Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Ein mondänes Prestigeobjekt - Modernes Ortzentrum in Hart bei Graz (2043-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Ein mondänes Prestigeobjekt - Modernes Ortzentrum in Hart bei Graz
In Hart bei Graz entsteht ein modernes Ortszentrum mit ganz innovativer Finanzierungsart.

Der Sprung ins neue Jahrtausend hat nun in Hart endgültig stattgefunden. Beruhigt kann heute die große Feier zur offiziellen Eröffnung des neuen Ortszentrums im Rahmen eines richtigen Volksfestes und in Anwesenheit von LH Franz Voves stattfinden.

Nach nur einjähriger Bauzeit ist der erste Abschnitt des modernen Gemeindezentrums fertig gestellt. Herausgekommen ist ein Prestigeobjekt, das neugierig macht auf die weiteren Bauabschnitte.

Auch für die Finanzierung wurde ein völlig neuer Weg gewählt: Die Gemeinde selbst errichtet in Richtung Autobahn das Ortszentrum Süd für Industrieansiedlungen, den Sportbereich samt Fußballplatz und ein Fitnesszentrum. Für das Ortszentrum Nord (nördlich der Hauptstraße) wurde mit dem Baudienstleister Kamper, einem der Harter Leitbetriebe, eine sogenannte "Private-Public-Partnership" eingegangen. Das Ergebnis: Der in Österreich einmalige 69-Zimmer-Bau "Harry's Hotel Home", der seinen Gästen besonders viel Freiheit lässt und völlig barrierefrei errichtet wurde. "Je länger man hier bleibt, desto billiger wird es", schmunzelt Direktor Martin Jung, selbst ein gebürtiger Harter, der stark mit der mobilen Arbeitswelt von heute spekuliert. Weiters entstehen in diesem Bereich Arztpraxen und eine Tagesheimstätte für Senioren.

Durch den Finanzierungskniff ist es möglich, ein wesentlich größeres Bauvolumen auf die Beine zu stellen und mehrere Großobjekte gleichzeitig zu errichten. Insgesamt werden 17 Millionen Euro in das Harter Erscheinungsbild investiert: Aus der alten Bauerngemeinde ohne Ortskern wird eine moderne und einerwohnerfreundliche Satellitenstadt von Graz.

"Auch die Gemeinden stehen heutzutage untereinander im Wettbewerb", erläutert Bürgermeister Gerhard Payer (SPÖ) sichtlich erfreut über die Entwicklung. "Die moderne Infrastruktur spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unser neues Ortszentrum ist ein wichtiger Schritt, damit Hart als Wohngemeinde für die Bürger und als Standort für Unternehmen auch in Zukunft attraktiv bleibt."

Nahtlos geht es jetzt weiter mit den nächsten Bauabschnitten, die im Dezember 2007 fertig sein sollen. Und 2008 beginnt auch der Bau der Autobahnabfahrt für Hart.

ROBERT ENGELE

Quelle: www.kleine.at


Der Bauboom macht auch vor den Toren der Landeshauptstadt nicht halt. Anundfürsich ist dies ein tolles Projekt, was dort entstanden ist.


Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Ein mondänes Prestigeobjekt - Modernes Ortzentrum in Hart bei Graz
Antwort #1
Bin absolut dafür das manche Orte wiederbelebt werden und sich herrausputzen. Wenn ich mir machen Orte anschaue versteh ich Junge Menschen wenn sie "landflüchtig" werden und das nicht nur bzgl. der Arbeit.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Ein mondänes Prestigeobjekt - Modernes Ortzentrum in Hart bei Graz
Antwort #2
Es fehlt vielerorts eine bessere Infrastruktur. Ich spreche da vom Eisenbahnnetz.  ;)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Ein mondänes Prestigeobjekt - Modernes Ortzentrum in Hart bei Graz
Antwort #3

Ich spreche da vom Eisenbahnnetz.  ;)

da hast du recht aber wie schon mal geschrieben, das goldenen Eisenbahnzeitalter ist leider vorbei. Jetzt wollen alle einen Autobahnanschluss ;D ;D

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Ein mondänes Prestigeobjekt - Modernes Ortzentrum in Hart bei Graz
Antwort #4
Ja, heute wollen alle Mobil sein.  8) Aber keiner will im Stau stecken.  :hammer:  ;D ;)

Ein Haltepunkt in Hart/Graz wäre schon mal ein guter Anfang.  ::)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile