Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Beinahe-Unfall Garmisch/Reutte (551-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • LS64
Beinahe-Unfall Garmisch/Reutte
Gerade aktuell:
Süddeutsche Zeitung

Mit Tempo 60 ist ein Regionalzug mit Fahrtziel Reutte in Tirol auf den Haltepunkt Griesen zugefahren, während zeitgleich dort noch ein Gegenzug stand.
Nach einem heftigen Bremsmanöver kam der Zug rund 25 Meter vor dem wartenden Zug zum Stehen.
Ob die ungeplante Begegnung auf einen technischen Defekt oder auf eine menschliche Unachtsamkeit zurückzuführen ist, ermittelt nun die Bundespolizei.

Edit: Man beachte, soweit ich das weiß, ist der "Bahnhof" (im Artikel wird von "Haltepunkt" gesprochen) Griesen eigentlich zweigleisig, aber nur ein Gleis mit Bahnsteig. Das Bild zeigt aber eine eindeutige Situation (eingleisig). Man darf gespannt sein, was genau Sache ist.
  • Zuletzt geändert: Januar 23, 2020, 18:30:52 von LS64