Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Culemeyer - Straßenroller (4450-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • 78618
Culemeyer - Straßenroller
In Weißenbach an der Enns existierte von 1899 - 1979 eine Zellstofffabrik, die von 1940 - 1979 über einen interessanten Straßenrollerbetrieb zum ca. 1km entfernten Bahnhof Weißenbach-St.Gallen verfügte. Anbei einige Aufnahmen aus 1942 mit der Kälble-Zugmaschine ZT 130/6. Später, nach 1950 waren auch 2 Faun ZR mit 150 PS und zuletzt von 1970 - 1979 auch Saurer der KÖB im Einsatz.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #1
Hallo und Willkommen im Forum!

Sehr interessant!  :one:
GLG
Martin

Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #2

In Weißenbach an der Enns existierte von 1899 - 1979 eine Zellstofffabrik, die von 1940 - 1979 über einen interessanten Straßenrollerbetrieb zum ca. 1km entfernten Bahnhof Weißenbach-St.Gallen verfügte. Anbei einige Aufnahmen aus 1942 mit der Kälble-Zugmaschine ZT 130/6. Später, nach 1950 waren auch 2 Faun ZR mit 150 PS und zuletzt von 1970 - 1979 auch Saurer der KÖB im Einsatz.


Wahre Schätze! Eine schmalspurige Werksbahn gabs anscheinend auch noch.

  • 78618
Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #3
die 500mm-Rollbahn diente bis zuletzt zum Schlackentransport vom Heizhaus zum Lagerplatz neben dem Bach. In den 1970ern waren noch 2 Kipploren vorhanden, allerdings wurde das Heizwerk 1965 auf Schwerölfeuerung umgestellt. Auch der Dampfkran war bis etwa 1965 in Betrieb. Weitere Fotos:

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #4

Auch der Dampfkran war bis etwa 1965 in Betrieb.

Herrliche Bilder!  :one:
Ist bekannt was der Dampfkran für ein Typ war? Schaut nach DEMAG aus ...
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


  • 78618
Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #5


Auch der Dampfkran war bis etwa 1965 in Betrieb.

Herrliche Bilder!  :one:
Ist bekannt was der Dampfkran für ein Typ war? Schaut nach DEMAG aus ...
Ja, war ein DEMAG und wurde 1940 an das Zellstoffwerk geliefert. Der Kran konnte noch bis etwa 1970 abgestellt beobachtet werden, an ein DEMAG-Schild kann ich mich erinnern. Ob er verschrottet worden ist, weiß ich nicht, vielleicht weiß jemand im Forum konkretes dazu. Der seinerzeitige ÖGEG-Präsident DI. Kurt Nekolny erzählte mir einmal, dass er in den 1960ern in Weißenbach beruflich zu tun hatte, konnte jedoch über den Verbleib des Kranes auch keine Angaben machen.

  • kroko
Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #6
Sehr interessant, vielen Dank!

Wie schaut's bei diesem ehemaligen Werk heute aus? Noch Relikte erhalten?

  • 78618
Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #7

Sehr interessant, vielen Dank!

Wie schaut's bei diesem ehemaligen Werk heute aus? Noch Relikte erhalten?
Keine nennenswerten: Das Verwaltungsgebäude ist heute eine Toyota-Werkstatt und das auf dem letzten Bild hinter dem Kohlehaufen sichtbare Personalwohnhaus existiert auch noch. Das Werkstättengebäude für die KÖB- und Culemeyer-Fahrzeuge wurde renoviert und wird von einem Metallbetrieb als Sandstrahlanlage genutzt.

Auf dem unteren Foto mit der Ennsbrücke und der EK kann man ersehen, wie knapp da die Waggons zwischen den Gebäuden durchmanövriert werden mussten. Im Winter ein wahres Vergnügen! Dieses Wirtshausgebäude hat es noch bis etwa 1967 gegeben.

  • 78618
Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #8
Wo heute die B 117 von Weißenbach nach St.Gallen vorbeiführt, war bis 1965 eine Rampe für Kohlewaggons vorhanden. Das Haus im Hintergrund existiert heute noch.

Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #9

In Weißenbach an der Enns existierte von 1899 - 1979 eine Zellstofffabrik, die von 1940 - 1979 über einen interessanten Straßenrollerbetrieb zum ca. 1km entfernten Bahnhof Weißenbach-St.Gallen verfügte. Anbei einige Aufnahmen aus 1942 mit der Kälble-Zugmaschine ZT 130/6. Später, nach 1950 waren auch 2 Faun ZR mit 150 PS und zuletzt von 1970 - 1979 auch Saurer der KÖB im Einsatz.

Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #10


In Weißenbach an der Enns existierte von 1899 - 1979 eine Zellstofffabrik, die von 1940 - 1979 über einen interessanten Straßenrollerbetrieb zum ca. 1km entfernten Bahnhof Weißenbach-St.Gallen verfügte. Anbei einige Aufnahmen aus 1942 mit der Kälble-Zugmaschine ZT 130/6. Später, nach 1950 waren auch 2 Faun ZR mit 150 PS und zuletzt von 1970 - 1979 auch Saurer der KÖB im Einsatz.



Bitte um den Anhang!

Habe nicht gecheckt, dass das nur ein Zitat ist! Lernphase? Jedenfalls auch ein herzlicher Willkommensgruß meinerseits!
  • Zuletzt geändert: Februar 04, 2016, 18:43:34 von amoser
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #11
Das ist nur das Zitat des Eröffnungspostings....

Hallo und Willkommen im Forum, ST37411,was willst Du uns damit sagen?
GLG
Martin

  • 78618
Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #12
Hallo ST37411! Kann es sein, dass dein Nickname einen Bezug zu einem amtlichen Kennzeichen eines ganz bestimmten LKW's aus dem Bezirk Liezen hat? ;-)

  • 78618
Re: Culemeyer - Straßenroller
Antwort #13
Ein eher schlechtes Foto vom Betrieb in den 1970ern am  Bahnhof Weissenbach-St.Gallen mit verladenem Chlorkesselwagen