Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: [AT] [CZ] [PL] [UA] Skiurlaub in Dragobrat - RB Teil 2 (Rückreise inkl. UZ-WR!) (892-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
[AT] [CZ] [PL] [UA] Skiurlaub in Dragobrat - RB Teil 2 (Rückreise inkl. UZ-WR!)
Fortsetzung von http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,13808.new.html#new


Die Rückreise beginnt mit dem ГАЗ-66-Transfer ins Tal zum Bahnhof. Die Fahrt dauert ca 45 holprige Minuten und kostet pro Person 150 UAH:


Am Bahnhof Jassinja angekommen ist noch genug Zeit, um sich beim Bahnhofsmarkt mit huzulischen Delikatessen einzudecken:








Gedränge am schmalen Bahnsteig:




Zum Gaudium der anwesenden wurde ein Zugkreuzung veranstaltet:




Wir standen genau dort, wo sich die beiden Loks (eine halbe 2M62 und eine 2TE10) gleichzeitig bei der Einfahrt begegneten. Das war toll! :-)


Zug 358 (Rachiv - Kyiv via Chernivtsi), Jasinja ab 12:20:




Kurzstrecke im Platskartnij:






Zeitgemässe Warnhinweise gab es auch:


In Vorochta (an 13:19) stiegen wir schon wieder aus um nach einer halben Stunde mit dem dort ausgehenden Zug 150 (Vorochta - Poltava, ab 13:51) nach Ivano-Frankivsk weiter zu fahren:




Abfahrt von Zug 358 mit 2TE10 - Ton inkl. Bass voll aufrehen, damit die Nachbarn auch was davon haben....
https://youtu.be/YpqJCyisIDA

Zug 150 nach Poltava:








Unterwegs gab es wieder Tee:


Ankunft in Ivano-Frankivsk:




Impressionen aus Ivanio-Frankivsk (Stanislau):


Abendessen beim Georgier um die Ecke:


Nächtlicher Stadtbummel:




Das eigenwillige Rathaus:


Eine noch eigenwilligere Kunstinstillation (?) davor...








Gruß aus Stanislau.
Bahnhof.
























Frühlingshafte Stimmung beim Stadtsee und im Shevchenko-Park:




























Zurück am Bahnhof:


Zug 133 nach Mykolaiv ist unser Objekt der Begierde, er ist nämlich was besonderes...


Denn er führt als einziger Zug der UZ einen echten Vollspeisewagen...


Diesem statten wir nach Abfahrt natürlich einen Besuch ab:




Speisekarte:














Offenbar kann man das Geschirr auch kaufen:


Dann beginnen wir mal mit einem Bierchen...


Zu Essen gibt es auch was gutes:


Andere hatten eine Soljanka:


Die Rechnung:


Noch ein paar Impressionen dieser rollenden Herrlichkeit aus Halle-Ammendorf:










Und schon sind wir in Lviv:




Da es am nächsten Tag gleich um 07:10 weitergehen würde, haben wir die verkehrsgünstigste Unterkunft gewählt: Кімнати відпочинку am Bahnhof Lviv. Siehe http://railway.lviv.ua/info/passengers/station-services/











Blick aus dem Fenster:






Für einen Stadtbummel mit Abendessen fuhren wir noch ins Zentrum:


















Zurück am Bahnhof:




Der IC aus Kyiv:


Morgendämmerung:


Unser Zug nach Przemysl:


Zurück im Land des leistbaren Datenroamings:


Ankunft Przemysl:




Schon ein praktischer Zug, dieser EC 105 "Porta Moravica" nach Graz Hbf:








ÖBB meets Breitspurland:






Krakow Gl:


Jaworzno-Szczakowa




Chalupki:


Aufenthalt in Bohumin:


Kurzer Blick in die Bahnhofshalle...


In Bohumin wird u.a. der ÖBB-Speisewagen beigegeben:






Kurz nach Ostrava-Svinov wechselten wir in den Speisewagen - und fanden zu unserer Überraschung grad noch 2 freie Tische vor. Sehr viele Amerikaner und Asiaten auf dem Weg von Krakau nach Wien hatten dieselbe Idee...




Bis Ostrava waren wir eigentlich pünktlich, wegen unmotivierter Schleicherei v.a. zwischen Prerov und Otrokovice endete die Reise in Wien dann mit gut 20min Verspätung.


Provodnik

  • Vitus
Re: [AT] [CZ] [PL] [UA] Skiurlaub in Dragobrat - RB Teil 2 (Rückreise inkl. UZ-WR!)
Antwort #1
Vielen Dank für Deinen wunderschönen Bildbericht.
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!

Re: [AT] [CZ] [PL] [UA] Skiurlaub in Dragobrat - RB Teil 2 (Rückreise inkl. UZ-WR!)
Antwort #2
Danke für die tolle Reoporte!!

Re: [AT] [CZ] [PL] [UA] Skiurlaub in Dragobrat - RB Teil 2
Antwort #3
Zitat
Abfahrt von Zug 358 mit 2TE10 - Ton inkl. Bass voll aufdrehen, damit die Nachbarn auch was davon haben....

:one:  :one:  :one:

Herzlichen Dank!
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.