Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Abtransport 260er 580er nach Braila (35592-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #75
Die Abteilung für digitale Kommunikation hat ihren Sitz nicht mehr in der Steyrergasse und wenn Du Dir die Facebookseite ansiehst, wirst Du feststellen, dass sie dort das Tempo sehr gedrosselt haben.
Natürlich wäre ein anständiger Beitrag darüber schon das mindeste für eine ordentliche Öffentlichkeitsarbeit, aber da wird schon noch was kommen. Sonst könnens ja unseren Beitrag teilen.  :lol:

Die Holding ist das eine, aber die Einstellung der Tenniskönigin zu historischem ist ja hinlänglich bekannt. Das andere ist die Kleine Zeitung, die schon eine ordentliche Recherche machen hätte können.
Einfach nur Vermutungen abzudrucken ist schon irgendwie schwach. - Der Gadollaplatz ist zwar nicht mehr so nah wie die Schönaugasse 64, aber trotzdem noch in einem Umkreis, wo eine Recherche mit Bildern kein großer Aufwand sein sollte.

Selbst aus den Kreisen der - wie Du es nennst - Pufferküsser, war aber scheinbar das Interesse auch nicht sehr groß. Viele bekannte Gesichter konnte man nicht ausmachen.
GLG
Martin

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #76

Der Gadollaplatz ist zwar nicht mehr so nah wie die Schönaugasse 64, aber trotzdem noch in einem Umkreis, wo eine Recherche mit Bildern kein großer Aufwand sein sollte.


Die Artikelschreiber hätten nicht einmal die Styria Zentrale verlassen müssen, es ginge durchaus von der Dachterasse aus.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #77
Ja fast  ;) aber die Recherche wäre halt nur Vor-Ort in dre Steyrergasse bzw. in Straßgang möglich gewesen. :pfeifend:
GLG
Martin

Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #78
Es geht hier auch nicht um eine Pufferküsserei - aber ein kurzer sachlicher Bericht wäre das schon Wert gewesen (kommt ja vielleicht noch).

Und: auch wenn die Zentrale (noch woanders ist), es gibt genug fotografierwillige Mitarbeiter an diesem Ort (einen kenne ich auf jeden Fall).

Dass vielleicht nicht so viele Fotografen bei der Sache dabei waren, liegt hws. an Kurzfristigkeit der Aktion und dem Fakt, dass es schlicht Wochentage waren bzw. sein werden ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #79

Ja fast  ;) aber die Recherche wäre halt nur Vor-Ort in dre Steyrergasse bzw. in Straßgang möglich gewesen.


Was für eine Recherche? Da wird allerhöchstens nachgefragt.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #80
Das sieht dann so aus, dass man die Vermutung - woher auch immer diese kam - über den Abtransport mit der Bahn gleich abdruckt....   ;)

Beim Reden kommen die Leute zusammen, das ist noch immer so.  ;)
GLG
Martin

Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #81
http://fttr.at/2016/05/14/warum-diese-grazer-bim-mit-dem-lkw-weggeschafft-wird/

Hier steht was davon, dass der Weitertransport per Zug erfolgen soll - damit macht diese Aktion mit dem Lkw auch Sinn ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #82
Der Weitertransport erfolgt ganz sicher nicht per Zug. - Zumindest nicht in der Relation Graz/Straßgang -> Nickelsdorf!   ;)

Wo steht was von einem Weitertransport per Zug?
GLG
Martin

Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #83
Das war in einer älteren Version des verlinkten Artikels so angekündigt ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #84
263 ist nun unterwegs.
GLG
Martin

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #85
Ready for Braila...
Heute Abend verlassen die ersten drei Fahrzeuge Graz.
584 wird der dritte sein....
GLG
Martin

Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #86
TW 583 steht auch schon in Straßgang aber auf einen polnischen Transporter, der glaube gegen 16 Uhr dort angekommen ist von der Steyrergasse.

  • FlipsP
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #87
Ich kann noch immer keinen Sinn daran erkennen, dass man die Fahrzeuge dafür extra nach Straßgang brachte. Als einzige Erklärung finde ich Platzmangel plausibel, weil ja 3 Tieflader zugleich abfahren.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #88
Die drei Transporter, die heute nach Rumänien fahren haben keinerlei Einrichtungen zum Auf- oder Abladen der Fahrzeuge, während der Aufleger mit dem die Fahrzeuge von der Steyrergasse nach Straßgang gebracht wurden, sehr wohl über eine Rampe und entsprechende Hydraulik verfügt.

Die Straßenbahnen mussten mit Kränen auf die Tieflader gehievt werden. Entsprechende Bilder folgen heute Abend Morgen.

Der Aufleger mit Hydraulik und Rampe kostet natürlich ein Vielfaches gegenüber den anderen.

Edit: 263 und 268 sind seit 20:30 am Weg. - Die Abfahrt von 584 musste wegen eines Formalfehlers verschoben werden.


Hier zu sehen in der Haltestelle Sattlerweg.
GLG
Martin

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er nach Braila
Antwort #89
Update: Video:



https://youtu.be/o17pNvsC08E

Heute um 15:00 wurde der letzte Wagen von der Steyrergasse nach Straßgang gebracht. Neben 271 stehen nun auch noch 278, 279, 583, 582 und 265 auf dem Anschlußgleis sowie 584 auf dem Tieflader, der höchstwahrscheinlich morgen Abend losfahren darf.

271 beim Uni-Credit-Tower
GLG
Martin