Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Haltestellen-Thread (84982-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
  • TW 530
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #210
Neuerungen ab 8.9.:
Änderungen auf dem Streckenabschnitt zwischen den Hst. "Peter-Rosegger-Straße" und "Kienzlkreuz" bei den BL 33, 33E,  62 und 65: Die neue Hst. "VS Peter Rosegger", vor der gleichnamigen Schule bzw. am Eingang zur Belgierkaserne wird in Betrieb genommen. Die Hst.  "Schreinerstraße" wird in "Schererstraße" umbenannt und vor die Apotheke verlegt. Die Hst. "Josef-Kienzl-Weg" wird aufgelassen.
Wow, nach Jahren kommt man auch drauf, dass die Schererstraße näher ist als die Schreinerstraße.. Das Verlegen der Haltestelle zur Apotheke nach hinten gefällt mir aber garnicht! Denn die Bewohner der Häuser Jakob-Gschiel-Gasse 10-12 hatten bis jetzt nur über die Ampel zu gehen und da war die Haltestelle.. Jetzt muss man doch schon etwas weiter gehen.. (Es geht mir hier ums Prinzip und nicht wie weit man gehen muss.) Eigentlich Schade, denn nach Jahren Unverständnis wieso Schreiner- und nicht Schererstraße lässt man mich wieder nicht ruhen, auch wenn die Haltestelle endlich umbenannt wird.. :D
Immer schön in Bewegung bleiben! :)

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #211
In diesem Zusammenhang könnte man gleich die gesamte Ampelanlage mitsamt den Zebrastreifen demontieren. Mehr Bewegung schadet eh nicht, wenn man die paar Meter weiter zur Kreuzung Scherergasse geht.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #212
Frage mich gerade: in der Hüttenbrennergasse wird gerade die große Ballsporthalle bzw. das neue Sporthallenzentrum eröffnet (offiziell zwar erst im Oktober, die ersten Veranstaltungen gibt es aber schon) - warum wurden bzw. werden die Haltestellen im Umfeld, v. a. die Haltestelle Josefkirche nicht entsprechend umbenannt (z. B. Josefkirche-Ballsportzentrum)?

Erfolgt das dann wieder Monate oder Jahre später?

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #213
Frage mich gerade: in der Hüttenbrennergasse wird gerade die große Ballsporthalle bzw. das neue Sporthallenzentrum eröffnet (offiziell zwar erst im Oktober, die ersten Veranstaltungen gibt es aber schon) - warum wurden bzw. werden die Haltestellen im Umfeld, v. a. die Haltestelle Josefkirche nicht entsprechend umbenannt (z. B. Josefkirche-Ballsportzentrum)?



Und natürlich auch die Haltestelle Fliedergasse, das wäre a bissi näher.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • TW 22
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #214
Frage mich gerade: in der Hüttenbrennergasse wird gerade die große Ballsporthalle bzw. das neue Sporthallenzentrum eröffnet (offiziell zwar erst im Oktober, die ersten Veranstaltungen gibt es aber schon) - warum wurden bzw. werden die Haltestellen im Umfeld, v. a. die Haltestelle Josefkirche nicht entsprechend umbenannt (z. B. Josefkirche-Ballsportzentrum)?

Weil nächstes Jahr eine neue Haltestelle Ballsporthalle kommt... und eine Umbenennung der vorhandenen Haltestellen mehr Verwirrung stiften würde.

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #215
[quote author=TW 22 link=msg=169572 date=1536494243
Weil nächstes Jahr eine neue Haltestelle Ballsporthalle kommt... und eine Umbenennung der vorhandenen Haltestellen mehr Verwirrung stiften würde.
[/quote]

Gut. Frage ist nur, warum erst nächstes Jahr, wo doch das Projekt dieses eröffnet wurde ...

Bedeutet das etwa auch, dass es eine Routenänderung beim 34er gibt?

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • PeterWitt
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #216

Bedeutet das etwa auch, dass es eine Routenänderung beim 34er gibt?

W.
Ich denke da an eine neue Linie, die wohl am Weg von Reininghaus nach St. Peter die  Ballsporthalle via Neuholdaugasse/Fröhlichgasse anbinden wird...

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #217
Ja, aber die wird man doch wohl nicht über den Bahnübergang Schönaugasse und den Bahnübergang Fröhlichgasse führen wollen, damit - abgesehen vom sonstigen Verkehr - die Linie am besten gleich ohne Fahrplan verkehren kann. Außerdem wäre das eine Tangentialverbindung (natürlich ok), aber es geht ja wohl auch um eine Verbindung vom Jakominiplatz, deshalb wäre der Hinweis bei der Josefkirche (und bei der Fliedergasse) keine Verwirrung, sondern eine sinnvolle Ergänzung (immerhin gab es ähnliche Hinweise zur Messe auch an mindestens drei Haltestellen ...).

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #218
Die neue Hst. Mosconweg bei der BL 58  in Richtung Hbf. wird gerade im Bereich des Hauses Ragnitzstraße 59 eingerichtet. Heute sind bereits die taktilen Leitlinien angebracht. So wie es dzt. aussieht wird es keine Haltestellenbucht bei der Hst. stadteinwärts geben.

Gleichzeitig besteht eine Baustelle bei der Hst. in Richtung Ragnitz.

Im Anhang, Handybilder von heute (28.9.) Nachmittag. Bus 144 fuhr auch gerade, um 16:09, in Richtung Ragnitz.

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #219
Lt. Zielanzeige am Schild der Hst. Grabenstraße sowie auch bei einigen anderen Haltestellen entlang der BL 41, fahren die Busse noch immer nach St.Leonhard/LKH ;)

  • TW 530
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #220
Dürrgrabenweg - Andritz und vieeeeeel weiteres danach auch noch...
Immer schön in Bewegung bleiben! :)

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #221
Ist ja eine Linie der Post, die müsste die Schilder ergänzen ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • PeterWitt
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #222
Die neue Haltestelle Mosconweg (Richtung HBF) ist in Betrieb, Peballweg und Sartorigasse sind aufgelassen.

  • Andreas
  • Moderator
Re: Haltestellen-Thread
Antwort #223
Wie auf dieser Info-Tafel zu lesen ist, wechseln ab 27.10 die Linien 52 und 85 an Hauptbahnhof wieder ihre Haltepositionen.
Welchen Grund dies hat, weiß ich nicht. Vorstellbar wäre aber, dass die aktuelle Haltestellenposition vom 52er nicht lang genug ist, wenn jetzt wieder Gelenker am 52 fahren, wobei das bis jetzt ja auch eigentlich kein Problem war.
mfG
Andreas

Re: Haltestellen-Thread
Antwort #224
...
  • Zuletzt geändert: Oktober 25, 2018, 19:55:31 von Ragnitztal