Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB) (15604-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • flow
Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Ich bin vor kurzem beim Räumen über einen Liniennetzplan von 1994 bzw einen Folder zur Fahrplanumstellung im Nov 1992 gestolpert und war ob mancher Linie bzw Linienführung nicht wenig erstaunt. Ein paar dieser Linien waren noch irgendwo im Hinterkopf abgespeichert, andere waren mir bis heute nicht wirklich bekannt.
Ich würde deshalb bitten, falls irgendwo ähnliche Unterlagen herumliegen, diese hier ebenfalls einzustellen; so könnte man dann mit der Zeit einen schönen Überblick über die Entwicklung des Liniennetzes in Graz gewinnen (Oder gibt es so was irgendwo und ich weiß es nur nicht?).


Liniennetz 1994 (ohne etwaige Haltestellenänderungen):

SL 1: Wie heute
SL 3: Wie heute
SL 4: Andritz - Jakominiplatz - Liebenau (Stadion)
SL 5: Andritz - Jakominiplatz - Puntigam
SL 6: Hauptbahnhof - Jakominiplatz - St. Peter-Schulzentrum
SL 7: Wie heute
SL 14: Hauptbahnhof - Jakominiplatz - Liebenau (Stadion)

BL 30: Wie heute
BL 31: Wie heute
BL 32: Wie heute
BL 33: Änderungen zu 1994: Abschnitt Karl-Morre-Straße - Reininghausstraße durch BL 62 bedient; Abschnitt Gaswerkstraße - Wetzelsdorfer Straße in beide Richtungen bedient; Bedienung Endhaltestelle SL 7 Wetzelsdorf heute durch BL 64
BL 34: Änderungen zu 1994: Abschnitt Wielandgasse - Schönaugasse nicht mehr bedient; Abschnitt Pestalozzistraße - Neuholdaugasse in beide Richtungen bedient
BL 34E: Änderungen zu 1994: Wie BL 34
BL 35: Wie heute
BL 36: Änderungen zu 1994: Verlängerung nach Raaba ÖBB
BL 38: Wirtschaftskammer - Jakominiplatz - Ankerstraße; gleiche Route wie BL 31, heute als BL 31 im Abendbetrieb
BL 39: Änderungen zu 1994: Verlängerung nach Uni RESOWI
BL 40: Wie heute
BL 41: Andritz - Dürrgrabenweg über Radegunder Straße
BL 42: Wie heute
BL 43: Änderungen zu 1994: Entfall Saumgasse - Mariagrün über Schönbrunngasse
BL 44: Änderungen zu 1994: Übernahme Gesamtstrecke Andritz - Fuß der Leber über Andritzer Reichsstraße - St.Veiter-Straße durch BL 53
BL 45: Wie heute (Mehr oder weniger ;D)
BL 46: Änderungen zu 1994: Übernahme Gesamtstrecke Andritz - Huberwirt über Andritzer Reichsstraße - St.Veiter-Straße durch BL 53
BL 47: Wie heute
BL 48: Wie heute
BL 50: Wie heute
BL 52: Änderungen zu 1994: Verlängerung nach Ziegelstraße über Andritz
BL 53: Änderungen zu 1994: Verlängerung nach Fuß der Leber
BL 54: Hauptbahnhof - Augasse über Schrödingerstraße; Abendbetrieb
BL 55: Hauptbahnhof - Kalvariengürtel über Schrödingerstraße; Abendbetrieb
BL 58: Wie heute
BL 60: Wie heute
BL 61: Wie heute
BL 63: Änderungen zu 1994: Neue Streckenführung Plüddemanngasse - ORF-Zentrum - Brucknerstraße - Plüddemanngasse; Auflassung Plüddemanngasse - Eisteichsiedlung - Plüddemanngasse
BL 64: Änderungen zu 1994: Tangentiallinie Wetzelsdorf - Puntigam - Liebenau - Schulzentrum St.Peter; Alte Strecke Puntigam - Neu Seiersberg-Mühlweg über Mitterstraße großteils durch BL 78 übernommen
BL 65: Puntigam - Kapellenwirt über SCW und LNKH; heute großteils durch BL 64 übernommen
BL 67: Wie heute
BL 68: Änderungen zu 1994: Übernahme Streckenteil nach Petri Au durch BL 69, Endstation Lustbühel (Endhaltestelle '94 außerhalb der Stadtgrenze, wo?)
BL 69: Änderungen zu 1994: St.Peter - Petri Au; Auflassung Schulzentrum St.Peter - St. Peter und Peierlhang - Waltendorfer Hauptstraße - Lustbühel - ?
BL 70: Dietrichsteinplatz - Mühlgraben über Petersgasse - Brucknerstraße - Fröhlichgasse - Raiffeisenstraße - Puntigamer Straße - Murfelder Straße - Engelsdorfer Straße
BL 71: Änderungen zu 1994: Endhaltestelle Ostbahnhof statt Liebenau (Stadion)
BL 72: Liebenau (Stadion) - St.Peter - Schulzentrum über Liebenauer Hauptstraße - Sternäckerweg - Petrifelderstraße; ersetzt durch SL 4 und BL 64
BL 73: Liebenau (Stadion) - Thondorf über Liebenauer Hauptstraße; ersetzt durch SL 4 und BL 74E
BL 74: Änderungen zu 1994: Endhaltestelle Liebenau statt Liebenau (Stadion), ersetzt durch SL 4, Auflassung Endhaltestelle Sattlerwerk
BL 77: Wie heute
BL 78: Änderungen zu 1994: Neue Streckenführung Puntigam - Gedersberg über Mitterstraße - Feldkirchner Straße; Abschnitt Seiersberg - Gedersberg teilweise durch BL 79 ersetzt
BL 81: Wie heute
BL 82: Wie heute
BL 85: Wie heute
BL 87: Webling - Puntigam - Thondorf über Gradnerstraße - Mühlweg - Mitterstraße - Puntigamer Straße - Liebenauer Hauptstraße
BL 89: Kaiser-Josef-Platz/Oper - Eisteichsiedlung über Nibelungengasse
BL 90: St.Peter-Sandgasse - Straßgang über Münzgrabenstraße - Puntigamer Straße - Gradnerstraße

Vorbehaltlich etwaiger Flüchtigkeitsfehler
Ergänzungen jeder Art willkommen
Morteratsch - fermada sin damonda

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #1

Wenn ich mich nicht irre, dann hatte die Straßenbahnlinie 6 sehr viele verschiedene Routen und teils auch andere Ziele hatte (Zentralfriedhof). Muss aber erstmal im Sternhart nachlesen...
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #2

Ich würde deshalb bitten, falls irgendwo ähnliche Unterlagen herumliegen, diese hier ebenfalls einzustellen; so könnte man dann mit der Zeit einen schönen Überblick über die Entwicklung des Liniennetzes in Graz gewinnen (Oder gibt es so was irgendwo und ich weiß es nur nicht?).


Gute Idee, eine solche Chronik zu erstellen. Mein ältester Linienplan ist von 1963, dann lange nichts und der nächste ist von Jänner 1997, diesen werde ich bei Gelegenheit mal nach Änderungen durchsuchen. Außerdem meine ich mich erinnern zu können, dass meine Oma einen Plan aus den 1980er Jahren hat, muss sie mal danach fragen. Einige Änderungen aus den letzten Jahren sind mir spontan eingefallen (weil selbst betroffen):

BL 52: Verlängerung von Industriepark Nord (heute Shopping Nord) nach Andritz am 01.12.2001 und am 01.05.2005 weiter in die Ziegelstraße.
BL 53: Verlängerung/Zusammenlegung mit BL 44 nach Fuß der Leber müsste 2003/2004 im Zusammenhang mit der Neugestaltung Andritz Hauptplatz über die Bühne gegangen sein.
BL 41: Verlängerung von Andritz nach St. Leonhard, ich glaube das war 1998.

Ich hoffe, in den nächsten Tagen mehr beisteuern zu können.

lg Michael

Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #3

Oder gibt es so was irgendwo und ich weiß es nur nicht?

Auf public-transport.at gibt es einige historische Netzpläne. Ich hab irgendwann einmal auch eine Seite gefunden, auf der man sich die Entwicklung des Netzes als Animation anschauen konnte, aber die find ich grad leider nicht.

MfG, Christian

Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #4

BL 41: Verlängerung von Andritz nach St. Leonhard, ich glaube das war 1998.


Die Verlängerung der Linie 41 von Andritz zum LKH erfolgte am 1.12.1997.

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • TMK
Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #5
Ich hab irgendwann einmal auch eine Seite gefunden, auf der man sich die Entwicklung des Netzes als Animation anschauen konnte, aber die find ich grad leider nicht.



Der Link führt zu WIKIPEDIA: http://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahn_Graz
Dort gibt´s unter "Geschichte" diese nette Animation.
Viele Grüße
TMK

  • flow
Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #6
So etwas in der Art würde mir auch vorschweben; allerdings etwas detaillierter und mit Aufführung der einzelnen Bus- und Straßenbahnlinien. Ist allerdings ein etwas längerfristiges "Projekt". ;)
Morteratsch - fermada sin damonda

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #7
Das ist sicher ein längerfristiges Projekt, aber mMn durchaus machbar.
Ich bin auch gerne bereit mit Rat und Tat dabei zu sein.

GLG
G111
GLG
Martin

Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #8

Der Link führt zu WIKIPEDIA: http://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahn_Graz
Dort gibt´s unter "Geschichte" diese nette Animation.

Danke, sowas hab ich gemeint. Aber auf der Seite, deren Lesezeichen ich gerade nicht bei der Hand hab, gibt es das noch detaillierter, praktisch für jede Baustufe der einzelnen Linien und auch für den Umbau der Mariatrosterbahn. Vielleicht komm ich daheim noch einmal dazu, dass ich genauer such.

MfG, Christian

  • TMK
Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #9

Ergänzungen jeder Art willkommen


Liebe Leute!
Hier ist ein Liste der Linien, die mit 15.10,1977 geändert worden sind. Damals sind die Buchstabenlinien für die Autobusse verschwunden und es war eigentlich der erste Schritt hin zum Ausbau des Netzes (zumindest was die Busverbindungen angeht). Vor allem im Westen von Graz gab es damals einen gewaltigen Sprung nach vorne: Davor gab es die Linien O und W (mit seinen zwei Endstationen) , Gösting war nur über den Haptbahnhof erreichbar (G); der Rest war ÖV-Wüste.

Liniennetz zur Umstellung mit 15.10.1977:

Neues Liniensymbol   Altes Liniensymbol   Linienführung ab 15.10.1977
31                                   B                 Handelskammer - Jakominiplatz - Peter Rosegger Straße - Webling
32                                   O                    Jakominiplatz - Don Bosco - Seiersberg
33                                   W                 Jakominiplatz - Don Bosco - Grottenhofstraße - Wetzelsdorf
34                                   U                  Jakominiplatz - Murfeldsiedlung - Werk Thondorf
35                                                     Jakominiplatz - Gebietskrankenkasse - Interkauf
36                                   M                  Messendorf - Schulzentrum St. Peter (Abendverkehr bis Jakominiplatz)
37                                   Q                  Jakominiplatz - Liebenau - Werk Thondorf (Frühspitze)
38                                                     Handelskammer - Jakominiplatz - Peter Rosegger Straße -Straßgangerstraße - Grottenhofstraße -                                                              Jakominiplatz - Handelskammer
39                                    P                  Jakominiplatz - Zentralfriedhof
44 - 46                            C                  Andritz - Fuß der Leber/Huberwirt/St. Veit
48 - 49                            D                   Gösting - Thal-Kötschberg/Thalersee
52 - 53                            G                   Wagner-Jauregg-Straße - Gösting/Augasse
58                                    H                   Mariagrün - Hauptbahnhof
60                                    L                   Krenngasse - Lustbühel
64                                    N                   Puntigam - Neu Seiersberg
67 - 70                           P/B                   Urnenfriedhof/Zentralfriedhof - Augasse(Gösting)
73 - 74                            Q                   Liebenau - Werk Thondorf/Dörfla
77 - 78                            R                   St. Leonhard - Ragnitz/Bildstock
79                                   R/S                   Bildstock - St. Leonhard - Posthof
82                                    S                   St. Leonhard - Stifting
87                                                      Puntigam - Werk Thondorf (nur Berufsverkehr)
90E                                                      Strassgang - Schulzentrum St. Peter (nur Frühspitze
93                                    L2                   Eisteichsiedlung - Kaiser Josef-Platz (Direktverkehr)
Quelle: Grater Stadtwerke AG; Linienkonzept Etappe I, 1. Realisierungssstufe ab Samstag, 15.10.1977

Den Linienübersichtsplan liefere ich bei Gelegenheit nach.

Die Linienbündel 67 - 70 und 52 - 53 haben sich nicht lange in dieser Form gehalten. In der Augasse ist der 67er verblieben, der 50er wurde eingeführt und die Verstärkung in der Kärntner Staße war auch nur von kurzer Dauer.

Da der Editor etwas mühsam ist, habe ich die Liste auch als WORD Dokument mit den alten Linienführungen (soweit ich mich noch daran erinnern kann). Wenn die wer haben möchte, kann ich sie gerne zur Verfügung stellen.

Viele Grüße
TMK




  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #10
Die Liste ist nicht schlecht, allerdings verkehrten die Buchstabenlinien vor der Umstellung AFAIK so:

Linie B: verkehrte von der Handelskammer zum Bahnhofgürtel (/Wiener Straße) also eine Mischung aus 31 und 40 (es gab auch ein Band mit Handelskammer - Jpl. - Gösting)
Linie W: verkehrte zuletzt nach Webling

Die Linie G verkehrte zuletzt auch nur Hbf - Gösting oder?

Auf den Bändern gab es noch zusätzlich "P Puntigam-Werk Thondorf", "H Hauptbahnhof Augasse Mariagrün"

GLG
G111

GLG
Martin

  • TMK
Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #11

Die Liste ist nicht schlecht, allerdings verkehrten die Buchstabenlinien vor der Umstellung AFAIK so:

Linie B: verkehrte von der Handelskammer zum Bahnhofgürtel (/Wiener Straße) also eine Mischung aus 31 und 40 (es gab auch ein Band mit Handelskammer - Jpl. - Gösting)
Linie W: verkehrte zuletzt nach Webling

Die Linie G verkehrte zuletzt auch nur Hbf - Gösting oder?

Auf den Bändern gab es noch zusätzlich "P Puntigam-Werk Thondorf", "H Hauptbahnhof Augasse Mariagrün"


Die  hie gepostete Liste ist aus der zitierten Quelle abgeschrieben. Ich habe in meiner Datei auch die alte Linienführung beschrieben, soweit ich sie in Erinnerung habe. An Die Linienführung des H in die Augasse kann ich mich zwar nicht erinnern, aber es dürfte so gewesen sein. Zum leichteren Ausbessern probiere ich, die Tabelle anzuhängen.

Viele Grüße
TMK

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #12
Herzlichen Dank!  :one:

Das Problem bei den Liniengeschichten ist immer das, dass es mit der fortschreitenden Zeit immer schwerer wird, alles genau nachvollziehen zu können.
Ich bin mir ja auch net sicher, da ich damals noch ein Kind war. ;)

GLG
G111
GLG
Martin

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #13

Die Linie G verkehrte zuletzt auch nur Hbf - Gösting oder?


Die Linie G verkehrte immer nur Hbf - Gösting. Eine Nachfolgelinie mit Nummer gibt es nicht.

Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Liniennetz(e) aus vergangenen Tagen (GVB)
Antwort #14

Die Linie G verkehrte immer nur Hbf - Gösting. Eine Nachfolgelinie mit Nummer gibt es nicht.

Freilich: Das war die Linie 52. Diese verkehrte von 28.11.1977 - 9.9.1979 sowie vom 16.4.1984 - 5.1.1993 vom Hauptbahnhof nach Gösting.
Dazwischen verkehrte die Linie 52/53 zwischen Gösting, Augasse und Hauptbahnhof.

GLG
G111
GLG
Martin