Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: WESTbus (30352-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • kayjay
WESTbus
Gerade über eine webseite gestolpert: http://www.westbus.at
was haltet ihr davon?

Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #1
Ohhh, nicht schlecht. Endlich mal ein Konkurrent zur ÖBB/Postbus. Immerhin ist die Wettbewerbssituation in Österreich eh katastrophal seit der Postbus Übernahme durch die ÖBB. Auch wenns nicht grade sonderlich oft fahren, so ists doch ein wichtiger Anfang um endlich mal bessere Verbindungen zwischen Österreichs Städten zu bekommen.

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #2
Schaut nicht schlecht aus. Konkurrenz belebt das Geschäft.
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #3
Schön langsam wird mir der WESTBAHN-Verein immer unsympatischer. Zielt schon der Verkehr auf der Westbahn fast nur darauf ab, Kunden von der PV-AG abzuwerben, führt man jetzt auch noch Busse zu paralellen Zugsverbindungen auf anderen Strecken ein. Die einzige Linie, wo der Busverkehr Sinn macht ist Graz - Linz -(Prag). Doch auch dort ist der Busverkehr nicht viel schneller als die damaligen IC´s und die Verbindung gibts auch nur 2-mal am Tag. Wenn so die erweiterten Linien der WESTBAHN AG aussehen sollen, dann danke!  >:(


Ohhh, nicht schlecht. Endlich mal ein Konkurrent zur ÖBB/Postbus. Immerhin ist die Wettbewerbssituation in Österreich eh katastrophal seit der Postbus Übernahme durch die ÖBB. Auch wenns nicht grade sonderlich oft fahren, so ists doch ein wichtiger Anfang um endlich mal bessere Verbindungen zwischen Österreichs Städten zu bekommen.


Ich sehe den Westbus nicht als Konkurrenz zum Postbus sondern zum Schienen-Fernverkehr, von dem Kunden mit billigeren Preisen abgeworben werden sollen.

Bevor der Wehinger jetzt auch noch im Busgeschäft aktiv wird, soll er erstmals seinen großspurig verkündeten Stundentakt auf der Westbahn umsetzen. Der ist nämlich eher ein Zweistundentakt mit einigen Verdichtungen morgens und abends.

Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #4
Westbus: Wien - Klagenfurt 3:55 Fahrzeit, ist ja sogar langsamer als mit der Bahn.  ;D

Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #5
Das sind halt die Auswirkungen einer vollkommen verkorksten Verkehrspolitik. Die Bahn ist eigentlich ein für solche Relationen unschlagbares Verkehrsmittel, aber was hat man daraus gemacht?

Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #6
Warum gibt es keinen Westbus Graz - Salzburg?  :pfeifend:

Zitat
Das sind halt die Auswirkungen einer vollkommen verkorksten Verkehrspolitik. Die Bahn ist eigentlich ein für solche Relationen unschlagbares Verkehrsmittel, aber was hat man daraus gemacht?


Die Verkehrspolitik in Österreich ist allgemein zu vergessen, dass ist doch schon ein paar Jahr so, egal ob schwarz, rot oder blau, keine Partei macht gescheite Politik.

  • kayjay
Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #7
2:40 von Salzburg nach München Flughafen??

Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #8
Wieso soll es nicht gleichzeitig Bahn- und Busverbindungen geben? Es gibt genug Leute die eben lieber Bus fahren, andere fahren lieber mit der Bahn, so werden beide Personengruppen bedient. Ausserdem wird dadurch in Summe die Strecke weitaus attarktiver da es mehr Verbindungen gibt und man somit z.b. in der Früh mit dem Bus von Graz nach Salzburg fährt und abends dann mit der Bahn retour, wo man heute vielleicht mit dem Auto fahren müsste da es sich anders nicht ausgeht.
Denn egal ob Bus oder Bahn, beide Varianten sind weitaus besser als alle Fahrgäste fahren mit dem Auto.

Ausserdem ist das in anderen Ländern, wie etwa Skandinavien, Standard dass Strecken parallel von Bahn und mehreren großen privaten Busunternehmen bedient werden. Dort ists für die Bahn auch keinerlei Nachteil sondern man hat den Busverkehr vollständig in die Bahnhöfe integriert womit auch die Bahn gewinnt. Bei uns hingegen denkt man nichtmal bei Bahnhofsneu/umbauten etwa in Wien oder Graz dran einen gemeinsamen Bahnhof zu schaffen um den öffentlichen Verkehr attarktiver zu gestalten.

Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #9

Warum gibt es keinen Westbus Graz - Salzburg?  :pfeifend:


Weil auf der Relation nur 30 Leute fahren, wie wir alle wissen!  ;D Außerdem kann man in Linz in die Westbahn umsteigen, was auch auf der Schiene die bessere Lösung wäre!

Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #10
@J.1042: Was willst du dann mit dem wichtigeren Ennstal machen?

Vielleicht war die Aktion der ÖBB auch für den Westbus zu kurzfristig, und ein Bus ist auch kaum brauchbar für die wichtigen Haltepunkte entlang der Strecke.

Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #11

Warum gibt es keinen Westbus Graz - Salzburg?  :pfeifend:

Umsteigeverbindung über Linz...

Mit diesem Netz bietet er Verbindungen zwischen allen Ballungsräumen in Zentralösterreich an. Ich finde die Sache sehr durchdacht, auch die Relationspreise haben mE. Hand und Fuß (inkl. dem teuren Preis zum Münchner Flughafen).


Bitte nicht zu vergessen: Die Leute von Westbahn und Westbus wollen mit einer Sache Geld verdienen, die die ÖBB seit langer Zeit nicht kostendeckend zusammenbringt.

Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #12

@J.1042: Was willst du dann mit dem wichtigeren Ennstal machen?

Vielleicht war die Aktion der ÖBB auch für den Westbus zu kurzfristig, und ein Bus ist auch kaum brauchbar für die wichtigen Haltepunkte entlang der Strecke.


Regionalverkehr als Zubringer zwischen Bo und Sl! Dass man mit den Halten im Ennstal keine Kundschaft anzieht, mit der sich Geld verdienen lässt, haben wir schon anderswo besprochen!
Sollte der Westbus Graz und Salzburg einmal direkt verbinden fährt er sicher nicht übers Ennstal!

Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #13
Nicht zu vergessen das Verspätungsrisiko auf der Ennstalbundesstraße.

  • kroko
Re: schon gesehen: westbus.at
Antwort #14
Ist für mich nicht unbedingt eine freudige Nachricht - obwohl man sich ja eigentlich immer über einen Ausbau des ÖV freuen sollte. Naja, mal schauen wie sich das entwickelt.

Hochinteressant finde ich, dass das so spät bekannt gegeben wird (von der Bahnverbindung auf der Westbahn wird ja schon seit vielen Jahren geredet).