, aber ich bin schon so interessiert daran, dass es mich wundern würde, wenn ich einen Ausstieg aus dem Vertrag überlesen hätte.

Einfach mal abwarten was raus kommt und klar wenn man keine Option mehr zieht wird man keine andere Wahl haben neue Triebwagen neuerlich auszuschreiben dauert zwar für OÖ, Sbg etwas länger aber man wirds überbrücken notfalls.

7
Eisenbahn / Re: Eisenbahnbilder
Aktualität von MaxlRail -
Mit dem leeren GAG58673 von Leoben Donawitz nach Selzthal wartet die 1016 027 am 18.11.2020 in Leoben Hbf nach dem Stürzen des Zuges (umsetzen des Triebfahrzeuges von einem auf andere Ende des Zuges) auf die Abfahrt in Richtung ihres Zieles.
8
Sichtungen / Re: 500er - Sichtungen
Aktualität von Sanfte Mobilität -
Auf der anderen Seite haben die Variobahnen auch die "Eisfahrt", die will/darf man halt nicht ganz in Früh rausschicken, wegen den p. t. Anwohner ...

W.
9
Sichtungen / Re: VARIOBAHN - Sichtungen
Aktualität von Sanfte Mobilität -
Da stellt sich einmal mehr die Frage, warum man solche (aus meiner Sicht echt hässlichen) Bahnen anschafft und dann die halbe Stadt umbauen muss, damit die Vario Bahn überhaupt fahren kann. Ich habe das in Besancon erlebt, wie geräumige und dabei leise und spürbar erschütterungsarme Straßenbahnen möglich sind - und schön sind diese Wägen ebenso!

Die Frage der Optik bleibt im Auge des Betrachters, die technische Konfiguration ist sicher zu hinterfragen, aber die Tatsache, dass man endlich zumindest 2,3 m breite Fahrzeuge anschafft einfach unausweichlich, weil das zumindest eine Standardbreite ist (gegenüber dem Sondermaß von 2,20 m). Und dass die "halbe Stadt" umgebaut werden müsste, ist eine Polemik und noch dazu absolut falsch, da der überwiegende Teil des Netzes eh schon längst auf breitere Fahrzeuge umgebaut war und nun halt der Rest folgt, wobei zur Krenngasse die Infrastruktur eh schon fertig ist, es müssten halt nun einmal die parkenden Autos weg.

Und nicht vergessen darf man in dem Zusammenhang, dass für die Variobahn (und jedes andere Modell) einfach neue gesetzliche Grundlagen (v. a. Sicherheitsraum von 70 cm) gültig ist. Alleine deshalb war schon viel zu machen.

Und der Vergleich mit einem neuen französischen Netz ist natürlich nicht zielführend, weil man dort bei der Planung auf bestimmte Parameter eingehen kann, die in Graz im gewachsenen Netz einfach schon vorhanden bzw. vorgegeben sind (wer z. B. in St. Etienne, auch ein gewachsene Alt-Netz, gefahren ist, weiß, wovon ich spreche). Das ist also ein Vergleich mit Äpfel und Birnen (wenngleich man in Graz da auch einiges besser machen könnte).

W.
10
Sichtungen / Re: 500er - Sichtungen
Aktualität von Martin -
Das sind ganz sicher "Eisbrecher" - Am Sonntag waren auch mehrere 500er unterwegs in der Früh, die später getauscht wurden. ;)