Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Buslenker missachtete den Vorrang: vier Schüler verletzt (1432-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Buslenker missachtete den Vorrang: vier Schüler verletzt
Buslenker missachtete den Vorrang: vier Schüler verletzt

GVB-Bus der Linie 34 krachte auf Kreuzung gegen ein Auto. Pkw-Lenkerin und vier Schüler kamen ins Spital.

Es dürfte ein kurzer Augenblick der Unaufmerksamkeit gewesen sein, doch dieser kurze Moment reichte aus: Der Lenker eines GVB-Busses der Linie 34 überfuhr eine Stopptafel und bog, von der Eichbachgasse aus Richtung Norden kommend, langsam in die Neudorfer Straße in Liebenau ein. Im selben Moment krachte es auch schon.

Der 27-Jährige hatte einen ebenfalls in die Kreuzung einfahrenden Pkw übersehen. Das Schwerfahrzeug krachte mit der linken vorderen Ecke gegen die rechte vordere Ecke des Pkw. Beim Anprall wurde die Autofahrerin, eine 34-jährige Arbeiterin, verletzt. Sie musste ins LKH gebracht werden, dürfte aber mit leichten Verletzungen davongekommen sein.

Ebenfalls mit leichten Verletzungen ins Spital kamen vier Buben und Mädchen im Alter zwischen acht und zehn - in dem Bus war nämlich eine 19-köpfige Volksschülergruppe mit ihrer Lehrerin unterwegs gewesen. Der GVB-Fahrer erlitt beim Unfall einen Schock.

quelle: http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/2675698/bus-graz-linien-krachte-gegen-pkw.story
GLG
Martin

Re: Buslenker missachtete den Vorrang: vier Schüler verletzt
Antwort #1
Für die Linie 34 war der 16.2.2011 kein guter Tag. Die aus dem Gestell fallende Scheibe streifte den Bus und machte einen Kratzer in die Scheibe.