Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: HGL-Baustellen 2019 (16467-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • PeterWitt
Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #60
Da kann man nur sagen: Der Herr Journalist kennt sich aus!
Kleine Zeitung halt - leider!

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #61
Da kann man nur sagen: Der Herr Journalist kennt sich aus!
Kleine Zeitung halt - leider!
Seit wann ist der ORF bei der Kleinen Zeitung?
GLG
Martin

Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #62
Beim Lesen der Wageneinsätze ist mir erst aufgefallen: Die Linie 1 (21) (Mariatrost) fährt ja Montag bis Freitag im 10-Minuten-Takt, das bleibt auch nach dem 4. August so. Das ist meines Wissens das erste Mal, daß nach Mariatrost in den Ferien im 10-Minuten-Takt gefahren wird (mein Fahrplanarchiv reicht aber nur bis 2014 zurück).

Die Fahrpläne für die Bauphase 2 sind elektronisch schon abrufbar, die Linie 60 fährt dann alle 7½ Minuten zwischen Jakominiplatz und Krenngasse und alle 15 Minuten zwischen Jakominiplatz und Lustbühel.

Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #63
Zitat
Das ist meines Wissens das erste Mal, daß in den Ferien im 10-Minuten-Takt gefahren wird
Doch, das gabs schon einmal.
"... und zu den Fenstern schauten lebendige Menschenköpfe heraus, und schrecklich schnell ging's, und ein solches Brausen war, dass einem der Verstand stillstand."
 - Peter Rosegger (erste Begegnung mit der Semmeringbahn)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #64
Zitat
Das ist meines Wissens das erste Mal, daß in den Ferien im 10-Minuten-Takt gefahren wird
Doch, das gabs schon einmal.
Wann?
GLG
Martin

Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #65
Letztes Jahr als 1/6 und auch schon früher als eignen Rumpflinie (weiß nicht mehr wann genau), allerdings nach Eggenberg (Mariatrost hab ich offenbar überlesen).
Der 10er-Takt nach Mariatrost wird (nur) dieses Jahr vom Land finanziert.
"... und zu den Fenstern schauten lebendige Menschenköpfe heraus, und schrecklich schnell ging's, und ein solches Brausen war, dass einem der Verstand stillstand."
 - Peter Rosegger (erste Begegnung mit der Semmeringbahn)

Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #66
...
Die Fahrpläne für die Bauphase 2 sind elektronisch schon abrufbar, die Linie 60 fährt dann alle 7½ Minuten zwischen Jakominiplatz und Krenngasse und alle 15 Minuten zwischen Jakominiplatz und Lustbühel.

Wird der SEV der BL 60 dann nur mit Solobussen betrieben oder werden dann auf den Kursen zwischen Jakominiplatz und Krenngasse auch Gelenkbusse eingesetzt?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #67
Wenn die Linie 60 verlängert wird, macht es keinen Sinn wieder kurzgeführte Gelenkbusse einzusetzen. Und die Schleife am Lustbühel ist nicht GB-tauglich. ;)
GLG
Martin

  • FlipsP
Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #68
Warum nicht?

Sind die Umläufe verknüpft? Wird also Jakominiplatz - Krenngasse - Jakominiplatz - Lustbühel - Jakominiplatz gefahren? Wenn nämlich Jakominiplatz - Krenngasse - Jakominiplatz und Jakominiplatz - Lustbühel - Jakominiplatz extra gefahren würde, dann könnte man auf ersterem schon mit Gelenkbussen fahren.

Zur Schleife Lustbühel: Die ist auch nach dem Umbau nicht tauglich für Gelenkbusse? Woran scheitert es denn?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #69
Zur Schleife Lustbühel: Die ist auch nach dem Umbau nicht tauglich für Gelenkbusse? Woran scheitert es denn?




Wer braucht am 60er einen Gelenkbus? Höchstens einen gebrauchten, bei dem man statt der Sesseln Fahrräder transportieren kann. Für 10,-€ pro Rad.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • FlipsP
Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #70
Zur Schleife Lustbühel: Die ist auch nach dem Umbau nicht tauglich für Gelenkbusse? Woran scheitert es denn?
Wer braucht am 60er einen Gelenkbus? Höchstens einen gebrauchten, bei dem man statt der Sesseln Fahrräder transportieren kann. Für 10,-€ pro Rad.

Auf der Linie 60 nicht, aber am SEV der Straßenbahnlinie 3 eventuell. Da das ein und die selbe Linie sein wird, wäre es ja möglich, dass diese mit Gelenkbussen betrieben wird oder nicht? So könnte sich auch nach Lustbühel mal ein Gelenkbus verirren.

Natürlich ist am Linienweg der Linie ein Gelenkbus überdimensioniert, aber entlang der Linie 3 aber doch eher angebracht wie ich finde.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #71
...
Zur Schleife Lustbühel: Die ist auch nach dem Umbau nicht tauglich für Gelenkbusse? Woran scheitert es denn?

Ich kenne die technischen Details der Grazer Gelenkbusse nicht. Könnte nicht die Steigung bei der Waltendorfer Höhe ein Problem sein? Es gibt sicher Forenmitglieder hier, die dazu etwas sagen können...

Wie dem auch sei... Werden Solobusse als SEV eingesetzt, so wird es besonders auf den durchgebundenen Kursen Jakominiplatz - Lustbühel im zentrumsnahen Linienabschnitt, bezogen auf die Sitz- und Stehplätze, wieder sehr eng in den Fahrzeugen werden.

Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #72
Ab nächster Woche kommt es bei der Linie 6 im Frühverkehr zu massiven Verschlechterungen im Intervall. Kurioserweise gibt es dann samstags (20 min) ein dichteres Intervall als wochentags (24 min). Im derzeit gültigen Fahrplan ist zwar ein 20-Minuten-Intervall vorgesehen, dieses wird jedoch durch einen Einschubbus verdichtet.

Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #73
Ab nächster Woche kommt es bei der Linie 6 im Frühverkehr zu massiven Verschlechterungen im Intervall.
...

Welche Begründung gibt  es dafür?
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" wissen, dass AB nur leicht im Kommen und MB praktisch nur mehr als Museums(feld)bahnen vorhanden sind!

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: HGL-Baustellen 2019
Antwort #74
Ab nächster Woche kommt es bei der Linie 6 im Frühverkehr zu massiven Verschlechterungen im Intervall.
...

Welche Begründung gibt  es dafür?
SCHienenERsatZVERKEHR!
GLG
Martin