Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Plan B bei GKB und StLB (36331-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #60

Hat jemand eine Ahnung wie lange dieser "Zustand" noch andauern wird?


Was meinst du? Die Diskussion hier oder wie lange der Plan "B" dauern wird; lt. den vorliegenden Informationen einmal bis Ende März 2010 ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #61
Der User hat seinen Account gekündigt und alle seine Beiträge wurden auf seinen Wunsch entfernt.

  • VT10
Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #62
Hallo,
Da jetzt die 2016 mit den DoStos unterwegs sind stellt sich ja eigentlich die Frage was mit den 1500er in der Zwischenzeit geschieht, werden da jetzt Rep´s durchgeführt, Klima aufgebaut oder gar schon mit PZB ausgerüstet???

lg. VT10

  • FlipsP
Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #63
Warum haben jetzt eigentlich aufeinmal alle Tfzf´s der GKB eine Fahrzulassung (wenn das so heißt? ;) ) für die 2016?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #64

Da jetzt die 2016 mit den DoStos unterwegs sind stellt sich ja eigentlich die Frage was mit den 1500er in der Zwischenzeit geschieht, werden da jetzt Rep´s durchgeführt, Klima aufgebaut oder gar schon mit PZB ausgerüstet???


Die sind hws. abgestellt ...


Warum haben jetzt eigentlich aufeinmal alle Tfzf´s der GKB eine Fahrzulassung (wenn das so heißt? ;) ) für die 2016?


Die haben eine entsprechende Typenschulung erhalten bzw. es gibt ja die LTE-Tfzf. auf die man zurückgreifen kann.

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #65


Da jetzt die 2016 mit den DoStos unterwegs sind stellt sich ja eigentlich die Frage was mit den 1500er in der Zwischenzeit geschieht, werden da jetzt Rep´s durchgeführt, Klima aufgebaut oder gar schon mit PZB ausgerüstet???

Die sind hws. abgestellt ...

Abgestellt sind die sicherlich nicht, immerhin gibt es zumindest ein Zugpaar Graz - Lieboch -  Wies-Eibiswald und zwei Zugpaare Graz - Köflach die mit 1500 + Dosto gefahren werden.

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #66

Abgestellt sind die sicherlich nicht, immerhin gibt es zumindest ein Zugpaar Graz - Lieboch -  Wies-Eibiswald und zwei Zugpaare Graz - Köflach die mit 1500 + Dosto gefahren werden.


Ich habe das auch auf die bezogen, die nicht gebraucht werden ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #67
Gibts eigentlich was neues zum Thema "Ende von Plan B"?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #68
Trainguard (das PZB der Stadler GTW's) "soll" im Juli die Zulassung für ÖBB - Strecken erhalten. Das ist aber gar nicht sicher, was man so hört.

Damit wäre dann der PLan B auf GKB und STLB auch Geschichte. Genauere Details gibts AFAIK im Moment nicht. Das Ministerium ist am Zug.
GLG
Martin

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #69
Laut Verbundlinie dauert der "Plan B" auf der GKB noch bis 9. Juli.

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #70
Der User hat seinen Account gekündigt und alle seine Beiträge wurden auf seinen Wunsch entfernt.

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #71
Viellicht dauert der Plan B auch bis Dezember?

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #72

Viellicht dauert der Plan B auch bis Dezember?


Das wäre nicht so schön. Immerhin sollten wir alle hoffen, dass moderne Fahrzeuge auf dem vorgesehenen Einsatzgebiet fahren dürfen. Das gilt für die StLB ebenso wie für die GKB.

Ich frage mich allerdings, ob der 9. Juli nicht eher in puncto Schulferien hin, gewählt wurde?

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #73

Nachdem bei der Info auf der Verbundlinienseite die Formulierung "bis voraussichtlich 9. Juli 2011"  verwendet wird, kann es im günstigeren Fall auch schon früher mit dem GTW-Ersatzverkehr zu Ende sein.


Das stand bei den anderen Fahrplaninfos aber auch immer dabei ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Plan B bei GKB und StLB
Antwort #74
Ich denke, es ist langsam wirklich allerhöchste Zeit, dass diese absurde Situation vorbei ist und endlich die vorgesehenen Garnituren auf ihren jeweiligen Strecken eingesetzt werden dürfen.

Dazu gehört auch je ein S6-Halt in Puntigam, sowie am FLUGHAFEN, wo demnächst ja der Verbindungsgang eröffnet werden soll. (Im Übrigen hoffe ich sehr, dass auch in diesen Gang später noch ein Personenförderband eingebaut werden kann, denn dieses kostet wohl nicht einmal ein Hundertstel eines verzichtbaren, potentiellen unterirdischen Flughafenbahnhofs, den dann überhaupt nur die Hälfte aller südwärts fahrenden Züge passieren soll...)