Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Auto gegen Bus und Zug (1728-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • kroko
Auto gegen Bus und Zug
Heute früh gab es Mandling an der Grenze Salzburg/Steiermark einen Unfall, in den ein PKW, ein Bus und ein Zug verwickelt waren. Siehe hier: http://salzburg.orf.at/news/stories/2816316/

Sehr ausführlich ist der Artikel aber nicht. Weiß jemand näheres? Der Zug kann von der Zeit her nur der IC 719 Salzburg-Graz sein. Weiß jemand, ob es am Zug irgendwelche größeren Beschädigungen gegeben hat? Was war denn vorne am Zug, eine Lok oder der Steuerwagen? Wann war der Zug dann in Graz?

Re: Auto gegen Bus und Zug
Antwort #1
Wann war der Zug dann in Graz?

Gar nicht. Siehe Scotty.
Zug endete mit +127 in Leoben, Zug 216 (auf den die Garnitur des 719 in Graz planmässig wendet) wurde von Graz bis Leoben mit einer Ersatzgarnitur geführt, Reisende stiegen dort in die planmässige Garnitur um.

Re: Auto gegen Bus und Zug
Antwort #2
Laut http://www.vagonweb.cz ist planmäsig die Lok vorne

  • kroko
Re: Auto gegen Bus und Zug
Antwort #3
Zitat
Laut http://www.vagonweb.cz ist planmäsig die Lok vorne

Okay, d.h. man kann bei den folgenden Umläufen einfach eine andere Lok davorhängen und fertig. Wenn der Steuerwagen kaputt wär hätte man sich was überlegen müssen.

Re: Auto gegen Bus und Zug
Antwort #4
Falls die Lok überhaupt nenneswert was abbekommen hat....

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Auto gegen Bus und Zug
Antwort #5
Normalerweise ist der Steuerwagen vorne bis Selzthal.
GLG
Martin

  • Andreas
  • Moderator
Re: Auto gegen Bus und Zug
Antwort #6

Gar nicht. Siehe Scotty.
Zug endete mit +127 in Leoben, Zug 216 (auf den die Garnitur des 719 in Graz planmässig wendet) wurde von Graz bis Leoben mit einer Ersatzgarnitur geführt, Reisende stiegen dort in die planmässige Garnitur um.

Woraus bestand die Ersatzgarnitur?
mfG
Andreas