Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: 1142er Sichtungen  (632-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
1142er Sichtungen
1142 608 + 1293 005 mit DG 54703 in Peggau, 21.11.2020.

Re: 42er Sichtungen
Antwort #1
Die Baureihe heißt 1142 und nicht 42, 42er sind bzw. waren Kriegslokomotiven der DR, bzw. E42 die "Holzroller" der DDR Reichsbahn!
,,Nach einem Sieg verdienst Du ihn (Champagner, Anmerkung der Redaktion), nach einer Niederlage brauchst Du ihn!" Napoleon Bonaparte

Re: 42er Sichtungen
Antwort #2
Die Baureihe heißt 1142 und nicht 42, 42er sind bzw. waren Kriegslokomotiven der DR, bzw. E42 die "Holzroller" der DDR Reichsbahn!

Hab es auf 1142er unbenannt. lg

  • flow
Re: 1142er Sichtungen
Antwort #3
Die Baureihe heißt 1142 und nicht 42, 42er sind bzw. waren Kriegslokomotiven der DR, bzw. E42 die "Holzroller" der DDR Reichsbahn!

Oder ein Einzelstück der CFR, oder britische "Warship", oder...

Es heißt übrigens immer noch "Reihe".
Morteratsch - fermeda sün dumanda

Re: 1142er Sichtungen
Antwort #4
Die Baureihe heißt 1142 und nicht 42, 42er sind bzw. waren Kriegslokomotiven der DR, bzw. E42 die "Holzroller" der DDR Reichsbahn!

Ersten heißen Triebfahrzeuge in Österreich immer noch "Reihe" und nicht Baureihe wie in Deutschland.
Und zweitens sagt jeder Umgangssprachlich 42er. Eben so wie 44er, 16er, 43er und so weiter.
Auch dienstlich werden oft diese Beziehungen verwendet also warum sollte das hier so schlimm sein?

Lg
MaxlRail - Wir bieten Ihnen max(L)male Zuverlässigkeit.

Re: 1142er Sichtungen
Antwort #5
1142 ist aber immer noch eine Baureihe. Auch wenn der Teil "Bau" nicht in den Namen findet wie in Deutschland, gibt es auch in Österreich verschiedene Baureihen. Diese Baureihen heißen dann halt "Rh 1142" oder "Rh 1016", sind aber dennoch Baureihen.

Jeder würde ich jetzt nicht sagen. In Lokführer- bzw. ÖBB-Kreisen wird das sicher zutreffen. Da ist klar, dass von den aktuell in Betrieb befindlichen Fahrzeugen die Rede ist.

Für Betriebsfremde wird es aber dennoch eine 1142 sein und keine 42. Denn wenn nicht direkt der dienstliche Zusammenhang besteht, stellt sich also wirklich die Frage, ob nicht vielleicht die 42er (Dampflok - ok, wird selten in Österreich gesichtet) oder auch eine 1042 gemeint ist. Oder gerade bei einer "16er" macht es für mich einen großen Unterschied, ob es eine 1016/1116 oder eine 1216 ist.


Deshalb finde ich es durchaus richtig, dass man den Titel zu 1142 geändert hat.

Das ist das gleiche mit den Bahnhofsabkürzungen. Für Leute, die ständig damit zu tun haben, ist völlig klar, was gemeint ist - für andere eventuell nicht. Deshalb können die paar zusätzlichen Buchstaben oder Zahlen nicht schaden, wenn man hier in einem nicht-ÖBB-Forum schreibt. Ich bin zumindest sehr dankbar, für die paar zusätzlichen Zeichen. Im Falle der 1142 sind es auch nur genau zwei mal drücken ;)
  • Zuletzt geändert: November 23, 2020, 17:57:08 von Bus 15 O530 Citaro L

  • Vitus
Re: 1142er Sichtungen
Antwort #6
Die Baureihe heißt 1142 und nicht 42, 42er sind bzw. waren Kriegslokomotiven der DR, bzw. E42 die "Holzroller" der DDR Reichsbahn!

Ersten heißen Triebfahrzeuge in Österreich immer noch "Reihe" und nicht Baureihe wie in Deutschland.
Und zweitens sagt jeder Umgangssprachlich 42er. Eben so wie 44er, 16er, 43er und so weiter.
Auch dienstlich werden oft diese Beziehungen verwendet also warum sollte das hier so schlimm sein?

Lg

Was heißt jeder! Das stimmt überhaupt nicht. 42er,43erund 44er waren im Kurzjargon deutsche Dampfloks. Die 16er war die ehemalige 310 in Österreich. Man braucht nur in die Eisenbahnzeitschriften oder Eisenbahnforen schauen, bei einer 44er ist nie eine ÖBB 1044 oder einer 42er ist nie eine 1042/1142 gemeint.
Vielleicht gibt es diese Abkürzungen in der internen ÖBB Kommunikation und die ist nicht allen Eisenbahnfreunden zugänglich.  Zudem ist die Bezeichnung Baureihe auch in Österreich sehr gebräuchlich, siehe z.B.  hier: https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96BB_1142


Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!

  • Steuerwagen
Re: 1142er Sichtungen
Antwort #7
Das ist meiner Meinung nach nicht ganz korrekt. Die Reihe 1142 wird von der definitiven Mehrheit, zumindest zur Zeit, umgangssprachlich als "42er" bezeichnet. Mag sein, dass Teile des Bahnfotografen-Urgesteins darunter was anderes verstehen. Aber im hier und jetzt ist es Gang und Gebe diese Lokomotiven so zu nennen.
Ich möchte hier nur den ursprünglichen Text zum Bild verteidigen.
LG

  • Ch. Wagner
Re: 1142er Sichtungen
Antwort #8
Ist heute der große Tag der Motschkerer?
Und wenn ich die Beiträge von Vitus lese, frage ich mich schon, warum er frei schreiben darf und ich nicht.
Und in Österreich hat es schon zu BBÖ Zeiten Reihe geheißen und nicht anders.
Wikipedia ist da keineswegs fehlerfrei.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: 1142er Sichtungen
Antwort #9
Es stimmt sicher, dass es eine (vielleicht gar nicht so kleine) Gruppe gibt, die diese Baureihe als "42er" bezeichnet. Ich glaube, es wollte auch niemand behaupten, dass die Bezeichnung komplett falsch ist. Aber es schadet dennoch nicht, die offizielle Bezeichnung im Threadtitel zu verwenden. Vor allem da die umgangssprachliche Bezeichnung doch zu Verwirrung führen kann, wie bereits angesprochen wurde.

Man braucht aber die Diskussion darüber gar nicht so in die Länge ziehen. Der Ersteller des Threads hat sofort, ohne Beschwerden den Titel auf die offizielle Bezeichnung geändert und dabei kann man es auch belassen. Denn auch wenn man vielleicht mündlich regelmäßig "42er" sagen sollte. In diversen Foren oder sonst wo habe ich das noch (fast) nie schriftlich stehen gesehen.

Den Teil mit den Bahnfotografen-Urgesteinen verstehe ich in dem Zusammenhang nicht. Es sind ja nicht nur Fotografen hier im Forum ;) und es sind auch nicht nur Urgesteine hier ;)
Ich zum Beispiel würde mich weder als Bahnfotograf noch als Urgestein bezeichnen ;)

  • Vitus
Re: 1142er Sichtungen
Antwort #10
Ist heute der große Tag der Motschkerer?
Und wenn ich die Beiträge von Vitus lese, frage ich mich schon, warum er frei schreiben darf und ich nicht.
Und in Österreich hat es schon zu BBÖ Zeiten Reihe geheißen und nicht anders.
Wikipedia ist da keineswegs fehlerfrei.


Wieso "Heute......"
Mein Beitrag stammt ja schon vom 23.November 2020.
Übrigens habe ich in meinen Beitrag niemand persönlich angegriffen oder beleidigt, sondern nur meine Meinung zum Thema kundgetan und Wikipedia zitiert. Das soll motschkern sein?
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!