Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Sturm in der Steiermark (16934-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Sturm in der Steiermark
Antwort #45
Das unwetter muss in Steiermark extrem gewessen sein laut euren berichten. :o

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Sturm in der Steiermark
Antwort #46
Das war es auch! :'(
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Fassade des Rondo wird erneuert
Antwort #47

Die vom Orkan "Paula" geschädigte Fassade am Rondo muss erneuert werden - mit stärkeren Platten. Autofahrer, deren Fahrzeuge getroffen wurden, schauen durch die Finger.


Für Samstag ist der nächste Orkan angesagt. Da hätte man doch gleich warten können, dass dieser den Rest der Fassade am Rondo wegfegt. Auf diese Hilfeleistung wollte man sich beim Hausherrn ÖWG aber nicht einlassen und entfernte schleunigst die verbliebenen Platten. Die neue - verstärkte - Verkleidung wird aber noch etwas auf sich warten lassen.

Stegplatten weggeblasen. Rund 50 Prozent der Stegplatten hat der Sturm "Paula" am 27. Jänner vom erst im Sommer vorigen Jahres fertiggestellten Gebäude am Marienplatz weggeblasen. Und die fliegenden Platten zerstörten dutzende Autos. Deren Besitzer bekommen keine Entschädigung. "Die Versicherung lehnt auch eine Kulanzzahlung ab, mit dem Hinweis auf ein ,unabwendbares Ereignis'", muss der betroffene Michael Hinterleitner zur Kenntnis nehmen.

Vor Sturmschäden nicht gefeit. Dass man trotz Einhaltung der Ö-Norm beim Bau vor Sturmschäden nicht gefeit ist, muss man auch bei der ÖWG schmerzhaft zur Kenntnis nehmen. "Wir haben die Ö-Norm übererfüllt, aber bei solchen Windstärken reicht das offenbar nicht", erklärt ÖWG-Chef Gerhard Königsberger. Da man mit solchen Orkanen offensichtlich rechnen muss, werde man die neue Fassadenverkleidung auch stärker auslegen. Die genauen Untersuchungen laufen noch. Die Montage werde aber noch dauern, weil die Platten in der Schweiz erst gefertigt werden müssen. Königsberger: "Unser Schaden ist aber durch die Versicherung gedeckt."

HANS ANDREJ

Quelle: www.kleine.at

Na zum Glück muss man noch warten. ;D
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile