Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Anschlussbahnen im Raum Graz (197-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Anschlussbahnen im Raum Graz
Möchte den einst zahlreichen AB im Raum Graz ein wenig Raum geben. Der Anfang soll mit einem Bild der Werksbahn des früheren SGP Werkes Graz gemacht werden, auf der neben einer Versuchsdiesellokomotive bis um 1959 auch zwei Akkulokomotiven der Baujahre 1915 und 1916 emsig ihren Dienst verrichteten. Die beiden Lokomotiven mit den Nummern 1 und 2 wurden im eigenen Werk gebaut, die elektrische Ausrüstung lieferten die Österr. Siemens-Schuckert-Werke. Auf den beiden Bildern, die von Mr. Alfred Luft um 1955 aufgenommen und von mir zu einem "Panoramabild" zusammengefügt wurden, steht eine der beiden Akkulokomotiven im Bereich des damaligen Radsatzlagers, auf dem sich heute ein Gebäude der FH Joaneum befindet. Das hohe Werksgebäude im Hintergrund beherbergt heute ebenfalls die FH. Dieses Haus verfügte über zwei Gleisdurchfahrten zur Alten Poststraße und weiter zum Holzlagerplatz der Fabrik bzw.zum Lagerhaus der Genossenschaft, das ganz am rechten Bildrand über der Holzbaracke zu sehen ist. Die Holzbaracke links stand an der Alten Poststraße. Zumindest in einer der beiden Hausdurchfahrten des heutigen FH-Objekts befand sich eine Ladestation für die Akkulokomotiven.
Ungeklärt sind die Identität, Hersteller, Herkunft und Verbleib der früher vermutlich schmalspurigen Diesellokomotive mit Treibstangen und Blindwelle unter dem Führerhaus, rechts im Bild. Der Trägeranbau mit den Puffern an der Rückseite des Führerhauses lässt auf den UB einer früher schmalspurigen Lokomotive schließen. Vielleicht kann ein User zufällig zur Identät dieser Lokomotive etwas berichten.
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!