Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Die Steiermärkischen Landesbahnen (34853-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Die Steiermärkischen Landesbahnen
Antwort #90
Vielleicht in Trautmannsdorf an der Leitha?

Re: Die Steiermärkischen Landesbahnen
Antwort #91
Die Steiermärkischen Landesbahnen erhalten Geld vom Bund:
23,5 Millionen für steirische Regionalbahn

In Wien wurde heute ein Investitionsprogramm für den Ausbau und die Erhaltung der Steiermärkischen Landesbahn unterzeichnet. Demnach werden in den nächsten zehn Jahren 23,5 Millionen Euro investiert.

Verkehrsminister Alois Stöger und der steirische Verkehrslandesrat Jörg Leichtfried unterzeichneten in Wien ein ,,Mittelfristiges Investitionsprogramm" für den Ausbau und die Erhaltung der Steiermärkischen Landesbahn. In Summe werden in den Jahren 2015 bis 2019 rund 23,5 Mio. Euro investiert, die Hälfte des Geldes kommt vom Verkehrsministerium.

Mehr Personen und Güter sollen befördert werden
Verkehrsminister Alois Stöger begründete die Investition so: ,,Wir wollen in ganz Österreich die beste Infrastruktur für umweltfreundliche Mobilität schaffen. Dafür brauchen wir nicht nur Investitionen in die ÖBB, sondern auch in Privatbahnen. Nur so kann es uns gelingen, noch mehr Personen und Güter mit der Bahn zu befördern".

Fünf Bahnstrecken werden ausgebaut
Im Rahmen dieses Investitionsprogrammes werden die Strecken Unzmarkt - Tamsweg, Gleisdorf - Weiz, Peggau - Übelbach und Feldbach - Bad Gleichenberg ausgebaut. Auf diesen Strecken wurden 2014 rund 1,6 Millionen Personen sowie rund 500.000 Tonnen an Gütern befördert. Zusätzlich zu den rund 23 Millionen Euro, die das Verkehrsministerium und das Land für die vier genannten Strecken ausgeben, wird eine halbe Million Euro in die Strecke Mixnitz - St. Erhard investiert.


Quelle: http://steiermark.orf.at/news/stories/2727564/

Re: Die Steiermärkischen Landesbahnen
Antwort #92
Grundsätzlich eine erfreuliche Meldung! Leider kann auch mit diesem Geld der darniederliegende bzw. fast gar nicht mehr vorhandene Güterverkehr auf den Strecken Feldbach - Bad Gleichenberg, Peggau - Übelbach sowie Unzmarkt - Murau - Tamsweg gesteigert werden, da fast alles auf der Straße fährt und auf der Strecke Weiz - Gleisdorf hat man das Talkumwerk Rabenwald durch die Einstellung der Feistritztalbahn eben erst auf die Straße vertrieben!
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

Re: Die Steiermärkischen Landesbahnen
Antwort #93

........... auf der Strecke Weiz - Gleisdorf hat man das Talkumwerk Rabenwald durch die Einstellung der Feistritztalbahn eben erst auf die Straße vertrieben!

Stimmt eigentlich nicht. Die Verladung des Talks erfolgt nun statt in Oberfeistritz in Weiz auf die Bahn.

Re: Die Steiermärkischen Landesbahnen
Antwort #94
Danke für die INFO, die - wie das folgende Posting berichtet - leider nur ein Teil der Wahrheit ist!
Bin trotzdem, neugierig ob diese verbliebene geringe Bahnfracht auch nach der baubedingten Schleifung des Umladebereichs erhalten bleibt bzw. bei der Neugestaltung der Anlagen wieder Berücksichtigung findet. Die aktuelle Lösung ist natürlich nur eine schlechtes Provisorium, das die Frage aufwirft, ob die Kreuzung der Strecke GW durch die Feistritztalbahn wirklich so ein Problem darstellt? Die Bahn querende Silo-LKW sind offensichtlich kein Problem!  
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • FlipsP
Re: Die Steiermärkischen Landesbahnen
Antwort #95
Nicht ganz einige LKW fahren auch weiter als zum Weizer Bahnhof.
Früher war von dieserr Firma ein LKW im Einsatz, jetzt sind es mindestens 3.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • FlipsP
Re: Die Steiermärkischen Landesbahnen
Antwort #96
http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/neue-containertragwagen/

Die StLB haben 20 neue Containerwagen der Gattung Sgnss bekommen. Vielleicht kommt ja schon bald ein neuer Containerzug ex CCG Werndorf den die StLB betreiben? Dann werden hoffentlich auch die STB 1216 öfter in ihre Heimat kommen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)