Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: NVD-Doku [BL Eggenberger Straße] (82750-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • 222
Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Straße]
Antwort #255

Am Dienstag war ein Bericht zu den Masten am Radweg in der Kronenzeitung. Dort wurden die Kosten für die Masten die jetzt umgesetzt werden mit 100.000 Euro pro(!) Masten beziffert. Die kostspielige Fehlplanung wurde vom zuständigen Projektleiter mit "eisenbahnrechtlich war alles genehmigt" und "nacher ist man immer klüger" verteidigt...


Noch der besagte Bericht der Krone. Im Internet ist er leider nicht abrufbar.

LG
222
LG 222

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Straße]
Antwort #256
Ich wußte gar nicht, dass die Variobahn eine andere Oberleitung braucht!  :raucher:
GLG
Martin

Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Straße]
Antwort #257

Ich wußte gar nicht, dass die Variobahn eine andere Oberleitung braucht!  :raucher:

Der Witz ist spitze!  :lol:

  • 222
Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Straße]
Antwort #258


Ich wußte gar nicht, dass die Variobahn eine andere Oberleitung braucht!  :raucher:

Der Witz ist spitze!  :lol:


Ja, ja, die böse Variobahn!  :pfeifend:
LG 222

  • ptg
Re: NVD-Doku [BL Eggenberger Straße]
Antwort #259



Ich wußte gar nicht, dass die Variobahn eine andere Oberleitung braucht!  :raucher:

Der Witz ist spitze!  :lol:


Ja, ja, die böse Variobahn!  :pfeifend:

Das ist ja der Artikel der Krone: Wie Amon schon festgestellt hat, sind es dort die bösen Radfahrer, wegen denen sau teure Umbauten notwendig sind, die der arme steuerzahlende Autofahrer berappen muss.

Die Kleine Zeitung hebt sich die Geschichte für das Wochenende auf, wo sie mehr Leser haben:  "Wegen der Vibrationen der Variobahn werden stärkere Oberleitungen gebraucht und müssen die Masten viel näher zu den Schienen aufgestellt werden."  


Aber wieder geil, dass wegen der neuen Straßenbahn die Befestigung nicht mehr an den Hauswänden möglich war.  :hammer:
Jetzt wissen wir also, dass auf der Linie 7 nicht so schnell die Variobahn fahren wird, weil es in der Leonhardstraße keine Hochkettenfahrleitung gibt, die offensichtlich notwendig ist. Ich frag mich ja wo man dort die Masten aufstellt?!  :hammer:
Wenigstens kann der Verantwortliche die schuld gleich auf die Variobahn abwälzen.  :boese:
  • Zuletzt geändert: November 27, 2013, 14:12:43 von ptg