Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: NVD-Doku [BL Eggenberger Gürtel / Annenstraße] (33738-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Gürtel / Annenstraße]
Antwort #135


Wie schnell darf denn der neue Streckenabschnitt befahren werden?

20 km/h


Es war zwar im Video schwer zu sehen, aber gehe ich richtig, dass die Beschränkung von Straßenkreuzung bis Straßenkreuzung gilt? Was ist denn dafür der Grund? Im Tunnel könnte ich ja verstehen, aber bei den offenen Rampen

Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Gürtel / Annenstraße]
Antwort #136
Ich hoffe sehr, dass diese angeblichen 20km/h Höchstgeschwindigkeit im Bereich des Strab-Tunnels in Bälde wegfallen werden, vielleicht sobald sich die Menschen gewöhnt haben werden, wie die NVD zu benutzen ist, was man darf und was nicht, bzw. von wo die "Gefahr" droht.

Momentan sieht die Untergrund-Haltestelle ja wirklich beeindruckend urban aus (wenn man von den verpatzten Gehsteigkanten anstatt richtiger Bahnsteige absieht).
Nur das Tempo ist bislang das einer Pferde-Tramway. Alles spielt sich entsetzlich langsam ab und wirkt so apathisch, als wäre den FahrerInnen zuvor ein Sedativum gespritzt worden...

Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Gürtel / Annenstraße]
Antwort #137
Schön vor allem, dass es bereits bei Fertigstellung Grafittis in der Unterführung gibt. Offensichtlich hat man es nicht geschafft, die Sprühfinken davon abzuhalten, ihre "Kunstwerke" anbringen zu lassen.  :pfeifend:

Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Gürtel / Annenstraße]
Antwort #138

Schön vor allem, dass es bereits bei Fertigstellung Grafittis in der Unterführung gibt. Offensichtlich hat man es nicht geschafft, die Sprühfinken davon abzuhalten, ihre "Kunstwerke" anbringen zu lassen.  :pfeifend:


Wären dir fade graue Wände lieber? Dort unten stören Graffiti doch wirklich niemanden.

Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Gürtel / Annenstraße]
Antwort #139
Wobei es da für mich schon wichtig ist, zu unterscheiden: Mit den bunten Betonwänden in der Unterführung habe ich kein Problem, die stellen mMn sogar eine gewisse Bereicherung der Langsamfahrt durch die Unterführung dar, wenn aber - was auch schon passiert ist - damit begonnen wird, die Streckmetallverkleidung in der Rampe - oder in weiterer Folge gar die Haltestellenwände - zu besprühen, hört sich der Spaß auf.

Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Gürtel / Annenstraße]
Antwort #140

Mit den bunten Betonwänden in der Unterführung habe ich kein Problem,...
wenn aber ... die Streckmetallverkleidung in der Rampe - oder in weiterer Folge gar die Haltestellenwände - zu besprühen, hört sich der Spaß auf.

Besprühen von Fremdinventar ist auf jeden Fall verboten, auch wenn es mich in diesem Fall bei den Betonwänden der Unterführung nicht stört! Leider werden viel zu wenige Täter erwischt und für Ihre Machenschaften bestraft! Wessen eigene Hauswand schon mal beschmiert wurde, wird da sicherlich auch nicht drüber wegsehen!

  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Gürtel / Annenstraße]
Antwort #141
Vielleicht sind die Malereien ja "von oben" gewollt?
    

  • 2143
Re: NVD-Doku Straßenbahn Haltestelle HBF
Antwort #142

Bin froh, wieder etwas Positives vermelden zu können:

Endlich: Das durchschnittliche Fahrtempo im Strab.-Tunnel war heute merklich besser!!!   :one:
Ich hab es heute als verhalten-zügig empfunden, vor allem gegenüber dem bisher erlebten Graf-Carello-Tempo von Anfang der Woche.



ja das mit dem zügigeren Fahren im Tunnelabschnitt hatte ich am Freitag auch schon gemerkt . vorher schlich man da wirklich ... .. habe da noch ein historisches Foto von  Probefahrten am 25.11.2012 . die ich da rein zufällig erwischt . weiß nicht wohin damit?.. also  hänge ich es da an .. wenn es nicht passt . bitte an den richtigen Ort verschieben ..  ;)