Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen (1906-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Hallo,
ich möchte gerne vom Geidorfplatz nach Gratwein Bahnhof (Zone 202) fahren. Wie komme ich an korrekte Tickets?
-Busfahrer HGL stellt nur Zone 101 aus und meinte, ich könne im Zug aufzahlen. Da kein Schaffner aufgetaucht ist bin ich schwarz gefahren. Auch die neue GrazMobil app hat das Kaufen einer Zweizonenkarte nicht vorgesehen. Bei BusBahnBim (der app von der VerbundLinie) habe ich keine Möglichkeit gefunden, Tickets zu kaufen.

Laut https://www.verbundlinie.at/tickets/verbundfahrkarten/fahrkartenverkauf könnte ich also eigentlich nur in der ÖBB app das richtige Ticket kaufen, oder übersehe ich etwas?

Danke!
WC


Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #1
Zum Beispiel mit der 10-Zonen-Karte zwei Streifen bereits im Bus zum Bahnhof entwerten.

Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #2
Mir sind in diesem Fall auch nur 2 Möglichkeiten bekannt: Entweder die Fahrkarte im ÖBB-Ticketshop kaufen oder eine 10-Zonenkarte kaufen und 2 Zonen entwerten. Für die Rückfahrt gibt es noch eine 3. Variante: Das Ticket direkt am Fahrscheinautomaten am Bahnhof Gratwein-Gratkorn kaufen.

  • Andreas
  • Moderator
Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #3
Man kann das Ticket auch beim Umstieg am Hbf beim Ticketautomaten besorgen, bei Ermäßigung einfach Stdtticket Graz vorhanden oder wie auch immer dieser Button heißt, wählen.
Nicht möglich ist es im Zug aufzuzahlen, da im Nahverkehr nur mit gültigem Ticket zugestiegen werden darf, das bedeutet, dass meines Wissens nach in diesem Fall bei einer Kontrolle normalerweise eine Fahrgeldnachfordeung ausgestellt worden wäre sofern die Kontrolle nach Judendorf stattgefunden hätte.
mfG
Andreas

Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #4
Auch die neue GrazMobil app hat das Kaufen einer Zweizonenkarte nicht vorgesehen.

Laut https://www.verbundlinie.at/tickets/verbundfahrkarten/fahrkartenverkauf könnte ich also eigentlich nur in der ÖBB app das richtige Ticket kaufen, oder übersehe ich etwas?
Genau aus diesem Grund verstehe ich den Sinn dieser App (Graz Mobil) nicht! Meiner Meinung nach hätte es auch gereicht die Funktionen von Qando in die BusBahnBim App einzuarbeiten und bei den Fahrkarten auf die ÖBB App zu verweisen (da kriegt man außer Jahreskarten etc., die es bei Graz Mobil auch nicht gibt, auch alles). So braucht man für jeden Sch... eine eigene App und teilweise eigene Anmeldedaten.

Wenigstens wurden in der Zwischenzeit Fahrplanauskunft und Echtzeitdaten hinzugefügt, dass die App wenigstens irgendwie brauchbar ist, aber sinnvoll finde ich sie noch immer nicht... und um den Fahrkartenverkauf zu hypen gibt es jetzt den günstigeren Preis bei den Stundenkarten nur in der Graz Mobil App.

Aber offenbar muss hier jeder sein eigenes Süppchen kochen... (und das mit den entsprechenden Kosten)

Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #5
Zum Beispiel mit der 10-Zonen-Karte zwei Streifen bereits im Bus zum Bahnhof entwerten.

Danke. Nun, ich hab nicht wirklich vor so oft zu fahren, dass ich mir eine zehnzonenkarte zulegen werde, wenn ich mit den öffentlichen unterwegs bin dann fast immer mit Kind und Familien ermäßigung

Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #6
... Danke für den Hinweis, dass die Aufzahlung mit Fachwissen am Automaten ginge. Warum kann ein Fahrer in Hausmanstätten eine zweizonenkarte ausdrucken, der gemeine hgl Lenker ist dazu aber nicht in der Lage?

Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #7
Weil man es nicht will. Technisch könnten es die Geräte der HGL genauso, aber es sind nur bestimmte Fahrkartentypen aufgespielt. Man will nur möglichst wenig Fahrkartentypen im Fahrzeug verkaufen. Für die Linien xxU im Südosten werden meines Wissens nach eh die benötigten Fahrkarten für zwei Zonen ausgestellt, aber auch nur, weil man dort selbst hinfährt.

Noch ein Tipp zur 10-Zonenkarte: man kann auch für Fahrten innerhalb von Graz (oder sonst wo) nur ein Feld entwerten und spart sich dadurch ein paar Cent zur Stundenkarte. Dadurch zahlt sich dann der Kauf vielleicht auch für dich aus. Aber mit der Familienermäßigung ist das natürlich ein anderes Thema...

  • Stipe
Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #8
Und seit die 10-Zonen-Karten kein Ablaufdatum mehr haben kann man sich ja auch noch Jahre später bei eigentlich viel höheren Preisen verwenden...

Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #9
Spannend war das heute...

Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #10
Bin jetzt etwas perplex, da ich mich nicht erinnern kann, der Redakteurin mein Problem geschildert zu haben, obwohl ich am 16.7. mit ihr an einem Tisch gesessen bin. Mal nachfragen.

Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #11
Die fehlende Möglichkeit ein Mehrzonen-Ticket bei den Fahrkartenautomaten erwerben zu können ist ein wahres Armutszeugnis der Zuständigen Herrschaften der Holding, aber durchaus ein weiteres, sehr deutliches Zeichen von Engstirnigkeit! Schließlich können darüber hinaus auch Halbjahres- oder Jahreskarten  weiterhin nur im Mobilitäts- und Vertriebscenter erworben werden.
Mit dem "Zonenproblem" habe ich auch schon meine negativen Erfahrungen machen dürfen (doppelte Kosten). Dafür habe ich überhaupt kein Verständnis, denn in sehr vielen anderen Städten kann man das sehrwohl in den Fahrzeugen oder an den Haltestellen erwerben!
Ich habe den Eindruck, dass man in Graz überhaupt nicht bemüht ist, etwas für die zahlenden Fahrgäste zu verbessern. Sichtlich dreht sich alles nur darum, Aufgaben und Verantwortungen möglichst rasch zum Nächstbesten abzuschieben! "Soll sich doch wer anderer drum kümmern." Das ist genau der verkehrte Weg! Besser wäre es sich sofort gemeinsam an einen Tisch zu setzen und dieses Problem nachhaltig zu lösen. Aber ich weiß schon, jetzt sind ja alle Urlaub. Die Zuständigen. Und die Stellvertreter. Bis Mitte/Ende September...


Spannend war das heute...
Ja, war eine spannende Sache! Und die Leute haben all ihre Wut in erster Linie an den Zugbegleitern ausgelassen. Selbst gestern wurde deswegen das DoN-Team im Railjet noch von ungehaltenen Fahrgästen beschimpft, obwohl die Zugbesatzung am allerwenigsten etwas für den Service-Ausfall konnte!


  • FlipsP
Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #12
Bin jetzt etwas perplex, da ich mich nicht erinnern kann, der Redakteurin mein Problem geschildert zu haben, obwohl ich am 16.7. mit ihr an einem Tisch gesessen bin. Mal nachfragen.

Im Artikel ist ja so einiges nichtz ganz richtig:

Zitat
... Fahrkarte für die Zonen 101 (Graz) und 202 (Graz-Umgebung) kaufen, ...

Das liest sich für mich als wäre die Zone 202 deckungsgleich mit GU, was aber nicht der Fall ist.

Zitat
... Es ist korrekt, dass man in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt Graz keine Tickets für mehrere Zonen kaufen kann...

Achso? Hausmannstätten (76U) zum Beispiel gehört also zur Zone 101?

Als Lösung sehe ich hier mal wieder ein System ähnlich dem Südtirolpass. Eine Karte, und man zahlt die Strecke die man fährt, ohne vorher wissen zu müssen, welche Zonen und wo ich die Tickets dafür bekomme!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #13

Im Artikel ist ja so einiges nichtz ganz richtig:

nun, das ist eine gratiszeitung...


ich war sehr brav und hab mir 2 10 streifenkarten gekauft. was sehen meine entzündeten augen? welchem intelligenzbolzen ist das wieder eingefallen?

Re: Tickets für außerhalb der Zone 101 kaufen
Antwort #14
Du hast die 10x1-Stundenkarte, nicht die 10-Zonenkarte, gekauft. Die 10x1-Stundenkarte ist nur für die Zone 101 gültig.

Für wen gibt´s welche Stundenkarte?

   - Zum Vollpreis: für alle nach dem 19. Geburtstag
    -Um ca. 50% ermäßigt: für Kinder vom 6. bis zum 15. Geburtstag sowie für Menschen mit Behinderung, blinde Menschen und Schwerkriegsbeschädigte*, weiters für größere Hunde
   - Um ca. 38% ermäßigt: für SeniorInnen* ab dem 63. Geburtstag (ab dem 01.01.2020 ab dem 64. Geburtstag), für Jugendliche* vom 15. Geburtstag bis zum 19. Geburtstag und für Eltern im Rahmen der Familienermäßigung*

        -Im Vorverkauf auch als 10X1-Stundenkarte als Streifenblock zu 38% Ermäßigung für die Zone 101 erhältlich (ACHTUNG nicht mit 10 Zonen Karte verwechseln!)


Quelle: https://www.holding-graz.at/standard-tickets.html