Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist (3064-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
GLG
Martin

  • Andreas
  • Moderator
Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #1
Auf nön.at findet man eine Einsatzdoku mit knapp über 50 Bildern. Wie auf den Bildern zu erkennen, handelte es sich um eine Doppelgarnitur, wobei eine der beiden Garnituren vollständig entgleiste und neben den Gleisen liegt.
Möge es den Verletzten rasch wieder besser gehen!

https://m.noen.at/pielachtal/mehrere-verletzte-zug-der-mariazellerbahn-bei-voellerndorf-entgleist-bahn-niederoesterreich-mariazellerbahn-voellerndorf-zugunglueck-101000638#4336142,101000609
mfG
Andreas

  • PeterWitt
Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #2

Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #3
Welch Ironie. (Kurier)

  • Andreas
  • Moderator
Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #4
Laut NÖVOG war der Grund überhöhte Geschwindigkeit, nachzulesen hier: http://noe.orf.at/news/stories/2921146/
mfG
Andreas

Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #5
Oha, wenn ich es richtig sehe ist da gerade mal 35 km/h erlaubt.

p.s. Laut Presse waren es 55.
  • Zuletzt geändert: Juni 26, 2018, 17:04:03 von scheurin

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #6
GLG
Martin

Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #7
Sind 20 km/h drüber so schlimm? Dachte es gibt einen Sicherheitspuffer

  • PeterWitt
Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #8
Naja, bei 35 km/h sind das doch knapp 60% mehr als erlaubt. Auf einer Strecke für 100 wären vermutlich 120 noch kein Problem.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #9
https://www.meinbezirk.at/st-poelten/c-lokales/mariazellerbahn-zugfuehrer-fuhr-mit-62-statt-35-kmh-in-die-kurve_a3214089

Es war ein bisschen mehr als 20 km/h drüber...

Ach ja - könnte das "Blackout" auch Apple, Samsung oder Huawei geheißen haben?  ::)
GLG
Martin

  • Ch. Wagner
Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #10
https://www.meinbezirk.at/st-poelten/c-lokales/mariazellerbahn-zugfuehrer-fuhr-mit-62-statt-35-kmh-in-die-kurve_a3214089
Ach ja - könnte das "Blackout" auch Apple, Samsung oder Huawei geheißen haben?  


Das ist die Aufgabe der Gerichte, die Ursachen des Unglücks zu bewerten und darüber zu urteilen.
Und das Blackout könnte ja auch "Mein Bezirk" oder "Styria Mobile" geheißen haben. Oder Irma, Marie-Claire, Kevin ...
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #11
Die Unfallhäufungen in letzter Zeit stehen meines Erachtens in Verbindung mit dem Einzug des Smartphones in unsere Welt. -
GLG
Martin

  • Ch. Wagner
Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #12
Die Unfallhäufungen in letzter Zeit stehen meines Erachtens in Verbindung mit dem Einzug des Smartphones in unsere Welt. -



Da kannst du sicher Belege dafür anführen
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #13
Dem Vernehmen nach u. a. Niklasdorf, Bad Aibling ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Ch. Wagner
Re: Mariazellerbahn bei Völlerndorf entgleist
Antwort #14
Dem Vernehmen nach u. a. Niklasdorf, Bad Aibling ...


Mei, spannend: Doppelnick?
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"