Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Synchronsprecher oder bekannte Stimmen (3180-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Synchronsprecher oder bekannte Stimmen
Angeregt durch den Beitrag
http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php?topic=2504.msg152196#msg152196
möchte ich ganz kurz auf die Wirkung der Stimme der Synchronsprecher bei Filmen, oder bei Doku´s eingehen.

Der beliebteste Doku-Sprecher in Österreich scheint Otto Clemens zu sein.
Bei den sehr interessanten Doku´s von Hugo Portisch, war die Stimme von Otto Clemens wirklich ideal.
Nun hat Otto Clemens auch sehr viele Folgen der Serie "Universum" kommentiert. Im Laufe der Zeit, so scheint mir, hat sich seine zuvor sehr angenehme Stimme zu einem attitüden, sehr auf die Bässe bemüht klingenden, künstlichen Sprachstil entwickelt, der mich derart nervt, dass ich ihn nicht mehr hören möchte. Inzwischen gibt es gottseidank Universum-Folgen mit der Stimme von Cornelius Obonya und auch Gregor Seberg, welche im Vergleich eine wahre Wohltat sind.

Ein weiteres Negativbeispiel ist die deutsche Synchronstimme von Gerard Depardieu: Manfred Lehmann!
Wenn er mit französischen Akzent spricht, schalte ich ab. Das ist einfach nicht auszuhalten!

Wer kennt die Stimme von Gert Heidenreich?
Das ist ein Sprecher der Güteklasse 1! Sein großes Stimmentalent wird sehr häufig bei Doku´s vom Bayerischen Rundfunk eingesetzt.

Unvergesslich ist die sonore Stimme von Joachim Höppner, welcher leider im Jahre 2006 verstarb.
Bestimmt ist manchen von Euch die Sendereihe "Der Letzte seines Standes" ein Begriff.
Als österreichisches Pendant fällt mir eigentlich nur Ernst Meister ein, der die ORF-Sendung "Fenstergucker" seinerzeit zum Hörgenuß verwandelte.

Wer kann sich noch an die brilliante Stimme und Sprachgewalt von Axel Corti im "Schalldämpfer" erinnern?

DAS waren noch Zeiten!
Da wurden wir von den "Stimmentalenten" wie Till Schwaiger, Tim Mälzer, Arabella-Asereba Kiesbauer und Eva Pölzl verschont.

LG, E.
  • Zuletzt geändert: September 13, 2016, 08:49:39 von Empedokles
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

  • Koralm
Re: Synchronsprecher oder bekannte Stimmen
Antwort #1
Für alle Eisenbahnfans.

Jo Jung von Eisenbahnromanitk auf SWR.

Re: Synchronsprecher oder bekannte Stimmen
Antwort #2
Fritz von Friedl und Wolfgang Pampel kommen aber gleich hinter Otto Clemens ...

W.
  • Zuletzt geändert: Oktober 20, 2016, 20:20:45 von Sanfte Mobilität
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)