Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet am Bahnhof Frohnleiten (3192-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet am Bahnhof Frohnleiten
Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet

Am Bahnhof Frohnleiten (Bezirk Graz-Umgebung) ist am Mittwoch die erste versperrbare Fahrradabstellanlage Österreichs eröffnet worden. Das "Radhouse" ist für Pendler gedacht, die per Rad zum Bahnhof gelangen und per Zug weiterfahren.
            
Erweiterung des S-Bahn-Einzugsgebiets
Finanziert wurde der Prototyp vom Ressort von Verkehrslandesrätin Kristina Edlinger-Ploder (ÖVP).

Sie sieht das "Radhouse" als eine Möglichkeit, das Einzugsgebiet für die S-Bahn zu erweitern: "So können Menschen, die etwa vier bis fünf Kilometer vom Bahnhof entfernt wohnen, mit dem Rad zum Bahnhof fahren und umsteigen. Sie können sich dann sicher sein, dass ihr Fahrrad sicher, gut und trocken gelagert wird", betont Edlinger-Ploder.
            
Fünf versperrbare Boxen
Entwickelt wurde der Prototyp von Unternehmen aus der Region Frohnleiten. Fünf Fahrräder finden in den versperrbaren Abstellboxen Platz. Außerdem können im "Radhouse" Elektrofahrräder aufgeladen werden - der Strom dafür kommt aus einer Solaranlage am Dach der Anlage.
            
Eine Anlage kostet in der Anschaffung 15.000 bis 20.000 Euro. In der Probephase kann das "Radhouse" kostenlos genutzt werden, später wird eine geringe Gebühr fällig.

Das Beispiel Frohnleiten soll nun Schule machen: Andere Gemeinden und Unternehmen können um eine Förderung von maximal 700 Euro ansuchen.

quelle: http://steiermark.orf.at/stories/465183/
GLG
Martin

  • flow
Re: Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet am Bahnhof Frohnleiten
Antwort #1
Und ich nicht daheim... Werde Fotos nachreichen.  :frech:
Morteratsch - fermada sin damonda

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet am Bahnhof Frohnleiten
Antwort #2
Ja wäre toll...
GLG
Martin

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet am Bahnhof Frohnleiten
Antwort #3

Wieso ned glei steirisch - Roadhaus :frech:
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet am Bahnhof Frohnleiten
Antwort #4


Wieso ned glei steirisch - Roadhaus :frech:


Oder Drohtesl-Stellage.  :D

Re: Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet am Bahnhof Frohnleiten
Antwort #5

"Draouteislstöüllasch" heißt das - korrekt ausgesprochen - im engeren styria-mobile-Einzugsbereich  ;D


Du meinst [dʀoːuːteːiːsl̩ʃtœyːl̩aːʒə]  - ich hoffe, ich habe das jetzt richtig ausgesprochen...  8)

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet am Bahnhof Frohnleiten
Antwort #6

Erstes "Radhouse" Österreichs in Frohnleiten eröffnet


Am Bahnhof in Frohnleiten wurde das erste "Radhouse®" in Österreich in Betrieb genommen. Damit wird das Angebot im Bereich der "Sanften Mobilität" zwischen Radverkehr und Schiene um eine weitere, innovatives Serviveeinrichtung erweitert.

Das RADHOUSE® ist eine multifunktionale, nutzerfreundliche, diebstahlsichere, witterungsgeschützte Fahrradabstellanlage, die auf der Fläche von einem Pkw- Parkplatz Platz findet. Die Anlage entspricht den hohen ästhetischen und stadtplanerischen Ansprüchen. Das Radhouse® verbindet somit - unter dem Moto ,,Sichern und Laden" - die Vorteile einer sicheren Verwahrung von Fahrrädern mit einer umweltfreundlichen Solarladestation.

Quelle: http://www.verkehr.steiermark.at/cms/beitrag/11325243/36259015/


Bilder http://www.pusch-schinnerl.com/radhouse/
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • flow
Re: Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet am Bahnhof Frohnleiten
Antwort #7
Morteratsch - fermada sin damonda

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Erstes "Radhouse" Österreichs eröffnet am Bahnhof Frohnleiten
Antwort #8
Danke für den Link!

Hoffentllich fallen nicht die Vandalen drüber her...
GLG
Martin