Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Liezen bekommt den größten Spar der Steiermark (2213-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Liezen bekommt den größten Spar der Steiermark

2500 Quadratmeter Verkaufsfläche stehen in der neuen Anlage alleine für Spar zur Verfügung. Unter das Dach soll dort, wo früher der Baustoffhandel Quester war, auch ein neuer H&M.


Klotzen, nicht kleckern: Mit dem neuen Sparmarkt in Liezen kommt die österreichische Handelskette im Großformat daher. "Wir errichten in Liezen die größte und modernste Eurospar-Filiale in der gesamten Steiermark", erklärt Pressesprecher Robert Renz. Als Standort hat man eine zentrale Fläche unweit der Arkade ausgewählt, die auch den Bereich umfasst, auf dem früher der Baustoffhandel Quester sein Geschäft und Lager betrieb. Die Abbrucharbeiten der alten Gebäude sind voll im Gange, Baubeginn soll dann im Frühjahr sein.

Vier Säulen. 2500 Quadratmeter Verkaufsfläche stehen in der neuen Anlage alleine für Spar zur Verfügung. "Allerdings steht das Konzept auf vier Beinen: geboten werden unter diesem Dach auch eine H&M-Verkaufsfläche von etwa 1900 Quadratmetern, eine Trafik sowie ein Gastronomiebetrieb", erklärt Renz.

Oase. Geplant hat das Projekt der Tiroler Architekt Peter Lorenz. Das Konzept unter dem Titel "Oase" sieht unter anderem einen gedeckten Dorfplatz vor, der sich im Inneren mit Lichtbrunnen fortsetzt.

Parkplätze. Auch für die Parkplatzsituation hat man sich einiges einfallen lassen: Neben 200 Stellplätzen im Freien wird es ein überdachtes Parkareal mit knapp 100 Stellplätzen geben. Und man ist bei der Planung in die Breite gegangen: 2,70 Meter stehen pro Auto zur Verfügung.

Was mit den drei bisherigen Spar-Geschäften in Liezen passiert, ist laut Renz noch offen. Nicht kommentieren wollte man das Projekt derzeit bei H&M.

Riesenspar

Das neue Einkaufszentrum mit rund 5000 Quadratmetern soll einen Sparmarkt, H&M, Trafik und Gastronomiebetrieb bieten.
Derzeit wird auf dem Gelände das alte Quester-Gebäude abgebrochen, der Baubeginn soll im Frühling erfolgen.
Eröffnet wird unter Umständen schon im Herbst 2008, spätenstes aber im Frühjahr 2009.

CHRISTIAN HUEMER

Quelle: www.kleine.at
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile