Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich (18865-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • 78618
Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #30
Sammelsurium von der Radmerer Erzbahn:

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #31
Im Laufe meiner Fototätigkeit habe ich viele ineressnte Schmalspurbahnen besucht und auch Aufnahmen gemacht. Diese Sammlung ist aber bei Weiten nicht komplett und ich bin dankbar wenn sich Kollegen an diesem Thema beteiligen wie z.B . "78618".  Ich weiß nicht mehr wie oft ich zwischen Vordernber und Hieflau fotografiert habe. Ich bin also oft auch an Radmer vorbeigefahren. Damals ist mein Interesse an Bahnen wie z.B. Radmer gleich "NULL" gewesen. Ich kann mich noch an einen Art Lokfriedhof nächst der ÖBB Verladeanlage erinnern. So bleiben eine ganze Reihe von Bahnen in dieser Zeit "auf der Strecke".

---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #32
Bunt gemischt geht es mit diesem Thema weiter.

---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #33
Zwei Tage werde ich noch bei diesem Thema bleiben !

---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #34

Traktorlokomotive

Wie kommst Du bei den ölbefeuerten Loks auf diesen Begriff? Nageln wie ein Traktor tun sie ja nicht, oder?

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #35


Traktorlokomotive

Wie kommst Du bei den ölbefeuerten Loks auf diesen Begriff? Nageln wie ein Traktor tun sie ja nicht, oder?


Hallo Cerberus2!
Der Ausdruck den ich da verwende ist eigentllich "liebevoll" gemeint. Senkt doch dieser Betrieb die Betriebskosten enorm und trägt somit zum Bestehen der Schafbergbahn bei. Außerdem hat sich das "Nageln" bei modernen Dieselmotoren erheblich reduziert . Das Geräusch dieser Loks hat mit einem alten "Steyr Traktor" absolut nichts mehr gemein ! Einwürfe wie "Traktorlok" sollte man nicht unbedingt ernst nehmen. Außerdem haben die aus der Schweiz stammenden Loks keinen Dieselmotor sondern, unfachmännisch ausgedrückt, einen Heizkessel mit welchem das Wasser erhitzt wird. Daher ist ein "Nageln" gar nicht möglich.
Ich hoffe, daß ich dir deine Frage hinlänglich beantworten konnte.     Und nun noch ein Scherz von mir: Ich werde, auch für mich, nie "fahrbarer Heizkessel" sagen
Gruß       ---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #36
Das mit Befeuerung und Nicht-Nageln war mir schon klar, danke. An die Wirtschaftlichkeit habe ich in diesem Zusammenhang nicht gedacht. Und unter diesem Aspekt ist der Einsatz von ölbefeuerten Dampf- bzw. Pseudo-Nostalgie-Loks auf jeden Fall besser als das Anfärbeln eines unförmigen schirchen kastigen Ungetüms mit unbequemen engen Sitzen in Salamanderoptik.

  • 78618
Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #37
Aus "der Radmer" habe ich noch ein paar Aufnahmen gefunden, unter anderem auch ein seltenes Betriebsbild mit der Bh1.

  • TW 22
Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #38

Aus "der Radmer" habe ich noch ein paar Aufnahmen gefunden, unter anderem auch ein seltenes Betriebsbild mit der Bh1.


Schönes Foto, aber ...

Uh. 01 - 498.01 - Radmer 14/200

  • 78618
Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #39
Ja natürlich Uh1 - einfach verwechselt. Eins habe ich noch gefunden, wo ich mir nicht sicher bin, ob Erzberg oder Radmerer Bergbau:

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #40
Dieser Beitrag wird für eine Weile mein Vorletzter sein. Ich werde ihn aber zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Da der Beitrag doch ziemlich lange geworden ist werde ich die schon gestern angekündigte Pause beginnen.

---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #41

Dieser Beitrag wird für eine Weile mein Vorletzter sein. Ich werde ihn aber zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

Das dritte Foto "Bauhof Graz", darf ich fragen wo genau das aufgenommen wurde? War das tatsächlich beim Sturzplatz? Oder wurde diese Betonbrücke ohnehin schon abgerissen?

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #42


Dieser Beitrag wird für eine Weile mein Vorletzter sein. Ich werde ihn aber zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

Das dritte Foto "Bauhof Graz", darf ich fragen wo genau das aufgenommen wurde? War das tatsächlich beim Sturzplatz? Oder wurde diese Betonbrücke ohnehin schon abgerissen?


Hallo Commanderr,
der Bauhof des Magistrates Graz war nicht in der Sturzgasse sondern in der Raiffeisenstraße. Man konnte also z.B. Streusplit sehr einfach von Ostbahnnhof in den Bauhof bringen. Und nun noch ein kleiner Hinweis wegen der Betonbrücke bzw. Viaduktes. Unser lieber Kollege "schwarzerhunt" sitzt häufig auf diesem Bauwerk das es allerdings in dieser Form nicht mehr gibt. Es entstand dort eine Wohnhausanlage und die Wohnung vom Kollegen dürfte ziemlich genau über dieser bewußten Rampe liegen. Eine der Lokomotiven, Jenbach Pony JW 8, ist übrigens bei seiner "Gartenbahnanlage" im Fahreinsatz.
Ich glaube, daß ich mit dieser Antwort deine Frage beantwortet habe.

Gruß         ---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #43
Lieber Gleisnagel!
Vielen Dank für diese Informationen und Danke nochmals für die vielen tollen Fotos!
Viele Grüße

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #44
Laut meinem Plan wolllte ich dieses Thema mit dem heutigen Beitrag vorübergehend abschließen. Es gab aber einige "Prodeste" wegen dieses Vorhabens. Ich werde nun doch noch einige Beiträge zu diesem Thema einbringen - allerdings werde ich den Umfang der Sendungen etwas reduzieren. Leider weiß ich öfters nicht mehr was ich hier schon veröffentlicht habe da ich keine "Sendeliste" gemacht habe. Es wird mit Sicherheit dazu kommen, daß Aufnahmen doppelt von mir eingebracht wurden.

Heute kommen noch wie in der letzten Zeit gewohnt die Bilder zu "SCHMALSPURAHNEN in Österreich".

Gruß        ---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E