Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz (4737-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #15
Weiß wer, wo in dieser Woche (Sperre 31.07. - 06.08.2017) auf der S3 zwischen Graz und Fehring gebaut wird bzw. was gemacht wird?
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • Andreas
  • Moderator
Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #16
Weiß wer, wo in dieser Woche (Sperre 31.07. - 06.08.2017) auf der S3 zwischen Graz und Fehring gebaut wird bzw. was gemacht wird?

Auf der Gesamtstrecke finden diverse Arbeiten wie Brückenholztausch, Weichenaltlagen, Durchlass- und
Eisenbahnkreuzungserneuerungen und Unterbauarbeiten statt, wobei Messendorf im Güterverkehr bedienbar bleibt. Genaueres weiß ich leider auch nicht.
mfG
Andreas

  • Andreas
  • Moderator
Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #17
Neben den umfangreichen Bauarbeiten am Semmering, finden bis 9.10.2017 auch zwischen Wartberg im Mürztal und Kindberg Bauarbeiten statt, weswegen sich die Reisezeit um bis zu 10 Minuten verlängern kann. Vom Kilometer 136 bis 137,5 werden Gleise neu verlegt sowie der Untergrund saniert.
mfG
Andreas

  • Andreas
  • Moderator
Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #18
Der Schienenschleifzug ist demnächst wieder in der Steiermark unterwegs, im Einsatz immer zwischen 20 Uhr und 5 Uhr:

->30.10. bis 31.10.2017: Selzthal - Rottenmann - Trieben
->31.10. bis 01.11.2017: Trieben - Gaishorn - Treglwang
->01.11. bis 02.11.2017: Treglwang - Wald/Schoberpass
>-02.11. bis 03.11.2017: Wald/Schoberpass - Kalwang und Mautern - Kammern
->05.11. bis 06.11.2017: Wald/Schoberpass - Gaishorn

Quelle: https://presse.oebb.at/de/presseinformationen/OeBB-schleifen-Schienen-in-der-Obersteiermark
mfG
Andreas

  • Andreas
  • Moderator
Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #19
Derzeit ist der Abschnitt zwischen Peggau-D. und Frohnleiten nur eingleisig befahrbar. Grund dafür ist, dass die Oberleitung über dem in Fahrtrichtung Wien links liegendem Gleis komplett ausgetauscht wird, vom Kugelsteintunnel und Brücke jetzt ausgenommen.
Daher können einige Nahverkehrszüge nicht fahren, im Fernverkehr kommt es zu geringfügigen Verspätungen.

Gültig bis 18.11.: http://ftp-pv.oebb.at/mcc_stoerung/bauarbeiten/2017/2017_10/VAB385925_Gesamt.pdf
mfG
Andreas

  • Andreas
  • Moderator
Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #20
Aufgrund von Gleisbauarbeiten ist die Strecke Hartberg-Friedberg zwischen 9.April und 21 April außer am 15. April täglich von 8:35 bis entweder 15:20 oder 17:35, je nach Tag gesperrt.
Vom 23. April bis 19.Mai ist dann der Streckenabschnitt komplett gesperrt. Für Nahverkehrszüge wird ein SEV eingerichtet
mfG
Andreas

Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #21
Gibt es Beobachtungen zu den aktuellen Baustellen zwischen Werndorf und Wettmannstätten bzw. Spielfeld. Habe z.B. gestern um ca. 18:15 Uhr vor den Bhf. Werndorf einen Postbus als SEV nach Maribor gesehen.
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #22
Gibt es Beobachtungen zu den aktuellen Baustellen zwischen Werndorf und Wettmannstätten bzw. Spielfeld. Habe z.B. gestern um ca. 18:15 Uhr vor den Bhf. Werndorf einen Postbus als SEV nach Maribor gesehen.
Zwar nicht direkt zu den Bauarbeiten selbst, aber zum Umlauf der vom SEV betroffenen Züge (Emona und Croatia):

Am Sonntag Abend wurden die Garnituren der beiden Züge bei der Kreuzung in Leibnitz getauscht, sodass die komplett österreichische Garnitur des EC 158/159 vor Beginn der Streckensperre in Österreich verblieben ist und die gemischte Garnitur des Emona (EC 150/151 - slowenischer Speisewagen) offenbar nach Zagreb gefahren ist. Seitdem pendelt die Garnitur vom Croatia zwischen Wien und Werndorf EC 151/158 bzw. 159/150.

Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #23
Zwischen Werndorf und Hengsberg ist eine Vielzahl von Turmwagen und sonstigen Baufahrzeugen unterwegs. In Werndorf steht auch ein schwerer Kirow-Kran von Swietelsky. Auch neue Weichen wurden angeliefert, da ich zumindest vier der beeindruckenden Weichentransportwagen gesichtet habe. Weiß wer wo diese Weichen eingebaut werden?
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • FlipsP
Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #24
Wie kommt denn das Heckgewicht des Krans an den Kran? Wahrscheinlich muss dafür ein Autokran kommen oder?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Bauarbeiten im steirischen Schienennetz
Antwort #25
Laut ÖBB Infra:
"Einbau W1 und W2 im Bf Wettmannstätten"

Und des weiteren:
Diverse Arbeiten zur Errichtung der Koralmbahn
Errichtung Oberleitung zw. Werndorf und Weitendorf
50Hz Verkabelung in den Tunnelbereichen
Gleisverschwenkung im Bereich Weitendorf

Siehe https://infrastruktur.oebb.at/de/geschaeftspartner/schienennetz/snnb/snnb-2018
Klick auf "Anhänge...", weiter zum Dokument "Gesamtsperren Detail"